Snacks

In Olivenöl eingelegte Zucchini

In Olivenöl eingelegte Zucchini


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für das Kochen in Olivenöl marinierte Zucchini

  1. Zucchini 4 Stück (klein, mit kleinen Samen)
  2. Thymian 1 Schinken
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. Chili Pfeffer 1/2 Stück
  5. Salz 1 Prise
  6. Pfeffer 1 Prise
  7. Zitronensaft mit 1/2 Zitrone
  8. Olivenöl 1,5 Tassen
  • Hauptzutaten
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Einmachglas, Küchenmesser, Schneidebrett, Grillpfanne, Spachtel.

Kochen:

Schritt 1: Braten Sie die Zucchini.


Die Zucchini mit einem Spezialmesser abspülen und in dünne, breite Scheiben schneiden. Gemüsestücke mit Salz und Pfeffer mischen.
Den Grill vorheizen und die Zucchinischeiben darin goldbraun auf beiden Seiten anbraten.

Nach dem Braten müssen die Zucchinischeiben großzügig mit Zitronensaft übergossen und gut vermischt werden. Dann das Gemüse vollständig abkühlen lassen.

Schritt 2: Kräuter, Knoblauch und Pfeffer hinzufügen.


In der Zwischenzeit den Thymian abspülen, die Knoblauchzehe grob schälen und hacken und die Chili in dünne Ringe schneiden. Hier habe ich bunte Paprikaschoten genommen, weil ein Rohling im Glas appetitanregender aussieht.

Schritt 3: Gießen Sie die Zucchini mit Olivenöl.


Geben Sie gebratene Zucchinischeiben in ein zubereitetes Glas mit kleinem Volumen und wechseln Sie sie mit Knoblauchzehen, Pfeffer und Thymian ab. Dann alles bis zum Rand mit Olivenöl füllen und mit einem Deckel fest verschließen.
Entfernen Sie die Zucchini, um sie im Kühlschrank zu marinieren 48 Stunden.

Schritt 4: Die marinierte Zucchini in Olivenöl servieren.


In Olivenöl eingelegte Zucchini wird wie eine kalte Vorspeise serviert. Darüber hinaus können Sie Sandwiches mit ihnen kochen. Es wird alles sehr lecker sein! Eine wundervolle Vorspeise aus frisch geschlagener junger Zucchini, die in Eile mariniert wurde.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Nach diesem Rezept eingelegte Zucchini im Kühlschrank aufbewahren.