Gemüse

Käse Gefüllte Kartoffel

Käse Gefüllte Kartoffel

Zutaten zum Kochen von gefüllten Käsekartoffeln

Die wichtigsten

  1. Kartoffel 4 Stück
  2. Feta-Käse 100 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Ei 1 Stück
  5. Öl optional
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pfeffer nach Geschmack
  8. Paprika nach Geschmack

Für die Sauce

  1. Saure Sahne 100 Milliliter
  2. Paprika nach Geschmack
  3. Dill nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kartoffeln, Käse, Sauerrahm, Kräuter

Inventar:

Backblech, Backpapier, Küchenmesser, Reibe, Zahnstocher, Mixer.

Mit Käse gefüllte Kartoffeln kochen:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.


Kartoffeln zum Kochen brauchen eine große Größe.

Spülen Sie das Gemüse gut aus, indem Sie es über die Schale streichen, um Schmutz zu entfernen. Trocknen Sie das Gemüse nach dem Waschen mit Papiertüchern.

Durchstechen Sie Kartoffeln mit Zahnstochern auf der ganzen Oberfläche. Die Einstiche sollten ziemlich tief sein.

Schritt 2: Kartoffeln backen.


Das Backblech mit Pergament abdecken.

Legen Sie die Kartoffeln locker hin, damit sich das Gemüse nicht an den Seiten berührt.

Gemüse im vorgeheizten Backofen backen 40-50 Minutenbis die Kartoffel leicht mit Messer und Gabel durchstochen wird.
Nach dem Backen sollte das Gemüse abgekühlt werden.

Schritt 3: Zwiebel vorbereiten.


In der Zwischenzeit die Kartoffeln backen und abkühlen lassen und mit dem Kochen der Beläge beginnen.
Zuerst die Zwiebel schälen und mit einem Mixer hacken.

Zwiebel im Mixer in einer Pfanne in Öl goldbraun braten.

Schritt 4: Bratkartoffeln schälen.


Wenn die Kartoffel fertig ist, schneiden Sie sie in zwei Hälften und entfernen Sie den Kern, wobei an den Rändern eine dicke Wand verbleibt.

Das Scheuern des Fleisches von Ofenkartoffeln ist mit einem normalen Löffel sehr einfach.

Schritt 5: Füllung vorbereiten.


Übertragen Sie das Fruchtfleisch der Kartoffel auf einen separaten Teller.

Gewürze hinzufügen: Salz, Pfeffer und Paprika. Brei, Kartoffelpüree wenden.

Fügen Sie die gebratenen Zwiebeln dem Püree hinzu und mischen Sie gut.

Reiben Sie Feta-Käse hier.

Das Hühnerei verquirlen und zur Vorbereitung der Füllung mit den anderen Zutaten aufgießen.

Alles gut mischen, ggf. weitere Gewürze hinzufügen.

Schritt 6: Füllen Sie die Kartoffeln.


Legen Sie das Kartoffelschiffchen sofort auf ein Backblech.

Füllen Sie die Kartoffeln mit der Käsefüllung des vorherigen Schritts. Die Füllung fest auflegen und von einer gestampften Erbse aufgehen lassen.

Schritt 7: Kartoffeln mit Käsefüllung backen.


Die Kartoffeln wieder in den heißen Ofen geben, aber schon an 20-30 Minutenoder bis die Füllung eine appetitliche goldene Kruste darauf bekommt.

Schritt 8: Bereiten Sie die Sauce vor.


Während gefüllte Kartoffeln gebacken werden, bereiten Sie die Sauce. Mischen Sie dazu Paprika mit saurer Sahne.

Fügen Sie getrockneten oder frischen Dill hinzu.

Alles gut vermischen und in den Kühlschrank stellen.

Schritt 9: Die mit Käse gefüllten Kartoffeln servieren.


Mit Käse gefüllte Ofenkartoffeln als Hauptgericht oder Vorspeise servieren. Mit Sauerrahmsauce schmeckt es am besten, stellen Sie also eine Schüssel neben die Kartoffeln.

Man erhält einen sehr schmackhaften und befriedigenden Genuss. Passt gut zu Gemüsesalaten und Fleischgerichten.
Guten Appetit!