Backen

Kartoffelpuffer mit Käse

Kartoffelpuffer mit Käse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Kartoffelpuffer mit Käse

  1. Kartoffelpüree 1 Tasse
  2. Koriander oder Petersilie grün (gehackt) 3 Esslöffel
  3. Mehl 1/2 Tasse
  4. Geriebener Käse 1/2 Tasse
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pfeffer nach Geschmack
  7. Chili oder Cayennepfeffer 1/2 Teelöffel
  8. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Kartoffeln, Käse, Kräuter
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, tiefer Teller, Spatel, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Kartoffelpüree zubereiten.


Kartoffelpüree sollte dickflüssig und nicht flüssig sein.

Schritt 2: Den Teig kneten.


Fügen Sie fein gehacktes Grün zum Brei hinzu.

Weizenmehl darüber streuen.

Salz und Pfeffer abschmecken.

Hartkäse auf einer feinen Reibe reiben.

Fügen Sie Chili oder Cayennepfeffer für Schärfe hinzu.

Und alles sehr sorgfältig mischen, damit Sie einen homogenen Kartoffelteig erhalten.

Schritt 3: Pfannkuchen formen.


Verwenden Sie Ihre Hände, um kleine Pfannkuchen aus dem Teig zu machen.

Sie müssen nur kleine Stücke von der Gesamtmasse abschneiden und den flachen Kuchen mit Ihren Händen formen.

Die vorbereiteten Pfannkuchen auf ein Brett oder einen Teller legen, damit sie nicht zusammenkleben.

Schritt 4: Kartoffelpuffer mit Käse anbraten.


Erhitze das Pflanzenöl in einer Pfanne und gib ein paar Krapfen hinein, damit sie sich nicht berühren. Es ist praktisch, sie zu braten.

Bei mittlerer Hitze auf allen Seiten goldbraun garen. Kochen Sie entweder in mehreren Pfannen oder in Portionen, aber schieben Sie nicht viele Krapfen gleichzeitig zusammen.

Schritt 5: Die Kartoffelpuffer mit Käse servieren.


Kartoffelpuffer mit Käse heiß serviert, nur aus der Pfanne. Sauerrahm hinzufügen und genießen, es macht einfach Spaß!
Guten Appetit!