Backen

Einfache Bananen Cupcakes

Einfache Bananen Cupcakes

Zutaten für einfache Bananen-Cupcakes

Für den Test

  1. Reife Bananen 2 Stück
  2. Eier 2 Stück
  3. Butter 80 Gramm
  4. Zucker 50 Gramm
  5. Mehl 150 Gramm
  6. Backpulver für Teig 2 Teelöffel
  7. Vanillezucker 1 Prise
  8. Vanille-Essenz 1 Teelöffel

Zum Ablegen

  1. Honig 2 Esslöffel
  2. Crushed Nüsse optional
  • Hauptzutaten: Banane, Butter, Nüsse, Mehl, Zucker, Honig
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Cupcake Formen, Teller, Mixer, Schneebesen, Gabel.

Kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Geschmolzene Butter mit Zucker und Vanillezucker mischen. Umrühren, bis eine einheitliche Creme entsteht. Fügen Sie geschlagene Eier zu dieser Creme hinzu und mischen Sie wieder sehr sorgfältig.

Schritt 2: Bereiten Sie die Bananen vor.


Die Bananen schälen und mit Gabeln zu einem homogenen Brei zerdrücken. Mit reifen Bananen wird es sehr einfach.

Schritt 3: Fügen Sie dem Teig Bananen hinzu.


Fügen Sie der Buttermischung Bananen, Mehl, Vanilleessenz und ein Backpulver hinzu. Alles gut mischen.

Schritt 4: Den Teig in Formen geben.


Füllen Sie die Formen mit dem vorbereiteten 3/4 Test, da die Cupcakes während des Backvorgangs aufgehen.

Schritt 5: Cupcakes backen.


Den Ofen vorheizen und Muffins hineinschicken 25 Minuten oder bis rosige Farbe. Überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Zahnstocher, am Ausgang sollte der Teig trocken und ohne Teigstücke sein.

Schritt 6: Einfache Bananen-Cupcakes servieren.


Die zubereiteten Muffins abkühlen lassen, auf einen Teller legen, mit Honig bestreichen und mit zerdrückten Nüssen dekorieren. Gießen Sie sich etwas Tee ein und genießen Sie.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie nur unreife Bananen haben, geben Sie diese in den vorgeheizten Ofen und backen Sie sie direkt in der Schale.