+
Backen

Kuchen "A la Tiramisu"

Kuchen "A la Tiramisu"

Zutaten für einen Kuchen "A la Tiramisu"

Für Keks

  1. 4 Eier
  2. Zucker 100 Gramm
  3. Weizenmehl 100 Gramm
  4. Maisstärke 25 Gramm
  5. Butter 25 Gramm

Für die Füllung

  1. Mascarpone 500 Gramm
  2. Schlagsahne 250 Gramm
  3. Puderzucker 80 Gramm
  4. Bitterschokolade 100 Gramm

Zur Imprägnierung

  1. Gemahlener Kaffee 2 Esslöffel
  2. Kaffeelikör 100 Milliliter

Zum Bestreuen

  1. Kakao 1 Teelöffel
  • HauptzutatenKäse, Biskuit, Kakao und Schokolade, Likör, Zucker, Kaffee
  • Portion 6-8

Inventar:

Mixer, abnehmbare Auflaufform, Sieb, Backofen, Reibe, Spatel, Teller, Küchenmesser, Seitenband oder Backpapier.

Kochkuchen "A la Tiramisu":

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Mehl mit Stärke mischen und einmal sieben.
Die Butter bei schwacher Hitze oder im Wasserbad schmelzen. Danach etwas abkühlen lassen.
Die Eier in einen tiefen Teller geben, Zucker hinzufügen und mit einem Mixer vermengen.
Wenn sich die Eimasse verdreifacht hat, fügen Sie geschmolzene Butter und Mehl mit Stärke hinzu. Nochmals gut mischen.
Sie werden einen hübschen Schlag bekommen.

Schritt 2: Backen Sie einen Keks.


Den Teig in eine Form gießen und vorgewärmt schicken bis 180 Grad Backofen an 40-50 Minuten.
Überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Zahnstocher, da jeder Ofen anders ist.
Den fertigen Keks auf Raumtemperatur abkühlen lassen und mit einem langen Messer der Länge nach in drei gleiche Teile schneiden.

Schritt 3: Füllung vorbereiten.


Reibe die Schokolade und lege sie beiseite.
Übertragen Sie die Mascarpone auf einen tiefen Teller, fügen Sie den Puderzucker hinzu und mischen Sie mit einem Löffel oder Spatel eine cremige Konsistenz.
Sahne mit dem restlichen Puderzucker mischen.
Schlagsahne mit Mascrapon mischen.

Schritt 4: Vorbereiten der Imprägnierung.


Kaffee kochen 150 Milliliter Wasser und kochen.
Nachdem der Kaffee abgekühlt ist, verdünnen Sie die Flüssigkeit darin.

Schritt 5: Sammeln Sie den Kuchen.


Nehmen Sie eine abnehmbare Form und bedecken Sie die Kanten mit einem Seitenband oder Pergament. Setzen Sie den ersten Kuchen ein und tränken Sie ihn mit dem dritten zubereiteten Kaffee mit Alkohol, fetten Sie die dritte Sahne mit Mascrapone ein und bestreuen Sie sie mit der dritten geriebenen Schokolade. Legen Sie den zweiten Kuchen darauf und wiederholen Sie alle Schritte. Sammle also einen Kuchen aus drei Kuchen.
Wenn Sie möchten, können Sie ein wenig Creme für die Seiten lassen.
Den Kuchen in den Kühlschrank stellen 1 Stundeungefähr.

Nehmen Sie den Kuchen "A la Tiramisu" aus dem Kühlschrank, entfernen Sie die Form und das Seitenband. Nach Belieben die Ränder mit der restlichen Creme und Schokolade garnieren. Alles, was Sie Dessert auf den Tisch servieren können.

Schritt 6: Den Kuchen servieren.


Kuchen "A la Tiramisu" eignet sich für jeden Anlass. Dies ist immer ein willkommener Genuss für Sie und Ihre Gäste. Sehr lecker und lecker. Probieren Sie es sicher aus.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Im Sommer kann der Kuchen mit frischen Erdbeeren oder Himbeeren dekoriert werden.


Sehen Sie sich das Video an: Miguel Pablos Outing nur Fake? Das spricht dafür! - Kuchen Talks #441 (March 2021).