Sonstiges

Rezept für hausgemachte Gnocchi

Rezept für hausgemachte Gnocchi

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel

Dieses einfache Kartoffel-Mehl-Ei-Rezept verwendet meine Familie seit Generationen. Sie werden keinen Grund haben, im Laden gekaufte Gnocchi zu kaufen, nachdem Sie dieses einfache, köstliche Rezept ausprobiert haben.

753 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 mittelgroße Kartoffeln, insgesamt ca. 425g
  • 250g (9 oz) einfaches Mehl
  • 1 Ei

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:30min ›Fertig in:1h

  1. Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Kartoffeln schälen und in die Pfanne geben. Kochen, bis sie weich, aber noch fest sind, etwa 15 Minuten. Abgießen, abkühlen lassen und mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  2. 250 g Kartoffelpüree abmessen. Bewahren Sie überschüssiges Kartoffelpüree für eine andere Verwendung auf. 250g Kartoffelpüree, Mehl und Ei in einer großen Schüssel vermengen. Kneten, bis der Teig eine Kugel bildet. Den Teig in vier Portionen schneiden und zu langen "Schlangen" mit einem Durchmesser von etwa 1,5 cm formen. Schlangen in 1,5 cm lange Stücke schneiden.
  3. Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Gnocchi hineingeben und 3 bis 5 Minuten kochen lassen oder bis die Gnocchi oben aufgegangen sind. Abgießen und mit Ihrer Lieblingssauce servieren.

Video

Hausgemachte Gnocchi

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(582)

Bewertungen auf Englisch (401)

Ich habe mich nicht getraut, dieses Rezept zu versuchen, da es 2 Kartoffeln mit verschiedenen Kartoffeln mit einem Gewicht von wenigen Gramm bis zu einem halben Kilo erfordert, ich habe einfach keinen Ausgangspunkt. Ich finde die Begriffe groß/mittel und klein bei Rezepten gleichermaßen frustrierend, da dies von einem zum anderen sehr unterschiedlich sein kann.-25. März 2012

von Anne-Marie

Ein tolles Gnocchi-Grundrezept. Ich mag das mit einer einfachen Knoblauchbuttersauce und etwas Oregano, Basilikum und schwarzem Pfeffer. Ich habe vielleicht eine Idee, warum sich die Rezensenten darüber einig sind, wie viel Mehl dieses Rezept benötigt: Es hängt davon ab, wie viel Wasser die Kartoffeln beim Kochen aufnehmen. Wenn Sie sie ganz kochen, nehmen sie ziemlich viel Wasser auf; Wenn Sie sie in Stücken kochen, nehmen sie noch mehr auf. Wenn du sie dämpfst, nehmen sie weniger auf, und wenn du sie in der Mikrowelle trägst, nehmen sie überhaupt nichts auf. Mein Vorschlag: Beginnen Sie mit 125 g Mehl und geben Sie mehr zu der Kartoffelmischung, während Sie sie kneten, bis sich der Teig trocken anfühlt (aber nicht so trocken, dass er zerbröselt).-15.09.2008

von squeaky6

Okay, ich habe noch nie in meinem Leben Gnocchi gegessen, aber soweit ich weiß, sollten die Kartoffeln sehr fein püriert werden (mit einem Reisschneider oder ähnlichem), und ich habe einen Vorschlag für alle, die fein werden möchten Kartoffelpüree: Verwenden Sie einen Mixer! Ich benutze einen Standmixer, aber ich habe in der Vergangenheit Handmixer verwendet, um geschlagene Kartoffeln herzustellen (ich hatte nie Kartoffelpüree, die aufgewachsen sind, sie wurden immer mit einem Mixer geschlagen). Ich habe 6 mittelgroße ungeschälte Kartoffeln in der Mikrowelle in Portionen von 3 für 7 Minuten pro Charge gekocht (halbe Umdrehungen), und dann habe ich sie etwas abkühlen lassen und geschält (geht leichter mit ein paar Servietten und Handtüchern, die Schalen sind nur abgeblättert) aus). Gib sie in meine Rührschüssel, fügte 3 EL Butter, etwas Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskatnuss hinzu. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, dann habe ich 2 Eier hinzugefügt und sie leicht mit den Rührbesen vermischt. Von Hand habe ich das Mehl gemischt und geknetet. Ich habe nur etwa 100 g verwendet und es schien gut zu sein, also kochte ich ein Dutzend kleine Gnocchi. Sie waren viel zu matschig, also habe ich noch etwa 60 g Mehl in den restlichen Teig geknetet. Ich habe sie ausgerollt, geschnitten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Dann lege ich das Blatt in den Gefrierschrank. Einmal gefroren, in einen Gefrierbeutel! Ich habe einige gefrorene gekocht, um sicherzustellen, dass sie großartig sind, und sie waren ziemlich gut mit einer Pilz-Pasta-Sauce! Danke für das lustige Rezept!-15.09.2008


Rezeptzusammenfassung

  • 1 3/4 Pfund rotbraune Kartoffeln (3 bis 5, je nach Größe), geschrubbt
  • 1/4 Tasse vollfetter Ricotta (2 Unzen)
  • 1 1/2 Teelöffel koscheres Salz (wir verwenden Diamond Crystal), plus mehr zum Servieren
  • Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • 2/3 Tasse ungebleichtes Allzweckmehl, plus mehr nach Bedarf und zum Bestäuben
  • 1 1/2 Tassen cremige Tomatensauce
  • 1 Unze Parmigiano-Reggiano, gerieben (1/2 Tasse), plus mehr zum Servieren
  • Frisch gemahlener Pfeffer und frische Basilikumblätter zum Servieren

Backofen auf 400 °C vorheizen. Kartoffeln rundherum mit einer Gabel einstechen (wählen Sie zum gleichmäßigen Garen etwa gleich große Knollen). Auf die mittlere Schiene legen und etwa 1 Stunde braten, bis sie weich und leicht mit einem Messer durchstochen werden kann. (Braten statt kochen verhindert zu viel Feuchtigkeit im Teig.) Wenn der Teig kühl genug, aber noch warm ist, halbieren und innen herausschöpfen, Haut wegwerfen.

Durch eine Reismaschine oder eine Lebensmittelmühle auf ein Backblech geben (dies ergibt eine leichtere Konsistenz als ein Stampfer oder eine Gabeldose) Sie sollten ungefähr 2 1/2 Tassen haben. Vollständig abkühlen lassen, etwa 20 Minuten.

Mit den Händen die Kartoffeln auf dem Blatt häufen, in die Mitte eine Mulde formen und den Ricotta hinzufügen. Alles mit Salz, Muskatnuss und Mehl bestreuen. Von den Außenkanten nach innen arbeiten und mit einer Gabel oder den Fingern Mehl und Ricotta in die Kartoffeln einarbeiten, um einen Teig zu formen. Kneten und bei Bedarf mehr Mehl hinzufügen, jeweils 1 Esslöffel, bis der Teig weich, glatt und leicht klebrig (aber nicht mehr klebrig) ist, ca. 2 Minuten.

Um den Teig zu testen, kneifen Sie ein kleines Stück ab und rollen Sie es zu einem Seil, wenn es nicht zusammenhält, kneten Sie es noch ein paar Mal. Auf eine saubere Arbeitsfläche geben und in 6 Stücke teilen. Rollen Sie jedes zu einem etwa 3/4 Zoll dicken Seil. Seile leicht mit Mehl bestäuben, um ein Ankleben beim Schneiden zu vermeiden. Schneiden Sie jedes Seil mit einem Bankschaber oder einem scharfen Messer kreuzweise in 1/2-Zoll-"Kissen". Auf ein leicht bemehltes Backblech geben.

Tomatensauce in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. In der Zwischenzeit die Gnocchi in einem großen Topf mit reichlich gesalzenem kochendem Wasser kochen, bis sie aufgehen und oben schwimmen, etwa 2 Minuten. Noch 1 Minute kochen, dann mit einer Spinne oder einem großen Schaumlöffel direkt in die Pfanne geben.

Etwa 30 Sekunden köcheln lassen und dabei ein paar Mal vorsichtig schwenken, bis die Sauce gleichmäßig an den Gnocchi haftet. Vom Herd nehmen und mit Parmigiano-Reggiano und ein paar Löffeln Nudelwasser (für Geschmeidigkeit) mischen. Nach Geschmack würzen und servieren, garniert mit mehr Parmigiano und Basilikum.


Hausgemachte Gnocchi

Ertrag: 6 Portionen

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Gesamtzeit: 2 Stunden 30 Minuten

Superleicht, kissenartig und flauschig UND SO EINFACH mit nur 5 Zutaten zuzubereiten! Sie können nicht zu gekauften Gnocchi zurückkehren.

Zutaten:

  • 2 mittelbraune Kartoffeln
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Vollmilch-Ricotta
  • 1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan
  • 1 großes Ei
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Richtungen:

  1. Backofen auf 400 Grad F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Kartoffeln mit einer Gabel einstechen und Kartoffeln auf das vorbereitete Backblech legen. In den Ofen geben und etwa 1 Stunde backen, bis sie weich sind. Vollständig abkühlen lassen.
  3. Schneiden Sie die Hälfte des Fleisches in eine mittelgroße Schüssel und zerdrücken Sie es. 1 1/2 Tassen in eine große Schüssel geben und Mehl, Ricotta, Parmesan, Ei, 3/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer einrühren.
  4. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig in 6 gleiche Stücke teilen. Rollen Sie jedes Stück zu einem 18 Zoll langen Seil mit einem Durchmesser von etwa 1 Zoll und bestreuen Sie es nach Bedarf mit zusätzlichem Mehl, um ein Ankleben zu verhindern. Jedes Seil mit einem scharfen Messer in mundgerechte 3/4-Zoll-Stücke schneiden und auf ein Backblech übertragen.*
  5. Einen großen Topf mit Salzwasser in 3 Portionen zum Kochen bringen, Gnocchi weich kochen, dabei gelegentlich umrühren, ca. 4-6 Minuten. Gut abtropfen lassen und auf ein sauberes Backblech mit Rand übertragen.

Anmerkungen:

* Zum Einfrieren ungekochte Gnocchi in einer einzigen Schicht auf ein stark bemehltes Backblech mit Backpapier legen und bei Raumtemperatur mindestens 1 Stunde bis zu 4 Stunden an der Luft trocknen lassen. Backblech in den Gefrierschrank geben, bis es fest ist, etwa 1 Stunde. In Gefrierbeutel umfüllen.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Tagge @damn_delicious auf Instagram und hashtag it #verdammtlicious.


Teile diese Geschichte

Die Trump-Administration beschlagnahmte Daten von Demokraten während Russland-Ermittlungsberichten

WASHINGTON (AP) – Das Justizministerium unter dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump beschlagnahmte 2018 Daten aus den Konten von mindestens zwei Mitgliedern des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses im Rahmen eines aggressiven Vorgehens gegen Lecks im Zusammenhang mit der Russland-Untersuchung und anderen nationalen Sicherheitsangelegenheiten an einen Ausschussbeamten und zwei mit der Untersuchung vertraute Personen.

Staatsanwälte von Trumps Justizministerium haben Apple wegen der Daten vorgeladen, so die Personen, denen Anonymität gewährt wurde, um die geheimen Beschlagnahmen zu diskutieren, die erstmals von der New York Times gemeldet wurden.

FOX 8’s Adrienne DiPiazza begrüßt Baby Boy

CLEVELAND, Ohio (WJW) - Die FOX 8-Familie ist diese Woche um eins gewachsen.

Unsere eigene Adrienne DiPiazza begrüßte ihr erstes Kind mit ihrem Ehemann Matt.

Fahrer bei Unfall in Lakewood aus Auto gerissen

LAKEWOOD, Ohio (WJW) – Die Polizei in Lakewood untersucht einen schweren Autounfall, der mit einem Fahrzeug im Vorgarten einer Person endete.

Es geschah am Freitag um Mitternacht auf dem Franklin Boulevard und der Clarence Avenue.


Wie mache ich mein Gnocchi-Rezept

  1. Kartoffeln kochen: Gib die Kartoffeln in einen Topf und fülle ihn mit Wasser, um die Kartoffeln etwa 5 cm zu bedecken. Kochen Sie sie, bis sie gabelzart sind. Das Wasser abgießen, etwas abkühlen lassen und dann mit einem Stampfer, einer Gabel oder einer Kartoffelpresse zerdrücken.
  2. Machen Sie den Teig: In einer mittelgroßen Schüssel Mehl und Salz vermischen. Die Eier und die Mehlmischung in die Schüssel mit Kartoffeln geben. Mischen Sie alles mit den Händen, bis Sie kein trockenes Mehl mehr sehen. Die Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig darauf ausrollen.
  3. Rolle den Teig: Den Teig einige Male durchkneten, bis sich alles zu einer glatten, leicht klebrigen Kugel zusammenfügt. Den Teig mit einem scharfen Messer oder Ausstecher in 8 gleich große Stücke schneiden. Rollen Sie jedes Stück in 3/4″ dicke Stämme und bemehlen Sie Ihre Oberfläche nach Bedarf. Schneiden Sie die Stämme in 3/4″ Stücke. Die Gnocchi auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Mehl bestäubt.
  4. Gnocchi formen: Sie können die kleinen Gnocchi so kochen, wie sie sind, oder sie formen, um die Gnocchi-Rippen zu ergeben, wie ich es getan habe. In einer Hand eine Gabel halten und mit der anderen Gnocchi gegen die Zinken der Gabel halten. Rollen Sie die Gnocchi mit leichtem Druck die Zinken hinunter, um Grate zu bilden.

Profi-Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Gnocchi während der Arbeit großzügig mit Mehl bestäuben. Die Gnocchi können sogar auf dem Pergamentpapier sehr klebrig werden und Ihre Grate und/oder Gnocchiform zerstören.

Wenn Ihre Gnocchi am Ende kleben bleiben, machen Sie sich keine Sorgen! Sie können sie umformen und einfach mit mehr Mehl bestäuben.


Klassische hausgemachte Gnocchi – 3 Zutaten!

Klassische hausgemachte Gnocchi zuzubereiten ist viel einfacher als Sie denken und leckerer, als Sie sich vorstellen können! Das Beste daran ist, dass sie nur 3 Zutaten benötigen – Kartoffeln, ein Ei und Mehl! Das Ergebnis sind superleichte, flauschige Kartoffelnudeln mit Rippen für Ihre Lieblings-Pastasauce! Ich serviere sie am liebsten in brauner Butter und Parmesan, um eine leicht knusprige Käsekruste zu erhalten. Die traditionelle Art, sie zu servieren, besteht darin, sie in Marinara-Sauce mit frischem Basilikum zu werfen. Frisch geriebener Parmesankäse ist ein Muss!

Meine Großmutter hat geschälte Kartoffeln gekocht, aber ich habe gelernt, dass Backkartoffeln viel besser sind. Der Trick, um zarte, flauschige Gnocchi zu bekommen, besteht darin, den Kartoffeln viel Feuchtigkeit zu entziehen. Backen Sie sie und teilen Sie sie in zwei Hälften, damit der Dampf entweichen kann. Problem gelöst! Ich denke auch, dass es einfacher ist, ungeschälte Kartoffeln zu backen. Ein weiterer Tipp ist, immer Russet-Kartoffeln zu verwenden. Wenn Sie die Kartoffeln im Voraus backen, können Sie in 30 Minuten klassische hausgemachte Gnocchi auf den Tisch bringen!

Ein weiterer wichtiger Tipp: Sie sollten ein Kartoffelreiserwerkzeug verwenden, um die richtige Textur zu erhalten. Die Bonusverwendung für den Reiskocher ist mit gekochtem Blumenkohl für einen hervorragenden und gesunden Kartoffelpüree-Ersatz! Reisblumenkohl macht auch eine fabelhafte Pizzakruste für alle, die sich glutenfrei ernähren. Ein optionales Werkzeug ist die Verwendung eines Gnocchi-Bretts, um die Grate zu erstellen. Die meisten Leute verwenden eine Gabel, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Sobald Sie den Dreh raus haben, klassische Gnocchi zuzubereiten, können Sie das Rezept variieren, indem Sie Süßkartoffeln für eine gesündere und farbenfrohere Version verwenden!

Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung klassischer hausgemachter Gnocchi. Das vollständige Rezept ist unten.

Die gekochten Kartoffeln mit einem Kartoffelreiser auf einem bemehlten Brett zerkleinern. Ich mag ein Marmor-Nudelbrett für diese Aufgabe.

Die Kartoffeln zu einem Hügel mit einer Mulde in der Mitte formen. Mit Mehl bestäuben, salzen und das Ei in die Mitte geben.

Mischen Sie den Teig mit einer Gabel und Ihren Händen, bis er vollständig eingearbeitet ist. Mit einem Teigschneider das Stückchen herauskratzen und wieder in den Teig einarbeiten.

Einige Male durchkneten und bei Bedarf mehr Mehl hinzufügen. Eine Laibform formen.

In 1-Zoll-Scheiben schneiden. Die Textur im Inneren hat winzige Lufteinschlüsse. Das ist wichtig für leichte, fluffige Gnocchi.

Rollen Sie jede Scheibe zu einem langen Seil. Schneiden Sie das Seil in 1/2 Zoll Stücke. Den Teig mit Mehl bestäuben, damit er nicht anklebt.

Mit dem Daumen auf der Mitte eines Stückes auf einem bemehlten Gnocchibrett oder Gabelzinken rollen, um die Vertiefung in der Mitte und die Grate nach außen zu bekommen. Es geht schnell, nachdem Sie den Dreh raus haben. Haben Sie keine Angst vor diesem Teil. Es ist einfach. Wenn Sie es vermasseln, ändern Sie einfach die Kissenform mit Ihren Händen und rollen Sie es erneut.

Kochen Sie die Gnocchi sofort und geben Sie Ihre Lieblings-Pastasauce hinzu. Oder Sie können sie in einer einzigen Schicht in Zip-Lock-Beutel für den späteren Gebrauch einfrieren.

Dies sind gekochte Gnocchi, die in brauner Butter anbraten. Mit viel Parmesan und einem Schuss frisch geriebenem schwarzem Pfeffer bestreuen. YUM!


Gefangen von den Rezeptjägern in Italien

Gnocchi sind die italienische Variante der Knödel. Gnocchi, ein enger Verwandter der Pasta, werden traditionell aus Kartoffeln, Mehl und Eiern handgefertigt. Folgen Sie einfach dem untenstehenden Rezept und fügen Sie Ihre Lieblings-Pastasauce hinzu.

Wir reisten nach Orvieto, Italien, wo uns Mamma Angela von L'Antica Rupe ihre hausgemachte Lieblingsversion des Rezepts beibrachte. Schauen Sie sich das Rezept unten an !!

Zutaten für hausgemachte Gnocchi

Rezept für hausgemachte Gnocchi

Mama Angela

Kochen Sie Kartoffeln, bis Sie sie leicht mit einem Messer durchstechen können.

Kartoffeln abseihen und nach dem Abkühlen schälen. *Made with Love Tipp: Lassen Sie die Schale auf den Kartoffeln, während sie kochen, um ihren Geschmack zu verbessern.

Auf einer flachen Arbeitsplatte einen Hügel von 200 g Mehl und eine Prise Salz hinzufügen.

In der Mitte des Hügels eine Mulde formen.

Die Salzkartoffeln in die Mitte des Lochs reiben.

In die Mitte der Salzkartoffeln eine weitere Mulde drücken und ein Ei hineinschlagen.

Die Eier mit einer Gabel unter die Kartoffeln schlagen.

Das Mehl mit den Händen langsam in die Eier und Kartoffeln einarbeiten, bis die Masse homogen ist.

Sobald sich der Teig zu formen beginnt, kneten Sie ihn, indem Sie den Teig übereinander falten und mit den Handflächen auf den gefalteten Teig drücken.

Teilen Sie den Teig in drei gleich große Stücke und geben Sie etwas Mehl auf die Oberfläche des Teigs

Rollen Sie jedes Teigstück so aus, dass sie jeweils eine Rolle mit einem Durchmesser von 2,5 cm bilden

Nachdem Sie den ganzen Teig ausgerollt haben, schneiden Sie den Teig in Stücke von 2,5 cm Breite

Die Gnocchi trocknen lassen oder auf ein Blech legen, mit Plastik abdecken und zum späteren Garen in den Gefrierschrank stellen.

Zum Servieren einen Topf Wasser mit Salz aufkochen

Sobald das Wasser kocht, die Gnocchi hinzufügen!

Wenn die Gnocchi oben schwimmen, sind sie fertig. Erhitzen Sie Ihre Lieblingssauce und servieren Sie die hausgemachten Gnocchi von Mamma Angela, Hand Rolled with Love!


HAUSGEMACHTES GNOCCHI-REZEPT | KALABRESE-STIL

Hausgemachte Gnocchi sind bei so vielen Nudelliebhabern beliebt und wenn sie von Nonna von Hand gemacht werden, sind sie noch unwiderstehlicher! Erfahren Sie, wie Sie Gnocchi von Grund auf neu zubereiten – kalabresische Art– mit Nonna Maria, die ein paar Tricks lehrt, wie Sie hausgemachte Gnocchi leicht und flauschig halten.

Sehen Sie sich an, wie man selbstgemachte Gnocchi von Grund auf neu macht:

Wie man mit Nonna Maria hausgemachte Gnocchi von Grund auf macht | Gnocchi di Patate nach kalabresischer Art

Zutaten:

(Hinweis: Nonna Maria hat für einen GROßEN Familienabend gekocht, also verwenden Sie ein Drittel ihrer Portionen für einen Familienabend)

Utensilien:

  • Holzbrett zum Kneten des Nudelteigs
  • Messer
  • Tablett
  • Käsereibe
  • Kartoffelstampfer
  • Großer Topf

Methode:

Tipps zum Kochen italienischer Rezepte: Die Kartoffeln nicht überkochen, sonst haben sie nicht die richtige Konsistenz für die Gnocchi.

    1. Nach dem Kochen die Kartoffeln schälen und durch den Kartoffelstampfer auf ein Holzbrett pressen.
    2. Die Kartoffeln mit einer Gabel leicht ausbreiten, damit sie abkühlen.
    3. Drei Eier zu den Kartoffeln geben und mit den Händen gut durchmischen.
    4. Anschließend die Gnocchi mit Salz bestreuen und weiter mixen.
    5. Holen Sie sich eine Handvoll Mehl, streuen Sie es darüber und mischen Sie es dann durch, indem Sie beginnen, den Teig zu kneten.
    6. Diesen Vorgang fortsetzen, bis der Gnocchi-Teig nicht mehr klebrig ist.

    NONNA MARIA’S TIPP:Ein Teil des Teigs bleibt beim Kneten an deinen Händen kleben, also gib einfach etwas Mehl auf deine Hände und reibe es mit dem anderen ein, um es zu entfernen und zu den Gnocchi zu geben – in ihrer Küche wird nichts verschwendet!

      1. Sobald Sie mit der Konsistenz zufrieden sind, schneiden Sie eine kleine Portion des Gnocchi-Teigs ab und rollen Sie den Teig mit den Handflächen bis knapp unter die Fingerspitzen zu einer langen Rolle – achten Sie darauf, dass er nicht zu dünn ist!
      2. Dann schneiden Sie die Spule mit einem scharfen Messer diagonal in kleine kissenartige Formen.


        1. Streuen Sie hinzugefügtes Mehl über jede der Gnocchi und drücken Sie mit einer Käsereibe jede Gnocchi vorsichtig hinein, bis eine kleine Lücke im Boden der Gnocchi entsteht. So bleiben sie schön weich, wenn sie durchgegart sind.

        1. Wenn Sie fertig sind, bringen Sie 5 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen und fügen Sie die Gnocchi hinzu.
        2. Wenn die Gnocchi oben aufgegangen sind, warten Sie einige Sekunden und nehmen Sie dann eine kleine Portion nach der anderen mit einem großen Handsieb/Sieb auf.

        So servieren Sie:

        1. Kochen Sie mit einer Sauce Ihrer Wahl…Rot ist Nonna Marias Favorit, aber auch eine weiße Sauce mit Steinpilzen wäre sensationell!

        Hausgemachte Gnocchi von Grund auf mit Nonna Maria | Gnocchi di Patate nach kalabresischer Art


        E ora si mangia, Vincenzos Teller… Viel Spaß!

        Servieren Sie diese wunderbare hausgemachte Gnocchi mit meiner leckeren Pilz-Wurst-Sauce.

        Nehmen Sie an meinen privaten exklusiven italienischen Touren teil “Italien unerforschte Tour”und erleben Sie das echte Italien, wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben.

        Die Tour ist exklusiv für nur 10 leidenschaftliche Feinschmecker und sehr einzigartig. (Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten)

        Versucht? Sehen Sie sich das Video unten an und genießen Sie die Besichtigung der grünsten Region Europas


        Hausgemachte Gnocchi leicht gemacht

        Erfahren Sie, wie Sie Gnocchi schnell und einfach zubereiten. Sie müssen keine vorgefertigten Gnocchi kaufen, da Sie sie jederzeit ganz schnell zubereiten können.
        Nachdem ich meinen Job gekündigt habe, um mich auf Foxy Folksy zu konzentrieren, kann ich auch mehr Zeit mit Armin verbringen, was vorher wegen seiner Schichtarbeit etwas schwierig war. Auch unsere freien Tage waren damals nicht immer gleich und so ist es schön, dass wir jetzt wieder viele Dinge gemeinsam unternehmen können, wie zum Beispiel letzten Montag spontan zum Mittagessen in unser neues Lieblingsrestaurant, die Pizzeria D’ouro, zu gehen. Ich habe diesen Ort aus meiner früheren Arbeit kennengelernt, weil mein Chef und manchmal Kollegen Pizzas für ihren Geburtstagsgenuss im Büro bestellten und ich leicht sagen könnte, dass ihre Pizza die beste in unserer Gegend ist. Aber als wir das letzte Mal dort waren, waren wir in der Stimmung, ihre anderen Gerichte auszuprobieren, und ich bin so froh, dass wir das gemacht haben. Armin bestellte ihre Gnocchi de la Casa und es war unglaublich gut, also inspirierte es mich, es zu Hause neu zu machen.

        Gnocchi, ausgesprochen „noh-kee“ oder „nyo-kee“, ist ein italienischer weicher Teigknödel, der aus Kartoffeln, Polenta, Ricotta und so weiter hergestellt werden kann. Ich habe Gnocchi schon in anderen Restaurants probiert, aber keines davon hat mich neugierig genug gemacht, um zu wissen, wie es gemacht wird. bis jetzt. Klar, kochfertige Gnocchi gibt es in unseren örtlichen Lebensmittelgeschäften, aber ich wollte es hausgemacht probieren. Sie wissen, nur für den Fall, dass sie ausverkauft sind, was unwahrscheinlich ist, oder wenn ein plötzliches Verlangen zuschlägt, was viel wahrscheinlicher ist.

        Also würde ich zwei Posts dafür machen, zuerst wie man hausgemachte Kartoffelgnocchi auf einfache Weise macht und dann würde ich meine ganz eigene Version von D'ouros Gnocchi Della Casa teilen, das sind Gnocchi in cremiger Gorgonzola-Sauce mit Schinken und Champignons .

        Die meisten Rezepte, die ich online gefunden habe, verwenden frisch zubereitetes Kartoffelpüree, aber ich war neugierig, ob es auch in Ordnung wäre, ein Instant-Rezept zu verwenden, und so habe ich es gemacht und was weißt du!? Es hat funktioniert und es hat die Arbeit und die Zeit halbiert. Praktisch finde ich es auch, weil Instant-Kartoffelpüree lange gelagert werden kann und ich es immer auf Lager habe, damit ich bei Heißhunger immer bereit bin.


        Würzige italienische Wurst-Gnocchi

        Dies würzige italienische Wurstgnocchi Rezept ist beruhigend, cremig und hat einen tollen Kick! Es ist in einer Pfanne für ein schnelles und einfaches Abendessen zubereitet.

        DeLallo &ndash vielen Dank, dass Sie die Marken unterstützen, die Salt & Lavender kochen lassen! Ich arbeite nur mit Marken, deren Produkte ich liebe. Alle Meinungen sind meine eigenen.

        Ein-Pfannen-Gerichte sind großartig, denn wer möchte nicht weniger Gerichte?

        Wenn Sie schon länger hier lesen, wissen Sie, dass einige meiner Lieblingsrezepte Gnocchi beinhalten. Diese kissenartigen Bündel sind kleine Häppchen vom Himmel. Gnocchi von Grund auf neu zuzubereiten kann ein lustiges Projekt sein, aber wenn Sie das Abendessen schnell auf den Tisch bringen müssen, verwende ich immer lagerstabile Gnocchi. Die Kartoffelgnocchi von DeLallo gelingen jedes Mal perfekt. Für dieses Rezept müssen Sie es nicht einmal vorher kochen. Es kocht direkt in der Soße!

        Wenn Sie DeLallo noch nicht kennen, es handelt sich um ein italienisches Lebensmittelunternehmen in Familienbesitz, das seit über 60 Jahren köstliche italienische und mediterrane Produkte herstellt und importiert. Sie haben ihren Sitz immer noch in Pennsylvania, wo alles 1950 begann. DeLallo verkauft alles von Pasta über Oliven, Wurstwaren, Kekse und andere Gourmet-Leckereien.

        gehackte kalabrische Chilischoten. Gießen Sie die Hühnerbrühe und die Sahne hinzu und kratzen Sie diese köstlichen gebräunten Stücke vom Boden der Pfanne, um diesem Rezept noch mehr Geschmack zu verleihen. Die Gnocchi dazugeben und 8-10 Minuten kochen lassen oder bis die Gnocchi gar sind und die Sauce eingedickt ist. Die Kartoffeln in den Gnocchi setzen Stärke frei, um die Sauce schnell einzudicken. Parmesan und frisches Basilikum unterrühren, abschmecken und genießen! (Die vollständigen Zutaten und Anweisungen finden Sie in der Rezeptkarte unten)