Backen

Strudel mit Äpfeln und Nüssen

Strudel mit Äpfeln und Nüssen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Strudel mit Äpfeln und Nüssen

  1. Äpfel 2 Stück
  2. Walnüsse 55 Gramm
  3. Weizenmehl 1 Esslöffel
  4. Brauner Zucker 3 Esslöffel
  5. Gemahlener Zimt 1/4 Teelöffel
  6. Blätterteig 400 Gramm
  7. Ei 1 Stück
  • HauptzutatenApfel, Nüsse, Blätterteig, Zucker
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Backblech, Küchenmesser, Teller, Schneidebrett, Esslöffel, Pinsel.

Kochstrudel mit Äpfeln und Nüssen:

Schritt 1: Füllung vorbereiten.


Äpfel waschen, schälen und entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
Mahlen Sie die Nüsse in einem Mixer, aber übertreiben Sie es nicht und verwandeln Sie sie in Krümel. Sie benötigen ziemlich große Stücke.
Kombinieren Sie Äpfel, Nüsse, Weizenmehl, Zucker und gemahlenen Zimt in einer tiefen Schüssel.

Schritt 2: Aus Äpfeln und Nüssen einen Strudel formen.


Erweitern Sie eine Schicht Blätterteig und rollen Sie es in ein Rechteck.
In der Mitte Äpfel und Nüsse verteilen. Und entlang der Längsseiten schneiden Sie von der Füllung bis zum Rand.

Greifen Sie nun nacheinander die gekerbten Enden und falten Sie sie bis zur Füllung, so dass links und rechts miteinander verflochten sind. Am Ende erhalten Sie ein einfaches Geflecht mit einer Füllung im Inneren.

Schritt 3: Strudel mit Äpfeln und Nüssen backen.


Das Ei schlagen und den Strudel darüber schmieren.
Übertragen Sie Ihr Werkstück auf ein gefettetes oder gebackenes Backblech. Dann senden Sie alles vorgewärmt an 175 Grad Backofen und kochen für 20 Minutenbis der Teig gebräunt ist.

Schritt 4: Den Strudel mit Äpfeln und Nüssen servieren.


Strudel mit Äpfeln und Nüssen können warm, unmittelbar nach dem Kochen und nach dem Abkühlen auf den Tisch serviert werden. Sehr lecker zum Tee, mit Milch oder mit heißer Schokolade. Probieren Sie das Rezept selbst aus und bewerten Sie es.
Guten Appetit!