Backen

Gemüse Mini Pizzas

Gemüse Mini Pizzas

Zutaten für Gemüse-Mini-Pizzas

Für die Pizza

  1. Brokkoli (gefroren) 200 Gramm
  2. Kirschtomaten 15 Stück
  3. Oliven entkernt 15 Stück
  4. Pizzateig 500 Gramm
  5. Mozzarella 200 Gramm

Für die Sauce

  1. Knoblauch 1 Nelke
  2. Zwiebel 1/2 Stück
  3. Tomatenpüree 1 Tasse
  4. Getrockneter Oregano 1 Esslöffel
  5. Olivenöl optional
  6. Salz nach Geschmack
  7. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Brokkoli, Zwiebel, Tomate, Käse, Hefeteig
  • Portion 6-8

Inventar:

Backblech, Backpapier, Reibe, Küchenmesser, Pfanne, Bratpfanne, Kochlöffel.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Bereiten Sie alle Zutaten sofort zu. Käse reiben, Teig, falls gefroren, auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Sauce vor.


Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Oregano hinzufügen. Salz und Pfeffer.

Tomatenmark hinzufügen, Hitze reduzieren und bei mäßigem Kochen köcheln lassen 5 MinutenRühren.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 3: bereiten Sie das Gemüse vor.


Brokkoli in kochendem Wasser kochen 2-3 Minutendann mit kaltem Wasser abspülen und große Blütenstände in kleinere Stücke schneiden.
Teilen Sie die Kirschtomaten in zwei Hälften.
Oliven waschen.

Schritt 4: fügen Sie die Spitzen der Minipizza hinzu.


Den Teig ausrollen und in zwei Teile teilen 12-15 rechteckige oder runde Stücke.
Legen Sie die Pizzarohlinge auf ein mit Pergament überzogenes Backblech und bestreichen Sie sie mit der abgekühlten Soße. Legen Sie das Gemüse in eine Art Chaos und streuen Sie Käse auf jede Mini-Pizza.

Schritt 5: Gemüse-Mini-Pizza backen.


Den Backofen vorheizen auf 220 Grad und legen Sie die Pfanne mit Ihren Mini-Pizzen darauf 10-12 Minuten. Lassen Sie die Backwaren abkühlen 5-7 Minuten und kann serviert werden.

Schritt 6: Gemüse-Minipizza servieren.


Servieren Sie Gemüse-Mini-Pizzen als Vorspeise für eine Party oder kochen Sie sie, wenn Ihre Seele so etwas möchte, aber einfach in der Zubereitung. Um Ihre Aufgaben zu vereinfachen, verwenden Sie eine fertige Sauce, die jedoch mit Ihrer eigenen aromatischer wird.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können sich natürlich Ihre eigene Füllung einfallen lassen.

- Für die Zubereitung der Sauce können Sie Tomatenmark verwenden, das Sie jedoch mit etwas Wasser anstelle von Tomatenmark verdünnen.