Video

Brötchen "FUN DOGS" für den kommenden Yellow Dog 2018

Brötchen "FUN DOGS" für den kommenden Yellow Dog 2018

Zutaten für die Herstellung von "FUN DOGS" -Brötchen für den kommenden Yellow Dog 2018

  1. Mehl 450 g + 100 g (zum Hinzufügen)
  2. Milch 150 g
  3. Trockenhefe 8 g
  4. 2 Eier
  5. Butter 70 g
  6. Zucker 2 EL. l
  7. Salz 1 TL.
  8. Eigelb 1 Stck.
  9. Würste 2-3 Stk.
  10. Rosinen 1 Handvoll
  • Hauptzutaten Wurst und Wurst, Milch, Mehl, Hefeteig
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass das Rezept nicht einfach ist, jedoch werden solche Hunde nur ein- oder zweimal erhalten.

Hefeteig in Milch ist lecker und weich.

Solche lustigen Hunde ziehen immer Kinder an. Auf Wunsch können sie in diesen Prozess einbezogen werden, und dann wird die Vorbereitung solcher Hunde noch lustiger als die Hunde selbst.)

Kochen:

Kochschritte:

1. Sieben Sie das Mehl und fügen Sie warme Milch, Hefe, Salz, Zucker, Eier, zerlassene Butter hinzu und kneten Sie den Teig. Lassen Sie es für 60 Minuten an einem warmen Ort.

2. Den Teig in kleine Stücke teilen, umrunden und 15 Minuten ruhen lassen.

3. Schneiden Sie die Würste ein wenig schräg.

4. Bilden Sie einen kleinen Hund: Rollen Sie jedes Teigstück in einen ovalen Kuchen und schneiden Sie einen kleinen Schnitt in den oberen Teil des Kuchens, legen Sie ein Stück Wurst auf den unteren Teil und drehen Sie den Teig so, dass der obere Schnitt auf der Wurst liegt. Wir schneiden die Seiten ein und schieben sie leicht auseinander - das sind Ohren.

5. Decken Sie den Hund mit einem Handtuch ab und lassen Sie ihn 30 Minuten gehen.

6. Mit Hilfe von Rosinen formen wir Nase und Augen der Hunde.

7. Fetten Sie die Brötchen mit dem Ei ein.

8. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

Guten Appetit!