Backen

Kürbis Haferkekse

Kürbis Haferkekse

Zutaten für das Kochen von Haferkeksen mit Kürbis

  1. Haferflocken 2 Tassen
  2. Butter 82% 120 Gramm
  3. Vanillezucker 1 Esslöffel
  4. Honig 2 Esslöffel
  5. Zucker 2-3 Esslöffel
  6. Eier 2 Stück
  7. Milch 2 Esslöffel
  8. Kürbiskerne 50 Gramm
  9. Hokkaido Kürbis (gerieben) 2 / 3-1 Tasse
  • Hauptzutaten: Kürbis, Haferflocken, Zucker, Honig
  • Portion4-5

Inventar:

Bratpfanne, Teller, Mixer, Esslöffel, Spachtel, Pergament.

Kochen:

Schritt 1: Haferflocken abtrocknen.


Haferflocken in einer trockenen Pfanne einige Minuten ziehen lassen, dann in einen Teller gießen und abkühlen lassen.
Trockene Kürbiskerne.
Dann müssen Sie die Samen und Haferflocken hacken. Es ist nicht erforderlich, ihn in Krümel zu verwandeln. Sie können die Flocken ziemlich groß und fast intakt lassen.

Schritt 2: schlagen Sie die Weißen.


Das Weiße vom Eigelb trennen und schaumig schlagen.

Schritt 3: Den Teig vorbereiten.


Mischen Sie Haferflocken und Kürbiskerne mit Honig, Zucker, Milch, zerlassener Butter und Eigelb. Wenn alles gut vermischt ist, das geriebene Kürbisfleisch dazugeben.
Fügen Sie im allerletzten Moment geschlagene Proteine ​​hinzu und mischen Sie sie vorsichtig mit der Gesamtmasse der Zutaten.

Schritt 4: Haferkekse mit Kürbis backen.

Die Masse auf Backpapier geben. Sammle Kanten, während Kekse sich ausbreiten wollen.
Haferflocken mit Kürbis vorgewärmt kochen 170 grad während 25 Minuten. Vergessen Sie jedoch nicht, die Kekse in etwa 15 Minuten zu wenden, wenn ihre Oberseite goldbraun ist.

Schritt 5: Haferkekse mit Kürbis servieren.


Haferkekse müssen nach dem Garen gekühlt und an einem trockenen Ort aufbewahrt werden. Jeden Tag werden Kekse bröckelig, aber wenn es frisch ist, ist es weich und besonders lecker. Genieße es!
Guten Appetit!