Salate

Salat mit Thunfisch und Ananas

Salat mit Thunfisch und Ananas

Zutaten für Salat mit Thunfisch und Ananas

  1. Thunfisch in Öl 1 Dose
  2. In Büchsen konservierter Mais 4 Esslöffel
  3. In Dosen Ananas 5 Ringe
  4. Rote Zwiebel 1/2 Stück
  5. Grüne Zwiebel (gehackt) 2-3 Esslöffel
  6. Mayonnaise 1 Esslöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Salatschüssel, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Die Zutaten hacken.


Lassen Sie das Öl vom Thunfisch ab und zerbröckeln Sie die Fischstücke mit einer Gabel, aber nicht sehr fein.
Den Mais mit kaltem Wasser abspülen.
Zwiebel fein würfeln.
Frühlingszwiebeln mit Ringen hacken. Übrigens brauchen wir nicht den weißlichen Teil, nur Grüns.
Die Ananas vom Sirup schütteln und in mittelgroße Würfel schneiden.

Schritt 2: Salat mit Thunfisch und Ananas mischen.


Mischen Sie Thunfisch, ganze Zwiebeln, Mais und Ananas in einer tiefen Salatschüssel, fügen Sie Salz, Pfeffer und Mayonnaise hinzu, mischen Sie es erneut gut, bedecken Sie es mit einem Deckel oder Plastikfolie und kühlen Sie es ab 20 Minuten Minimum und besser für ein paar Stunden. Dann werden alle Geschmäcker des Salats gemischt, kombiniert und abgekühlt, wodurch das Gericht noch schmackhafter wird.

Schritt 3: Den Salat mit Thunfisch und Ananas servieren.


Den Salat vor dem Servieren nach Belieben mit Frühlingszwiebeln und anderen Kräutern dekorieren. Der Salat ist originell und sättigend, ich empfehle ihn getrennt von anderen Gerichten zu servieren, damit er sie nicht stört.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie keine Mayonnaise essen, nehmen Sie saure Sahne oder Naturjoghurt, mischen Sie diese mit Senf und Knoblauch und würzen Sie den Salat mit dieser Mischung.


Sehen Sie sich das Video an: Thunfisch Reissalat ganz spontan, ganz einfach (Juni 2021).