Gemüse

Gebackenes Gemüse mit Kräutern

Gebackenes Gemüse mit Kräutern

Zutaten zum Kochen von gebackenem Gemüse mit Kräutern

  1. 2-3 Karotten
  2. Petersilienwurzel 2-3 Stück
  3. Kartoffel 2-3 Stück
  4. Zwiebel 2 Stück
  5. Kürbis 1/4 Stück
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. Bohnen Handvoll
  8. Butter 3-4 Esslöffel
  9. Salz nach Geschmack
  10. Pfeffer nach Geschmack
  11. Getrocknete Petersilie nach Geschmack
  12. Majoran nach Geschmack
  13. Thymian nach Geschmack
  14. Rosmarin nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Karotte, Kürbis
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Backformen, Teller, Küchenmesser, Schneidebrett.

Kochen:

Schritt 1: Das Gemüse schälen und hacken.


Das Gemüse schälen und gründlich ausspülen. Dann schneiden Sie alles in große Stücke, damit sie beim Backen nicht in Ihren Brei fallen. Dies gilt insbesondere für Kürbisse und Zwiebeln.

Schritt 2: Gewürze hinzufügen.


Alles vorbereitete Gemüse auf einen tiefen Teller geben, Salz, Pfeffer, trockene Petersilie, Thymian, Rosmarin dazugeben und gut mischen.

Schritt 3: Gemüse mit Kräutern backen.


Das Gemüse in eine Auflaufform geben, ein paar Butterstücke dazugeben und den Deckel mit einem Deckel oder, falls nicht, mit Folie fest verschließen.

Vorher vorgeheizt backen 220 Grad Backofen für 60 Minuten oder bis das Gemüse weich ist.

Schritt 4: Das gebackene Gemüse mit Kräutern servieren.


Gebackenes Gemüse mit Kräutern kann als Hauptgericht serviert werden, aber für diejenigen, die es nicht für sinnvoll halten, ohne Fleisch zu essen, ist dies eine hervorragende Beilage.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können hier Zucchini oder mehr Kartoffeln hinzufügen und nach Belieben kochen.