Sonstiges

Bierbewertung: pFriem Family Brewery Belgian IPA

Bierbewertung: pFriem Family Brewery Belgian IPA


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie funktioniert Wochen-alt pFriem Familienbrauerei in Hood River sein doppeltes Ziel demonstrieren, belgisch inspirierte Ales zu brauen und gleichzeitig ihre PacNorthwest-Herkunft beizubehalten? Durch die Platzierung eines belgischen IPA in der Debütliste.

Besitzer/Brauer Josh Pfriem (ausgesprochen "Freem") hat ein paar Iterationen von India Pale Ales heraufbeschworen – darunter das Standard pFriem IPA und ein etwas leichteres Blondes IPA – aber das hybride belgische Tripel und Northwest Imperial IPA (mit 9 Prozent ABV) ) ist diejenige, die seine belgische Mission am besten veranschaulicht. Bei jedem Schluck hört man diese Kombination aus heimischem, würzigem Hopfen mit fremder, anders gewürzter Hefe fast auf der Brust schlagen, als würde man sagen: go big or go home.

Wenn man bedenkt, dass Hood River, eine Autostunde außerhalb von Portland entlang der wunderschönen Columbia River Gorge, zu Hause ist, stellt sich heraus, dass beide gleichermaßen wünschenswerte Optionen sind. Die Eröffnung von pFriem erhöht die Gesamtzahl der Brauereien in der Schlucht auf sieben, von denen fünf direkt in Hood River liegen. (Die anderen beiden befinden sich auf der Seite des Staates Washington im Columbia, obwohl Everybody's Brewing ist so nah, dass es sich anfühlt, als könnte man mit einem Frisbee darauf schlagen, wenn der Wind richtig ist. Damit Sie nicht denken, dass dies eine weit hergeholte Idee ist, beachten Sie, dass Hood River als Windsurfing Capital of the World bezeichnet wurde.)

Dieser letzte Leckerbissen ist hilfreich, um zu erklären, wie diese kleine Stadt (7.000 Einwohner; Brauerei-pro-Kopf-Verhältnis fast eins zu 1.000) all diese abenteuerlustigen Brauereien unterstützen konnte, einschließlich Volles Segel, Doppelberg,und Logsdon Bauernhaus Ales. Heutzutage strömen jedoch nicht nur Windsurfer und Outdoor-Enthusiasten in diese bezaubernde Gegend, sondern auch Bierfreaks.

Machen Sie sich jetzt auf den Weg, um das erste belgische IPA zu genießen, und kommen Sie dann in den nächsten ein oder zwei Jahren zurück und finden Sie heraus, wie sich die fassgereiften Sauerbiere der pFriem Family Brewery entwickeln werden. Viele der anderen Brauer erkunden auch andere belgische Stilrichtungen, sodass Hood River bis dahin seinen aufkeimenden Ruf als Senne Valley of Oregon gefestigt haben sollte.

— Danja Henninger, Die Trinknation

Mehr von The Drink Nation:

Bierkritik: Freigeist Bierkultur Abraxxxas
Oregon Public House: Das Brewpub mit Herz
Präsident Obama bringt Bier aus dem Weißen Haus auf den Wahlkampf


Schau das Video: Pivovar od LG: Kdo by nechtěl domácí pivo? - CES 2019 (Kann 2022).