Suppen

Hahnnudelsuppe

Hahnnudelsuppe

Zutaten für die Herstellung von Hahnnudelsuppe

  1. Hahn Brust und Beine
  2. Zwiebel 5 Stück (klein)
  3. Karotte 1 Stück
  4. Süßer grüner Pfeffer 1 Stück
  5. Selleriewurzel 1/4 ganz
  6. Wasser 3 Liter
  7. Salz nach Geschmack
  8. Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  9. Tomatenmark 3 Esslöffel
  10. Nudeln 100 Gramm
  11. Frische Petersilie 3-4 Bund
  • Hauptzutaten: Zwiebeln, Karotten, Paprika, Sellerie, Huhn, Kräuter
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Schnellkochtopf, Pfanne, Messer, Suppenkelle, Schneidebrett.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Zwiebel schälen und abspülen. Möhren schälen und in große Stücke schneiden. Den Pfeffer halbieren und die Kerne schälen. Das Fleisch waschen und in Stücke schneiden.

Schritt 2: Kochen Sie die Suppe.


Gemüse und Hahnfleisch in einen Schnellkochtopf geben, mit Wasser füllen, salzen und bei schwacher Hitze unter Druck kochen eine Stunde, ungefähr (hängt vom Fleisch ab).

Dann lassen Sie den Schnellkochtopf herum 20 Minuten Zum Entlasten einfach vom Feuer nehmen und abwarten.

Schritt 3: Fügen Sie die Nudeln hinzu.


Gießen Sie die Suppe in einen normalen Topf, fügen Sie Pfeffer, Tomatenmark hinzu und kochen Sie alles dafür 5 Minuten. Bei Bedarf mehr salzen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie mehr 2-3 Minuten. Zum Schluss die fein gehackte Petersilie dazugeben, die Suppe vom Herd nehmen, mit einem Deckel abdecken und ziehen lassen, bis die Nudeln gar sind.

Schritt 4: Hahnnudelsuppe servieren.


Sobald die Nudeln gekocht sind, servieren Sie die heiße Suppe auf den Tisch. Eine Brühe in einem Schnellkochtopf erweist sich als reichhaltig und schmeckt nach Fleisch und Gemüse. Die Nudeln in einer solchen Brühe sind unglaublich. Probieren Sie es aus!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie hausgemachte Nudeln oder gekauft. Hier habe ich Tagliatelle verwendet.