Sonstiges

Schweinebraten auf dem Tablett

Schweinebraten auf dem Tablett

  • 1 kg.Schweinefleisch (Hals)
  • Öl 2 EL
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika
  • Wasser kommt auch

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Schweinesteak auf dem Tablett:

Das Fleischstück habe ich gewaschen und mit Küchenpapier betupft, mit Salz und den restlichen Gewürzen bestreut und in das Backblech mit der Putenrolle gelegt.

Ich habe es etwa eine Stunde bei 200 Grad im Ofen gelassen.

Guten Appetit.

Tipps Seiten

1

Zu jedem der Steaks, bzw. zum Schweine- und Putenbrötchen habe ich auch Soße gemacht, aber vergessen Fotos zu machen ... für den Truthahn habe ich Tomatensoße mit Knoblauch und die Truthahnsoße mit Weißwein und Süßwein gemacht, Es tut mir sehr leid, dass ich es nicht getan habe, sie sahen gut aus


Schweinebraten mit Sauersauce

Im Ofen gegartes Fleisch auf dem Blech, eher geschmort als gebraten, ist ein wahrer Genuss für die Geschmacksknospen. Vor allem, wenn es von einer ausgewogenen Sauce begleitet wird, leicht sauer, vielleicht ein wenig scharf. Die Vorbereitungen dauern etwas länger, das Backen dauert etwas länger (maximal 1 Stunde und 20 Minuten), aber in dieser Zeit können Sie alles andere tun, sofern Sie nicht vergessen, nach etwa einer dreiviertel Stunde im Ofen zu sehen, ob Sie kann die Fleischstücke trinken und einige kleine Dinge herstellen, die Sie finden werden, indem Sie die folgenden Zeilen durchgehen.

Was brauchst du?

Für zwei Portionen benötigen Sie:

  • 2 Scheiben (120-160 g Stück) Schweineschnitzel (dünn geschnittene Schweinekeule / Schulter, in Schnitzelform)
  • ½ Dosentomaten (ca. 200 - 250 g) im eigenen Saft (ganz oder in Würfel geschnitten)
  • 1 kleine Dose (75 g) 24% Tomatenmark
  • ½ Zitrone
  • 8 - 10 Knoblauchzehen
  • 3-4 Stränge Thymian (frisch oder getrocknet)
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 100 - 150 ml halbtrockener Rotwein
  • Salz - nach Geschmack
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener gemischter Pfeffer.

Wie gehen Sie vor?

  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Die Fleischstücke mit Salz und Pfeffer würzen, dann beidseitig mit Olivenöl einfetten
  • Fetten Sie eine beschichtete Pfanne mit dem restlichen Öl ein, in die Sie die Fleischstücke und eine halbe Zitrone vierteln.
  • Bereiten Sie eine Sauce zu, indem Sie Tomaten in Ihrem eigenen Saft mit Tomatenmark, Pfeffer und 30 - 40 ml Wein mischen, Sauce, die Sie in die Pfanne über das Fleisch gießen
  • Die Knoblauchzehen mit der Breite eines Messers leicht zerdrücken und dann durch das Blech werfen, ohne sie zu reinigen
  • Mit Thymian und Thymian bestreuen und weitere 50 ml Wein in die Pfanne gießen
  • Decken Sie das Blech mit einem Backblech ab, das Sie zuvor gut in Wasser eingeweicht und dann ausgepresst haben. Auf diese Weise "verlässt" die Feuchtigkeit das Blech nicht, das Fleisch trocknet nicht, die Sauce brennt nicht an
  • 40 bis 45 Minuten backen, dann das Fleisch wenden, Zitronen und Thymianzweige entfernen (sie haben ihre Hausaufgaben gemacht), die Soße mit dem restlichen Wein auffüllen, das Backblech wechseln (oder wieder erhitzen), das das Blech bedeckt , und kehren Sie für weitere 30-35 Minuten in den Ofen zurück.

Nachdem Sie die Fleischstücke auf der Servierplatte entfernt haben, können Sie die Knoblauchzehen fischen. Es reicht aus, sie leicht zu drücken, und sie entfernen die gebackene Paste von der Schale, die der Sauce einen einzigartigen Geschmack verleiht. Normalerweise muss die Sauce in der Schale nicht weiterverarbeitet werden (nicht gut, wenn Sie manisch sind, können Sie sie durch ein Sieb passieren). Neben dem Steak mit Soße habe ich auch eine Beilage aus Gemüse (Kartoffeln, Sellerie, Karotten) gewonnen und leicht in Öl gezogen, die sogenannte Abfallgarnitur. Und ein paar Gurken. Und zusätzlich zum Teller habe ich den Rest des Weins, ungenutzt in die Soße, durch Gläser gegossen.

Viel Spaß und bis bald gesund!


  • 1 kg Schweinefleisch
  • 7-8 Esslöffel Olivenöl
  • Pfeffer, Majoran, Koriander, Ingwerpulver
  • Zweige von Thymian, Rosmarin, Thymian
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • Paprika
  • Salz
  • 200 ml trockener Weißwein

Das Olivenöl in ein Backblech geben und das Fleisch in Scheiben schneiden, salzen, die Gewürze, Kräuter, Paprika, zerdrückten Knoblauch bestreuen und den Wein aufgießen.

Mit Wasser bedecken und in den vorgeheizten Backofen für eine Stunde und etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze stellen.

Wenn die gesamte Flüssigkeit gefallen ist, ist das Steak fertig (wenn nicht, fügen Sie ein weiteres Glas heißes Wasser hinzu und kochen Sie es, bis es tropft).

Sofort mit Ihrer Lieblingsgarnitur servieren. Es ist ausgezeichnet. Gute Arbeit und guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Video: Frecher Schweinebraten mal anders. Rezept auf provenzialische Art (Dezember 2021).