Snacks

Auberginen-Ricotta-Brötchen

Auberginen-Ricotta-Brötchen

Zutaten für Auberginen- und Ricotta-Brötchen

  1. Aubergine 1 Stück
  2. Salz nach Geschmack
  3. Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  4. Provenzalische Kräuter nach Geschmack
  5. Ricotta 250 Gramm
  6. Hartkäse 50 Gramm (+ zur Dekoration obenauf)
  7. Knoblauch 3 Nelken
  8. Frische Petersilie 1/2 Bund
  9. Tomatensauce mit Basilikum 200 Gramm
  • Hauptzutaten: Auberginen, Knoblauch, Käse, Kräuter
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Backblech, Küchenmesser, Schneidebrett, Reibe, Teller, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Auberginen backen.


Die Auberginen waschen, mit einem Handtuch trocknen und in dünne Scheiben schneiden (3-4 Millimeter). Die Gemüsescheiben auf Backpapier verteilen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und alles zum vorgeheizten geben 180 Grad auf 20 Minuten.

Drehen Sie die Auberginenstücke beim Backen einmal um, damit sie gleichmäßig backen.

Schritt 2: Füllung vorbereiten.


Geriebener Hartkäse mit cremigem Ricotta, gehacktem Knoblauch und gehackter Petersilie mischen. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen und gut mischen, um eine homogene Masse zu erhalten.

Schritt 3: Rollen Sie die Rollen.


Nehmen Sie die leicht abgekühlten Auberginenstücke und geben Sie jeweils zwei Esslöffel der Füllung auf. Die Käsemasse gleichmäßig verteilen.

Rollen Sie eine Scheibe Aubergine in eine feste Rolle.

Schritt 4: Auberginen-Ricotta-Brötchen backen.


Auf dem Boden der Auflaufform Tomatensauce mit Basilikum bestreichen.

Legen Sie das Auberginen-Roulette so darauf, dass sie einen respektvollen Abstand voneinander haben.

Geben Sie jeweils eine kleine Sauce darüber und bestreuen Sie sie mit geriebenem Käse und provenzalischen Kräutern.

Bei Zimmertemperatur backen 180 Grad während 30 Minutenungefähr. Wenn Ihre Oberseite anfängt zu brennen (dies geschieht, wenn der Ofen ungleichmäßig heizt), bedecken Sie die Rollenform mit Folie und setzen Sie das Garen fort.

Schritt 5: Auberginen- und Ricotta-Brötchen servieren.


Auberginen- und Ricotta-Brötchen nur aus dem Ofen heiß servieren. Achten Sie darauf, sie mit frischem Basilikum zu dekorieren. Dieses wunderbare Gericht kann entweder der Hauptgenuss auf dem Tisch oder ein warmer Snack sein, aber Sie sollten es auf jeden Fall probieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Ricotta können Sie auch jeden anderen Frischkäse verwenden.