Sonstiges

Haselnuss-Banoffee-Törtchen

Haselnuss-Banoffee-Törtchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Banoffee Pie, als Törtchen. Shortbread-Kekse machen diese mundgerechten Desserts zu einer leichten Aufgabe, und echte Bananen und Haselnüsse verleihen ihm Geschmack und Knusprigkeit.

Zutaten

  • 48 Shortbread-Kekse, wie Walkers Pure Butter Shortbread
  • 1 Stange Butter, geschmolzen
  • Zwei 14-Unzen-Dosen gesüßte Kondensmilch
  • 1/2 Tasse Haselnussaufstrich
  • 2 mittelgroße Bananen
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/4 Tasse Puderzucker
  • 1/4 Tasse gehackte Haselnüsse

Portionen24

Kalorien pro Portion389

Folatäquivalent (gesamt)37µg9 %

Riboflavin (B2)0,2mg13,7%


Banoffee-Törtchen

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Die Butter mit den Fingerspitzen leicht einreiben, bis die Mischung wie Semmelbrösel aussieht. Rühren Sie den Zucker, dann die Eigelb-Wasser-Mischung ein und verwenden Sie ein Rundmesser, um alles zusammenzubringen.

Verwenden Sie Ihre Hände, um einen Teig zu formen, und berühren Sie ihn so wenig wie möglich. (Alternativ den Teig in einer Küchenmaschine zubereiten, um Zeit zu sparen.) Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und kühlen Sie ihn 20 Minuten lang im Kühlschrank.

Backofen auf 200°C vorheizen, Umluft 180°C Umluft, Gas 6. Den Teig 0,5cm dick ausrollen, dann in 6 Stücke schneiden. 6 einzelne Tarteformen von 10,5 cm mit dem Teig auslegen und nochmals 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Teigförmchen mit Backpapier auslegen und mit Backbohnen oder ungekochtem Reis füllen. 15 Minuten „blind“ backen, dann das Papier und die Bohnen entfernen und weitere 2 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind.

Die Tortenförmchen innen mit der geschmolzenen Schokolade bestreichen oder einstreichen und 5 Minuten im Kühlschrank aushärten lassen. Den Karamell gleichmäßig auf die Teigförmchen verteilen und mit den Bananenscheiben belegen. Schlagen Sie die Sahne, bis sie steife Spitzen bildet, und löffeln Sie sie dann auf die Torten. Mit Zimt und Kakaopulver bestäuben und servieren.

Koch-Tipp: Es ist köstlich, serviert mit halbfettem Crème fraîche.


Für beste Ergebnisse können Sie diese Banoffee-Kuchen bis zu 1-2 Stunden im Voraus zubereiten. Es ist am besten, die Sahne kurz vor dem Servieren aufzutragen, aber dadurch würden die Bananen freiliegen und sie werden braun. Im Kühlschrank aufbewahrt, sind sie vor dem Servieren 1-2 Stunden in Ordnung.

Schlagen Sie 2 Tassen kalte Milch mit 2-3 Esslöffeln gesiebtem Puderzucker / Puderzucker auf, bis die Sahne trüb ist mit Spitzen, die weich sind, aber ihre Form behalten. Der beste Weg, dies zu tun, ist in einer sauberen Schüssel mit einem Schneebesen, da Sie mehr Kontrolle über das Schlagen haben, aber Sie können definitiv einen Standmixer oder Handmixer verwenden. Wenn Sie die Sahne langsam schlagen, bilden sich kleinere Luftblasen, die zu einer stabilen Schlagsahne führen. Ein zu schnelles Schlagen führt zu großen Luftblasen, die nach dem Spritzen kollabieren und die Schlagsahne platzt.


ANWEISUNGEN

1. Den Boden einer 20 cm großen Tarteform mit Backpapier auslegen.

2. Gib die veganen Kekse, Haselnüsse, Kakaopulver und Ahornsirup in eine Küchenmaschine. Dann die vegane Butter in der Mikrowelle oder in einem Topf schmelzen und in die Küchenmaschine geben. Verarbeite die Mischung, bis sie zerfallen ist und sie zusammenhält, wenn du sie zwischen deinen Fingern drückst. Übertragen Sie die Grundmischung in die Tarteform und verteilen Sie sie mit den Fingern gleichmäßig über den Boden und die Seiten, während Sie sie nach unten drücken, um die Mischung zu komprimieren.

3. Als nächstes 3 Esslöffel Kokosmilch in eine kleine Schüssel geben und die Maisstärke unterrühren, bis eine Paste entsteht. Dann die restliche Kokosmilch bei mittlerer Hitze zusammen mit dem Vanilleextrakt, Zucker, einer Prise Salz und der Maisstärkepaste von vorhin in einen Topf geben. Die Mischung unter regelmäßigem Rühren zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen, bis ein dicker Karamell entsteht.

4. Gießen Sie Karamell direkt in die Tartebox und lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen, dann stellen Sie es für 2 Stunden in den Kühlschrank.

5. Zum Servieren die Bananen in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Karamell legen. Als nächstes gießen Sie Elmlea Plant Double in eine Rührschüssel und schlagen Sie, bis sich harte Spitzen gebildet haben und sich verdoppelt haben. Die Schlagsahne auf die Banane geben und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

6. Zum Schluss eine Handvoll Haselnüsse und dunkle Schokolade zerkleinern und beides auf einen Banoffee-Kuchen streuen.


GESUNDE BANOFFEE-TARTLETS

Ich bin so glücklich, wie gut diese gesunden und leckeren Banoffee-Törtchen geworden sind! Anstelle des traditionellen Rezepts mit Toffee habe ich geröstete Kokosbutter verwendet. Und es ist auch lecker, aber viel gesünder als das traditionelle!
Diese sollten Sie ausprobieren! Einfach und gesund.

Außerdem…unnötig zu erwähnen, dass diese süßen und gesunden Törtchen glutenfrei, frei von raffiniertem Zucker und auch milchfrei und vegan sein können, wenn der Belag mit Kokoscreme oder Kokos-/Mandeljoghurt zubereitet wird!

TIPP FÜR DIE DIABETISCHE ERNÄHRUNG

Diese gesunden Bananen-Törtchen sind eine großartige Option für einen gesunden Snack oder ein gesundes Dessert für Diabetiker und auch Nicht-Diabetiker!

Da die Basis aus Mandelmehl und Kokoszucker oder Erythrit hergestellt wird und die Füllung aus gerösteter Kokosbutter mit nur einigen Bananen besteht… wird dein Blutzuckerspiegel nicht in die Höhe getrieben, solange er stabil ist! Auch wenn Sie durch die Bananen einen höheren Zuckergehalt haben, ist das insgesamt nicht viel. Und die gesunden Fette aus diesem gesunden Rezept helfen, die Verdauung zu senken und haben eine gute Reaktion auf den Blutzucker.

Probieren Sie es aus und lassen Sie es uns wissen!! Wir würden uns freuen zu wissen, dass diese gesunden Dessertrezepte auch Ihnen helfen und bei uns funktionieren :)

Autor - Lucia
Vorbereitung - 10 Minuten
Backen - 10 Minuten
Fertig in - 10 Minuten
Ertrag - 4 Mini-Törtchen - 8 Portionen
Dauer - 1 Woche oder 3 Monate im Gefrierschrank

ZUTATEN

1 Esslöffel gemahlener Zimt

30 g Grasbutter oder Kokosöl (geschmolzen)

Füllung & Topping:

40gr Kokosbutter (hausgemachtes Rezept HIER)

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 Tasse oder 200 ml Kokoscreme oder Schlagsahne mit Stevia oder Joghurt

SCHRITTE

Alle Zutaten für die Kruste miteinander vermischen und den Teig gleichmäßig auf den Boden jeder Törtchenform drücken.

10 Minuten backen und abkühlen lassen.

Sobald es abgekühlt ist, gieße etwas Kokosbutter über die Kruste.

In einer Schüssel Bananen in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft bedecken, um Oxidation zu vermeiden (zumindest für eine Weile).

Die Banane gleichmäßig auf der Kokosbutter verteilen und zum Schluss mit etwas geschlagener Kokoscreme oder normaler Schlagsahne bedecken.

* 1 Woche im Kühlschrank lagern oder einfrieren.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Bitte lassen Sie mich wissen, wie es für Sie ausgegangen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und teile ein Bild auf Instagram mit dem Hashtag #yourdailynutrients und sende mir eine DM, damit ich dich sehen und teilen kann!

Conocéis el Banoffee? Esta tremendo. Y si os gustan las bananen con dulce de leche o caramelo.. ni os cuento!

Esta es la version sana del Banoffee, usando mantequilla de coco tostado en vez de caramelo!

Estas deliciosas tartaletas de Banoffee no llevan gluten, ni azúcares refinados ni lácteos y vegano (si usáis crema de coco o yogur de coco/almendra como topping en vez de nata).

Autora - Lucia
Vorbereitung - 10 Minuten
Horn - 10 Minuten
Listo de - 10 Minuten
Porción - 4 Tartaletas - 8 Personen
Erhaltung - 1 Semana o 3 meses en congelador

ZUTATEN

1 cucharada de canela en polvo

30gr Mantequilla de Vacas de Pasto oder Aceite de Coco VE (Derretido)

Relleno & Topping:

40gr de mantequilla de coco tostado casera (encontraréis la receta AQUI)

2 cucharadas de zumo de limón

1 Taza o 200ml de crema de coco o nata para montar con una pizca de stevia o yogur

PASOS

Pre calentar el horno a 170C.

Mezclar todos los Ingredients de la base y apretar uniformemente en la base de los moldes.

Hornear 10 Minuten und Dejar Enfriar.

Una vez enfriada la base, verter un poco de mantequilla de coco uniformemente sobre la base. Reservieren.

En un bol, cortar las bananen y mojarlas con zumo de limón exprimido, esto evitará que se oxidische las bananen (al menos por un rato).

Poner las rebanadas de banana encima de la base de coco y poner crema de coco montada o nata montada por encima y listo!

* Conservar en la nevera 1 semana o congelar.

¿Habéis hecho esta receta?

¡Me encantaría sabre que tal os ha quedado! Dejar un comentario en la sección de abajo y compartir una foto en Instagram con el hashtag #yourdailynutrients y enviarme un mensaje así puedo veros y compartir!


Rezept für Banoffee-Törtchen

Mischen Sie 2 Bananen und Milch zu einem Smoothie (Sahne und glatt).

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze in Puderzucker geben und schmelzen. Rühren Sie den Zucker zu keinem Zeitpunkt um, lassen Sie ihn ruhen und erhalten Sie seine Karamellfarbe. Sie können die Pfanne leicht kippen, damit sie nicht an den Rändern anbrennt.

Stellen Sie die Hitze auf niedrig und fügen Sie die Smoothie-Mischung zum Zucker hinzu und rühren Sie Karamell in die Mischung.

Nehmen Sie die Hitzemischung, wenn Sie eine goldene Karamellfarbe in der Mischung haben und sich das gesamte Toffee wieder in der Smoothie-Mischung aufgelöst hat.

Legen Sie Ihre Tortenhüllen aus. Masse in die Form löffeln und glatt streichen.

Die restlichen 2 Bananen in Scheiben schneiden und über die Toffee-Mischung legen, so sauber oder rustikal wie Sie möchten.

Sahne zu sehr weichen Spitzen schlagen. Tun Sie dies von Hand, da es nicht lange dauert und Schläger es zu schnell tun.

Den Kaffeesirup unterheben, sodass ein wirbelartiges Muster durch die Sahne entsteht. Sahne über die Törtchen löffeln.

Erstellen Sie Schokoladensplitter, um sie darüber zu streuen.

Legen Sie die flache Seite der Schokolade nach oben und ziehen Sie mit einem Messer in einem Winkel von 45 c zu sich heran. Hier habe ich eine strukturierte Keksteigschokolade verwendet, um mehr Geschmack zu verleihen.

Streuen Sie so viel oder so wenig Schokolade darüber.

Alternative Ideen zur Verwendung:
Verwenden Sie anstelle eines Kaffeesirups einen Vanille- oder Schokoladensirup, um eine andere Geschmackstiefe zu verleihen.

Für diejenigen, die keine Schokoladenfans sind, entfernen Sie die Schokoladensplitter und machen Sie eine Nusspraline und legen Sie Scherben darüber.


Wie man Banoffee-Törtchen macht


Backzeit:
25 bis 30 Minuten
Gesamtzeit: 90 Minuten
Dient: 7 bis 8

Zutaten:

Kruste
1 Tasse Allzweckmehl
½ Tasse Vollkorngebäckmehl (oder gleichwertiges Allzweckmehl)
½ Tasse Puderzucker
½ TL Salz
9 EL ungesalzene Butter, kalt und gewürfelt
1 großes Eigelb
2 TL kaltes Wasser

Toffee
½ Tasse ungesalzene Butter
1 Tasse verpackter brauner Zucker
2/3 Tasse Sahne
Prise Salz

Montage
4 reife Bananen
Gezuckerte Schlagsahne zum Bestreichen (ca. 2 Tassen)

Kruste
1. Mehl, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen. Fügen Sie die Butter hinzu und verwenden Sie einen Teigschneider, eine Gabel oder Ihre Finger, um sie in die Mehlmischung zu schneiden. Die Mischung sollte sandig aussehen und die Butterstücke erbsengroß sein.

2. Eigelb und Wasser verrühren. Die Eiermischung in die Mehlmischung geben und verrühren. Der Teig wird anfangs ziemlich zottelig sein, sollte aber bei festem Drücken zusammenkleben.

3. Nehmen Sie den Teig vorsichtig zusammen und teilen Sie ihn gleichmäßig in 7 oder 8 Portionen (je nach Größe Ihrer Tarteformen).

4. Drücken Sie jede Portion in die Seiten und den Boden der Tarteformen. Verwenden Sie den flachen Boden eines kleinen Messbechers, um die Ecken einzudrücken und den Boden glatt zu machen. Schneiden Sie die Oberseiten der Tortenschalen ab, indem Sie mit einem Schälmesser um den oberen Rand der Tortenformen fahren. Den Boden der Tortenschalen mit einer Gabel einstechen und 15 bis 20 Minuten kühl stellen.

5. In der Zwischenzeit den Ofen auf 375°F vorheizen. Nach dem Abkühlen die Tortenschalen mit Pergamentpapier oder Folie auslegen und mit Tortengewichten füllen (trockene Bohnen oder ungekochter Reis reichen auch). Die gefüllten Tarteschalen auf ein Backblech legen und 20 Minuten backen. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und entfernen Sie vorsichtig das Pergament/die Folie und die Tortengewichte. Geben Sie die Tortenschalen zurück in den Ofen und backen Sie sie 5 bis 10 Minuten lang weiter, oder bis die Ränder beginnen, braun zu werden und sich der Boden trocken anfühlt. Vor dem Befüllen vollständig abkühlen lassen.

Toffee
1. Schmelzen Sie die Butter bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf. Fügen Sie den braunen Zucker und die Sahne hinzu. Unter ständigem Rühren langsam aufkochen und etwa 2 bis 3 Minuten kochen lassen, oder bis das Toffee den Rücken eines Löffels bedeckt.

2. Vom Herd nehmen und das Salz einrühren. Gießen Sie das Toffee in einen hitzebeständigen Behälter oder ein Glas, kühlen Sie es dann im Kühlschrank ab und verdicken Sie es leicht (lassen Sie das Toffee nicht vollständig fest werden, sonst wird es schwierig, in die Tortenschalen zu gießen).

Montage
1. Sobald die Tortenschalen und das Toffee abgekühlt sind, verteilen Sie das Toffee gleichmäßig in den Schalen (lassen Sie einen Abstand von mindestens ¼ Zoll von oben). Schneiden Sie die Bananen in ¼ bis ½ Zoll große Münzen und legen Sie sie auf die Toffee-Füllung. Die Bananenscheiben mit Schlagsahne bestreichen.

3. Tortenschalen können im Voraus gebacken und abgekühlt werden. Reste können bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, aber sie werden am besten am Tag der Montage verzehrt.


Banoffee-Torte

Füllung herstellen: Backofen auf 425° vorheizen. Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen. Gießen Sie Kondensmilch in eine 9-Zoll-Tortenplatte aus Glas. Mit Folie abdecken. Die Tortenplatte in einen großen Bräter geben und die Pfanne auf den mittleren Ofenrost stellen. Gießen Sie kochendes Wasser in den Bräter auf halber Höhe der Tortenplatte. 2 Stunden backen, dabei die Milch 2 Mal verquirlen, bis sie eingedickt und karamellfarben ist. Kuchenplatte vom Rost entfernen. Milch glatt rühren und abkühlen lassen.

Um die Tortenschale zuzubereiten: Senken Sie die Ofentemperatur auf 300°. In einem Hochleistungsmixer mit angebrachtem Paddel Mehl, Zucker und Salz bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie Butter hinzu und mischen Sie, bis die Mischung die Textur einer feinen Mahlzeit hat. Bei laufendem Mixer Eigelb einträufeln und mischen, bis der Teig beginnt, sich zu verbinden. Den Teig zu einer Kugel formen und zu einer Scheibe flach drücken. Wickeln und einfrieren, bis sie fest sind, etwa 40 Minuten.

Teig in 4 Stücke schneiden. Reiben Sie den Teig mit den großen Löchern einer Kastenreibe in eine 11-Zoll-Tortenform mit abnehmbarem Boden. Den Teig fest und gleichmäßig gegen den Rand und den Boden der Form drücken. Boden mit einer Gabel einstechen. 15 Minuten einfrieren.

Tarte-Schale mit Alufolie auslegen und mit getrockneten Bohnen oder Reis füllen. Die Tarte im unteren Drittel des Ofens 30 Minuten backen. Folie und Bohnen entfernen. Zurück in den Ofen und backen, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten. Wenn sich die Schale während des Backens aufbläht, drücken Sie sie mit der Rückseite eines Löffels nach unten. Zum Abkühlen auf das Gestell nehmen.

Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ordnen Sie die Hälfte der Bananen in konzentrischen Kreisen leicht überlappend an, um den Boden der Tortenschale zu bedecken. Auf karamellisierte Milch geben und auf die Bananen verteilen. Restliche Bananen über Milch anrichten. Tarte mit Plastikfolie abdecken, Wrap gegen Bananen drücken und 1 Stunde kühlen.

Belag herstellen: In einem Hochleistungsmixer mit Schneebesenaufsatz Sahne und Zucker verrühren. Mit einem Schälmesser die Samen der Vanilleschote in die Sahne kratzen. Mischung schlagen, bis sie gerade steif ist. Auf Bananen verteilen und mit geriebener Schokolade bestreuen.


Die unwiderstehlichen Banoffee-Törtchen, die meine Ernährung ruiniert haben

Dies sind die einfachsten Puff Pies. Sie sind perfekt, wenn Sie plötzlich Lust auf ein Dessert haben und nicht viele Zutaten zur Hand haben. Solange Sie Blätterteig auf Lager haben, können Sie ganz einfach eine Charge dieser Leckereien zubereiten! Dies ist so viel einfacher zuzubereiten als sein Pie-Gegenstück, aber es schmeckt genauso gut! Ich hatte ein paar Freunde zu Besuch und ich habe dies serviert.

Sie baten mich um das Rezept, weil sie dachten, es sei so kompliziert in der Zubereitung, weil es so gut aussah und gut schmeckte. Sie waren überrascht, als ich sie auf die Seite führte!

Unser Freund vom Brown Eyed Baker sagt zu diesem Rezept:

“Dank einer Packung Blätterteig im Gefrierschrank, Bananen auf der Theke und ein paar Ghiradelli-Riegeln und einem Glas Dulce de Leche in der Speisekammer wurden diese geboren!”

Nicht alles Gute ist kompliziert!

1 Packung (17,30 Unzen) tiefgefrorener Pillsbury-Blätterteig, aufgetaut

8 Unzen Hersheys Milchschokolade, in ½-Unzen-Quadrate gebrochen

1 große oder 2 mittelgroße Dole-Bananen, in 32 Runden geschnitten

8 Teelöffel Trader Joes Dulce de Leche

2 Esslöffel Kerrygold ungesalzene Butter, geschmolzen

Domino-Kristallzucker, zum Bestreuen

Backofen auf 400 Grad F vorheizen. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Ein Blatt Blätterteig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen, mit etwas zusätzlichem Mehl bestäuben und vorsichtig zu einem 14-Zoll-Quadrat ausrollen.

Legen Sie die Schokoladenquadrate gleichmäßig über den Teig. Jedes Schokoladenquadrat mit zwei Bananenscheiben belegen. Jeweils einen halben Teelöffel Dulce de Leche über jede Banane geben.

Den zweiten Blätterteig wie den ersten ausrollen und vorsichtig auf den vorbereiteten Teig legen. Mit einem Pizzaschneider oder Raviolischneider zwischen die Schokoladen-/Bananen-/Dulce de Leche-Taschen schneiden. Trennen Sie sie vorsichtig und drücken Sie mit einer Gabel an den Rändern entlang, um sie zu versiegeln.

Die Törtchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen, jeweils mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. 15 bis 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren mindestens 10 Minuten abkühlen lassen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

VERWENDEN SIE DEN ROTEN LINK ZUR NÄCHSTEN SEITE UNTEN.

Kurzer Tipp: Sie können in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur (oder im Kühlschrank) bis zu 2 Wochen aufbewahrt werden.


Vegane Banoffee-Törtchen

Wo sind all die Banoffee-Pie-Liebhaber? Heute habe ich diese gesunden veganen Banoffee-Törtchen – wie klingt das für euch?

Sie schmecken absolut himmlisch, glauben Sie mir! Sie sind süß, salzig, cremig, knusprig, beruhigend – alles in einem. Außerdem sind sie gesund und frei von jeglichen tierischen Inhaltsstoffen.

Die in diesem Rezept verwendeten Zutaten sind vegan und unverarbeitet, aber wenn Sie möchten, können Sie Ihre eigenen Swaps herstellen und (zum Beispiel) eine im Laden gekaufte Schlagsahne verwenden, wenn dies Ihr Leben einfacher macht.

Diese Törtchen sind eine schöne Kombination aus knuspriger Hafer-Mandel-Kruste, gesalzenem Nussbutter-Karamell, süßen Bananenscheiben, geschlagener Kokoscreme und dunklen Schokoladenspänen.

Sie sind auch sehr schnell und einfach zu machen, denn wir genießen unsere gesunden Leckereien gerne, ohne stundenlang in der Küche zu verbringen, oder?


Schau das Video: Himmlisches Birnentorten Rezept. Birnen Marzipan Sahnetorte - backen und dekorieren (Kann 2022).