Suppen

Schweinerippchen Borschtsch

Schweinerippchen Borschtsch

Zutaten zum Kochen von Borschtsch auf Schweinerippchen

  1. Schweinerippchen 200 Gramm
  2. Beets 2 Stück
  3. Eingelegte Gurken 3 Stück
  4. Sauerkraut 1 Handvoll
  5. 3-4 Kartoffeln
  6. Bohnen 1 Tasse
  7. 2 Karotten
  8. Petersilie (Wurzel) 1 Stück
  9. Zwiebel 1 Stück
  10. Knoblauch 1 Nelke
  11. Geschnittener Dill 1 Esslöffel
  12. Saure Sahne 18% 1/2 Tasse
  13. Piment mehrere Körner
  14. Würzmittel universal 1 Esslöffel oder nach Geschmack
  15. Tomatenmark 1 Esslöffel
  16. Lorbeerblatt 2 Stück
  17. Salz nach Geschmack
  18. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Bohnen, Zwiebeln, Karotten, Rüben
  • 6 Portionen servieren
  • WeltkücheUkrainische Küche

Inventar:

Topf, Spatel, Küchenmesser, Schneidebrett, Reibe.

Kochen:

Schritt 1: Das Gemüse hacken.


Kohl abspülen, trocknen und sehr dünn schneiden. Eingelegte Gurken dünn hacken und die Salzlake abtropfen lassen.
Karotten und Petersilienwurzel schälen, abspülen und auf einer mittleren Reibe raspeln oder in kleine Würfel schneiden. Auch die Rüben fein hacken.
Die Bohnen eine Nacht lang ausspülen und einweichen.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 2: Die Rippen anbraten.


Braten Sie die Rippen am Boden der Pfanne, um das Fett daraus abzulassen. Wenn das Fleisch seine Farbe ändert und die Seiten goldbraun werden, Zwiebeln und Knoblauch zu den Rippen geben und glasig braten.

Schritt 3: Kochen Sie die Suppe.


Gießen Sie Wasser in einen Topf, fügen Sie Bohnen hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze für 30 Minuten. Gewürze, Pfeffer, Piment und Salz hinzufügen.
Nach einer halben Stunde Karotten, Rüben, Petersilie, Kohl und Gurken sowie ein Lorbeerblatt in die Suppe geben. Kochen Sie weiter 15 Minuten.
Nun werden die Kartoffel-Tomaten-Paste in die Suppe geschickt. Weiter kochen, bis das Gemüse zart ist.
Wenn das Fleisch, die Bohnen und das Gemüse fertig sind, prüfen Sie, ob die Suppe genügend Salz enthält, und fügen Sie frische Kräuter und saure Sahne hinzu (mischen Sie sie zuerst mit einer Kelle heißer Brühe). Rühren und dann vom Herd nehmen.

Schritt 4: Den Borschtsch auf die Schweinerippchen geben.


Den Borscht heiß servieren. Es erweist sich als reichhaltig, befriedigend und gleichzeitig relativ schnell und einfach zubereitet. Meine Hausaufgaben sind begeistert!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können der Suppe keine saure Sahne hinzufügen, sondern einfach einen Topf auf den Tisch stellen und alle so viel wie nötig hinzufügen lassen.


Sehen Sie sich das Video an: BORSCHTSCH (Dezember 2021).