Andere

Grüne Erbsen Pasta

Grüne Erbsen Pasta

Zutaten für die Herstellung von Nudeln mit grünen Erbsen

  1. Spaghetti 200 Gramm
  2. Grüne Erbsen gefroren 250 Gramm
  3. Bulgarischer roter Pfeffer 1/2 Stück
  4. Zwiebel 1 Stück
  5. Tomatensauce 200 Milliliter
  6. Knoblauch 1 Nelke
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pfeffer nach Geschmack
  9. Parmesan nach Geschmack
  10. Olivenöl 1 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Erbse, Pfeffer, Pasta
  • 2 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Bratpfanne, Pfanne, Kochlöffel, Spatel, Küchenmesser, Schneidebrett.

Kochen:

Schritt 1: Kochen Sie die Spaghetti


Salzwasser in einem Topf aufkochen und Spaghetti zum Kochen bringen. Die genaue Garzeit entnehmen Sie bitte der Verpackung.
Werfen Sie die Spaghetti nach dem Kochen in ein Sieb, halten Sie ein wenig Wasser, in dem sie gekocht wurden, und spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab. Lassen Sie sie dann abkühlen.

Schritt 2: Das Gemüse dünsten.


Öl in einer Pfanne erhitzen und fein gehackte Zwiebeln darin anbraten 2-3 Minuten. Dann grüne Erbsen und gewürfelte Paprika hinzufügen.

Gießen Sie das Wasser ein, in dem die Spaghetti gekocht wurden, und kochen Sie bis zum Kochen.

Schritt 3: Fügen Sie die Tomatenmark und die Spaghetti hinzu.


Tomatensauce dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals aufkochen. Kochen 3-4 Minuten oder bis die Sauce dick genug ist.
Das Gemüse in der Sauce vom Herd nehmen und die gekochten Spaghetti dazugeben. Gut mischen und servieren.

Schritt 4: Die Nudeln mit grünen Erbsen servieren.


Die heißen Nudeln mit grünen Erbsen auf den Serviertellern anrichten, mit Parmesankäse garnieren und den Geschmack dieses eindeutig italienischen Gerichts genießen. So einfach können Sie ein Gourmet-Menü direkt in Ihrer Küche aus einfachen und erschwinglichen Zutaten zubereiten.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie am besten hausgemachte Soße oder gehackte Tomaten, die in ihrem eigenen Saft eingemacht sind.