Der vogel

In Joghurt marinierte Hähnchenbrust

In Joghurt marinierte Hähnchenbrust

Zutaten zum Kochen Hähnchenbrust in Joghurt mariniert

  1. Hähnchenfilet 2 Stück
  2. Naturjoghurt 2 Esslöffel
  3. Knoblauch 3 Nelken
  4. Schalotte 2-3 Stück
  5. Süßer Paprika 1 Teelöffel
  6. Heißer Paprika 0,5-1 Teelöffel
  7. Salz 1 Teelöffel (ohne Folie)
  8. Schwarzer Pfeffer 1/3 Teelöffel
  9. Frischer oder getrockneter Rosmarin (oder andere Kräuter) nach Geschmack
  10. Pflanzenöl zum Braten
  11. Senf 1 Teelöffel
  • HauptzutatenHuhn, Joghurt
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Teller, Esslöffel, Backpapier.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Hähnchenbrust mit Handtüchern abspülen und trocknen.

Schritt 2: Marinade vorbereiten.


Joghurt mit Senf, Paprika, schwarzem Pfeffer und Salz mischen. Fügen Sie fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch hinzu. Sehr gründlich mischen.

Schritt 3: Hähnchenbrust einlegen.


Übertragen Sie das Huhn auf einen Teller mit Marinade und drehen Sie es dort mit Ihren Händen mehrmals gut um. Mit etwas bedecken und in den Kühlschrank stellen eine Stundeungefähr.

Schritt 4: Braten Sie die Hähnchenbrust.


Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und marinierte Brüste darin bei starker Hitze bei starker Hitze anbraten. Nur damit das Fleisch oben leicht gebräunt wird.

Schritt 5: In Joghurt marinierte Hähnchenbrust backen.


Bereiten Sie für jedes Filet ein separates Blatt Pergament vor. Legen Sie Filets darauf, fügen Sie Rosmarin oder andere Kräuter nach Ihrem Geschmack hinzu und wickeln Sie das Fleisch fest in Pergament.

Backen mit 170 grad während 35 Minutenbis es fertig ist.

Fertige Hähnchenbrust kann als Hauptgericht heiß oder kalt serviert werden, wenn Sie sie in einem Salat oder Sandwich haben.

Schritt 6: Die in Joghurt eingelegte Hähnchenbrust servieren.


Das Hähnchenfilet ist innen saftig und sehr lecker.

Sie können es beim Servieren in Scheiben schneiden, damit das Fleisch auf einem Teller schön aussieht.

Mit Reis und Gemüse servieren.
Guten Appetit!