Sonstiges

Gebratene Jakobsmuscheln mit Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln und Petersilie

Gebratene Jakobsmuscheln mit Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln und Petersilie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 1 1/2 Pfund große Jakobsmuscheln, seitliche Muskeln entfernt
  • Fleur de Sel oder grobes koscheres Salz
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 4 große Frühlingszwiebeln, gehackt, weiße und grüne Teile getrennt
  • 1 12-Unzen-Behälter Kirschtomaten oder Traubentomaten
  • 4 Esslöffel grob gehackte frische italienische Petersilie, geteilt
  • 3 EL frischer Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel milder spanischer Paprika (Pimentón dulce) oder ungarischer süßer Paprika

Rezeptvorbereitung

  • Jakobsmuscheln abspülen und abtropfen lassen; mit Papiertüchern trocken tupfen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer bestreuen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Jakobsmuscheln hinzufügen; anbraten, bis sie außen gebräunt und in der Mitte gerade undurchsichtig sind, ca. 2 Minuten pro Seite. Jakobsmuscheln auf Teller geben; Startseite. Fügen Sie 1 Esslöffel Öl derselben Pfanne hinzu; Fügen Sie weiße Teile der Frühlingszwiebeln hinzu und braten Sie sie ungefähr 1 Minute lang an, bis sie fast weich sind. Fügen Sie Tomaten und grüne Zwiebelteile hinzu und braten Sie sie etwa 5 Minuten an, bis die Tomaten zu platzen beginnen und Säfte freisetzen. 3 EL Petersilie, Zitronensaft und Paprika unterrühren. Geben Sie die Jakobsmuscheln und alle angesammelten Säfte in die Pfanne und rühren Sie sie etwa 1 Minute lang um, bis sie durchgewärmt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jakobsmuschel-Mischung auf eine Platte geben. Mit 1 EL Öl beträufeln und mit 1 EL frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Abschnitt mit Bewertungen

Garnelen- und Jakobsmuschel-Sauté

Neuengland hat eine große portugiesische Bevölkerung. Ihre Zahl konzentriert sich am stärksten in den Fischereizentren von Massachusetts, wie New Bedford, Glouchester und Providencetown, wo sie einen wichtigen Einfluss auf die Küche hatten. Eine ihrer Spezialitäten sind gebratene Jakobsmuscheln nach portugiesischer Art – eine sautierte Jakobsmuschel in Butter mit Knoblauch und Petersilie. Wir haben das Grundgericht mit Garnelen, Pilzen, Frühlingszwiebeln und einer Weißweinsauce verfeinert. Servieren Sie es über Reis und bieten Sie gebutterte Erbsen oder Brokkoli als Beilage an.

Soziales Teilen

Zur Sammlung hinzufügen

Zum Menü hinzufügen


Ich bin lecker

Gebratene Jakobsmuscheln mit Lauch & Tomaten

Wussten Sie, dass das französische Wort für die Jakobsmuschel coquille St Jacques (Muschel des Heiligen Jakob) ist. Dies ist auch der Name für ein berühmtes Rezept für Jakobsmuscheln, die auf einer Schale in einer cremigen Weinsauce serviert werden.&0160Jeder Ring auf der Schale einer Jakobsmuschel steht für ein Jahr des Wachstums, könnte aber auch eine Aufzeichnung eines stressigen Vorfalls im Leben der Jakobsmuschel sein.  Im Gegensatz zu Muscheln und Austern kann die Jakobsmuschel ihre Schale nicht vollständig schließen und versiegeln und kann daher nur im tieferen, salzhaltigen Meerwasser überleben. Jakobsmuscheln haben etwa 60 Augen, die ihren Mantel säumen. Diese Augen können eine leuchtend blaue Farbe haben und ermöglichen es der Jakobsmuschel, Licht, Dunkelheit und Bewegung zu erkennen. Jakobsmuscheln schwimmen, indem sie ihre Schalen mit ihrem kräftigen Adduktorenmuskel öffnen und schließen. Dieser Muskel ist die runde, fleischige "Jakobsmuschel", die wir essen. Probieren Sie unser Rezept für sautierte Jakobsmuscheln und Sie werden sehen, wie zart und lecker sie sein könnten. Genießen Sie.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit:  10 Minuten

Zutaten:                                        

  • 400 - 500 g Jakobsmuscheln 
  • 3-4 fein geschnittene Knoblauchzehen
  • 2 Lauch fein geschnitten 
  • 2 Zwiebeln fein geschnitten
  • 2 Karotten grob gerieben
  • 1 Petersilienwurzel grob gerieben
  • 2-3 EL Butter
  • 500 ml frische Tomatensauce mit gehackten Tomaten
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 4-5 EL Olivenöl 
  • frisch gemahlener schwarzer, roter und weißer Pfeffer
  • Meersalz

Methode:

1. Die Jakobsmuscheln in Olivenöl in der schweren Pfanne etwa 2-3 Minuten von jeder Seite goldbraun braten.

2. Lauch, Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Petersilienwurzel bei mittlerer Hitze in der Butter anbraten.

3. Gemüse in einen großen Topf geben. Gehackte Tomaten und Weißwein hinzufügen. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze weitergaren. 

4. Als nächstes werden wir Gemüse und Tomaten-Weißweinsauce in einem Mixer mischen.

5. Sofort heiß servieren, mit Jakobsmuscheln in die Suppe geben.

Bemerkungen

Wussten Sie, dass das französische Wort für die Jakobsmuschel coquille St Jacques (Muschel des Heiligen Jakob) ist. Dies ist auch der Name für ein berühmtes Rezept für Jakobsmuscheln, die auf einer Schale in einer cremigen Weinsauce serviert werden.&0160Jeder Ring auf der Schale einer Jakobsmuschel steht für ein Jahr des Wachstums, könnte aber auch eine Aufzeichnung eines stressigen Vorfalls im Leben der Jakobsmuschel sein.  Im Gegensatz zu Muscheln und Austern kann die Jakobsmuschel ihre Schale nicht vollständig schließen und versiegeln und kann daher nur im tieferen, salzhaltigen Meerwasser überleben. Jakobsmuscheln haben etwa 60 Augen, die ihren Mantel säumen. Diese Augen können eine leuchtend blaue Farbe haben und ermöglichen es der Jakobsmuschel, Licht, Dunkelheit und Bewegung zu erkennen. Jakobsmuscheln schwimmen, indem sie ihre Schalen mit ihrem kräftigen Adduktorenmuskel öffnen und schließen. Dieser Muskel ist die runde, fleischige "Jakobsmuschel", die wir essen. Probieren Sie unser Rezept für sautierte Jakobsmuscheln und Sie werden sehen, wie zart und köstlich sie sein könnten. Genießen Sie.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit:  10 Minuten

Zutaten:                                        

  • 400 - 500 g Jakobsmuscheln 
  • 3-4 fein geschnittene Knoblauchzehen
  • 2 Lauch fein geschnitten 
  • 2 Zwiebeln fein geschnitten
  • 2 Karotten grob gerieben
  • 1 Petersilienwurzel grob gerieben
  • 2-3 EL Butter
  • 500 ml frische Tomatensauce mit gehackten Tomaten
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 4-5 EL Olivenöl 
  • frisch gemahlener schwarzer, roter und weißer Pfeffer
  • Meersalz

Methode:

1. Die Jakobsmuscheln in Olivenöl in der schweren Pfanne etwa 2-3 Minuten von jeder Seite goldbraun braten.

2. Lauch, Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Petersilienwurzel bei mittlerer Hitze in der Butter anbraten.

3. Gemüse in einen großen Topf geben. Gehackte Tomaten und Weißwein hinzufügen. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze weitergaren. 

4. Als nächstes werden wir Gemüse und Tomaten-Weißweinsauce in einem Mixer mischen.

5. Sofort heiß servieren, mit Jakobsmuscheln in die Suppe geben.


Infos bei NCA 6. Februar 2018 Meeresfrüchte-Rezepte

Dieses elegante Gericht kann mit jeder Art von weißem Fisch zubereitet werden. Kabeljau, Seezunge oder Schellfisch funktionieren gut. Selbst für Menschen, die keinen Fisch mögen, werden Ihre Lieben die reichhaltige und würzige Sauce und die dramatische Präsentation genießen. Drucken Rezept Champagner Fisch Stimmen: 4 Bewertung: 3.5 Sie: Bewerten Sie dieses Rezept! Portionen Personen MetricUS Imperial Ingredients 2 lbs Schellfisch, Seezunge …


Fajitas & Parrillas Combinadas

Kombinieren Sie Käse und Sauerrahm. 2,90 $

Nur Gemüse-Wok-Pfanne, brutzelnd serviert, mit Guacamole, Pico de Gallo, weißem Reis und schwarzen Bohnen.

Gegrilltes Rocksteak mariniert in unserer leckeren Ananas, Wein und Sojasauce.

Gegrillte Hähnchenbrust, mariniert in Wein & Sojasauce mit sautierten Zwiebeln & Paprika.

(Ribs) Sehr zartes Schweinerippchen, eingerieben in unserer hausgemachten scharfen BBQ-Sauce.

Halbes Rack mit zarten Schweinerippchen mit BBQ-Sauce und Rinder- oder Hühnchen-Fajitas.

Drei gegrillte, brutzelnde Riesengarnelen, mit Rindfleisch- oder Hühnchen-Fajitas, mariniert mit köstlicher mexikanischer Knoblauchsauce.

Sechs gegrillte Schmetterlingsgarnelen, serviert auf einer brutzelnden Platte, mit unserer köstlichen mexikanischen Buttersauce.

Sechs Riesengarnelen, gefüllt mit Käse und Jalapeño, in Speck gewickelt, gegrillt und auf einer brutzelnden Platte serviert.

Carne Asada, Hähnchenbrust, Garnelen & Chorizo, mit Chimichurri-Sauce.

Fajitas mit Rindfleisch und Hühnchen, Schweinerippchen, Garnelen und Chorizo, mit Chimichurri-Sauce. (Servieren Sie bis zu 4 oder 5 Personen)


Rezeptzutaten

Wir verwenden in diesem Rezept immer weiße Champignons. Ich muss zugeben, sie sind meine Favoriten!

Aber Sie könnten kleine Portobello probieren, wenn Sie es vorziehen.

Für die Tomaten verwenden wir zwei aus einer Dose geschälte Tomaten (Affiliate-Link). Sie können auch zwei frische Tomaten verwenden, solange Sie diese schälen.

Du musst sie auch aufschneiden und abtropfen lassen.


Das Spenser-Kochbuch

(Letzte Aktualisierung 22. Mai 2004)

Es wird seit Jahren darüber gesprochen, einige Rezepte zusammenzustellen, die darauf basieren, was unser Lieblingsgummischuh über die Jahre gekocht hat. Bis jetzt ist noch nie etwas passiert, obwohl Dr. Parker in der Vergangenheit gesagt hat, dass sich etwas in der "Entwicklung" befindet.

Bitte nehmen Sie keine dieser Empfehlungen als von Parker, Spenser, Susan oder anderen empfohlen. Darauf bin ich nach einigen Recherchen gekommen. Ich habe versucht, die Vorbereitungen so nah wie möglich an die Schritte im Buch zu halten. In vielen Fällen musste ich Vermutungen anstellen.

Wenn Sie irgendwelche Ideen haben, senden Sie sie bitte ein, sie können sehr gut sein, viel besser als das, was ich mir ausgedacht habe. Die Namen aller Mitwirkenden werden selbstverständlich auf den Seiten aufgeführt.

  • Kapitel 7: Spenser macht Jakobsmuscheln Jacques nach einem Rezept in einem französischen Kochbuch, das ihm eine Freundin gegeben hat. Es ist "eine komplizierte Angelegenheit mit Sahne und Wein und Zitronensaft und Schalotten." (Anmerkung: es wird normalerweise Coquilles Saint-Jacques genannt)
  • Kapitel 12: Spenser macht ein spanisches Omelett und isst es mit dicken Scheiben frischem Pumpernickel.
  • Kapitel 12: Hähnchenbrust ohne Knochen, gekocht "mit Wein und Butter und Sahne und Pilzen". Salat angemacht "mit Limettensaft und Minze, Olivenöl, Honig und Weinessig. Außerdem etwas Reis und Backpulverkekse.
  • Kapitel 21: Sechs fette deutsche Würstchen und grüne Apfelringe in Mehl getaucht und im Wurstfett gebraten. Zwei große Scheiben grobes Roggenbrot mit Walderdbeermarmelade.
  • Kapitel 3: Frühstück zu Hause:
    • Zwei in Scheiben geschnittene grüne Tomaten, bestreut mit schwarzem Pfeffer und Rosmarin,

    in Mehl getaucht und in Olivenöl gebraten.

      • Ein gegrilltes Porterhouse-Steak
      • Syrisches Brot
      • Eine Schüssel Brombeeren.
      • Schweinelende en Croute mit Cumberland-Sauce.
      • Grüne Äpfel, Karotten und rote Zwiebeln geschmort in Butter und Apfelwein.
      • französisches Brot
      • Geschnittene einheimische Tomaten auf einem Bett aus Boston-Salat mit Öl und Essig.
      • Kapitel 2: Frühstück zu Hause: Frisch gepresster Orangensaft, Pilzomelett mit Sherry, warmer Laib ungesäuertes arabisches Brot.
      • Kapitel 6: Frisch gepresster Orangensaft, Schlagsahnekekse, frische Erdbeeren, Sauerrahm zum Frühstück zu Hause.
      • Kapitel 23: Spare Ribs (mit seiner Barbecue-Sauce experimentieren), Zucchini mit in Olivenöl frittiertem Bierteig.
      • Kapitel 29: Reste vom Rindereintopf für das Abendessen zu Hause.
        • Maisbrot mit Erdbeermarmelade zum Frühstück.
        • Kapitel 15: Panierte Lammkoteletts in Butter-Wein-Sauce, Bratkartoffeln, griechischer Salat zurück in seiner Wohnung.
        • Kapitel 22: Spaghetti und Salat in seiner Wohnung mit Pam.
        • Kapitel 19: Caponata und syrisches Brot in Susans Haus, gefolgt von Steak, Pilzen, Paprika und Zwiebeln zusammen mit Reispilaf.
        • Kapitel 20: Lammkoteletts und Schwarzbrot zu Hause.
        • Kapitel 23: Hackbraten-Sandwich mit Salat zum Abendessen zu Hause.
          • Maisbrot, Landwurst und gegrillte Tomaten zum Frühstück.
          • Kapitel 6: Cheeseburger bei Susan.
          • Kapitel 9: Spenser kann endlich kochen, während Patty weg ist.
            • Schweinekoteletts mit Ananas-Sahnesauce Reis gekocht mit Hühnerbrühe und Pignolinüssen, Thymian, Petersilie und Lorbeerblatt.
            • Salat mit Bibbsalat, Olivenöl, Essig, Senf und Knoblauch.
            • Kapitel 2: Susan macht ein Omelette mit Kartoffeln und Frühlingszwiebeln, serviert mit Keksen aus einer Mischung und Boysenberry-Marmelade bei ihr.
            • Kapitel 12: Spenser macht bei Susan Maiskuchen. Serviert mit Butter und hausgemachtem Ahornsirup.
            • Kapitel 20: Thanksgiving bei Susan
            • Frühstück: Frisch gepresster Orangensaft Johnny Cakes mit Butter und Ahornsirup.
            • Abendessen: Heiße Kürbissuppe.
            • Kalter Spargel mit grüner Kräutermayonnaise auf einem Bett aus rotem Salat.
            • Fasan mit Himbeeressigsauce.
            • Safranpilaw mit weißem und wildem Reis und Pignolianüssen.
            • Sauerkirsch-Schuster mit Vermont Cheddar-Käse.
            • Kapitel 21: Übriggebliebener Kirschschuster zum Frühstück.
            • Kapitel 32: Country Pastete (Spenser hat es mit Lamm, Ente, Pistazien und Sardellen gemacht) Sandwiches auf Vollkornbrot, serviert mit Brot- und Buttergurken, die er und Susan gemacht haben, und etwas Pfirsichchutney.

            Kapitel 13: Eine Sauce aus rotem und grünem Paprika und Champignons, gebraten in Olivenöl und Himbeeressig, ein paar Walnussfleisch, geschwenkt mit Spinatfettuccine, serviert mit geriebenem Jackkäse und Vollkornbrot.

            Kapitel 28: Entenbraten mit Fruchtfüllung zu Hause.

            Kartoffeln und Erbsenschoten zu Hause. Kapitel 36: Bohnensuppe zu Hause.

            • Kapitel 11: Abendessen in seiner Wohnung zubereiten: Hühnchen ohne Knochen "mariniert im Saft einer Zitrone und einer Orange mit etwas Ingwer".
              • Endivien- und Avocadosalat.
              • Maismehl und Zwiebelkrapfen.
              • Kapitel 2: Abendessen in seiner Wohnung:
                • Beluga-Kaviar, Bremner Cracker, Zitronenspalten.
                • Gegrilltes Hähnchen mit Zitrone und Rosmarin.
                • Brauner Reis mit Pignolien.
                • Verschiedenes frisches Gemüse leicht gedünstet und mit Spensers berühmtem Honig-Senf-Spritzer angerichtet
                • Blaues Maisbrot.
                • Kapitel 5: Hausgemachter Johnny-Kuchen bei ihm.
                • Kapitel 9: Zu Hause frisches Krabbenfleisch in Olivenöl und Weißwein sautiert mit roter und gelber und grüner Paprika und Pilzen. Mit Kartoffeln und Brokkoli angemacht mit Honig-Senf.
                • Kapitel 22: Abendessen bei ihm.
                  • Endivie mit geschnittener Avocado und Mango, mit einem Dressing aus Erstpress-Olivenöl, Zitronensaft und Honig.
                  • Geräucherter Truthahn, Tomaten-Chutney, Vollkornbrötchen und etwas Preiselbeer-Konfitüre, die sie im letzten Herbst zubereitet hatten.
                  • Kapitel 20: Entenbrust schräg geschnitten und selten serviert, Zwiebelmarmelade, brauner Reis, Brokkoli mit einem Löffel Sesam-Tahini.
                  • Kapitel 38: Truthahn-Hash mit Maisbrot und einem Klecks Cranberry-Ketchup in der Hütte in Maine.
                  • Kapitel 39: Planung des Abendessens in der Hütte. Gegrilltes Hühnchen, Succotash und heiße Kekse mit Honig und etwas Krautsalat ohne Mayo.
                  • Kapitel 9: Sandwich mit Hühnchen und Paprika auf Siebenkornbrot.
                  • Kapitel 14: Hühnchen in einer Wein-Zitronen-Sauce, Buchweizennudeln, Brokkoli, Vollkornkekse bei ihnen zu Hause.
                  • Kapitel 31:
                    • Schweinefilet, mit Honig bestrichen, mit Rosmarin bestreut, im Ofen gegart.
                    • Kekse aus Maismehl mit Boysenberry-Marmelade.
                    • Weiße Bohnen und Paprika mit Olivenöl und Koriander übergossen.
                    • Kapitel 10: Abendessen bei ihm
                      • Lachsrogen mit Toast und Creme Fraiche.
                      • In Rotwein und Knoblauch mariniertes Büffelfilet.
                      • Fiddlehead Farne.
                      • Maispudding.
                      • Rote Kartoffeln mit Lorbeerblatt gekocht.

                      Maisbrotbrösel. Sauerkirschkuchen zum Nachtisch.

                      • Kapitel 16: Brot- und Buttergurken.
                      • Kapitel 32: Brunswick Stew köchelt bei Susan.
                      • Kapitel 45: Spaghetti spät in der Nacht. Orangensaft am nächsten Morgen.
                      • Kapitel 43: Das auf Susans Terrasse zubereitete Abendessen besteht aus gegrillten Büffelsteaks, mariniert in Rotwein, Rosmarin und Knoblauch sowie geröstetem Mais.
                      • Kapitel 52: Gebackene Bohnen und Maisbrot im Haus in Concord. In Rotwein und Rosmarin getränkte Wildkoteletts. Brotpudding mit Whiskysauce folgt.
                      • Kapitel 52: Rotisserie kocht eine Lammkeule ohne Knochen, gewürzt mit Olivenöl und frischem Rosmarin, Rübenrisotto von Susan, grünem Salat und Brot in seiner Wohnung.
                      • Kapitel 29: Steaksalat: (Römersalat, Champignons, Paprika, Sellerie, Frühlingszwiebeln, das Steak gegrillt und vor dem Schneiden mit Cajun-Gewürzen bestreut.)
                        • Auch Zuckermais hatte er im Vorjahr eingefroren, vom Kolben genommen und mit etwas Zucker und frischem Koriander bestreut.

                        Kapitel 20: Brunch bei Susan. Huevos rancheros mit milden grünen Chilis, Linguica statt Choizo.


                        1 von 35

                        Gebratene Jakobsmuscheln mit Senf-Kapern-Sauce

                        Jakobsmuscheln sind perfekt für schnelle (aber total elegante) Abendessen unter der Woche, da sie in kürzester Zeit perfekt zubereitet werden. Tatsächlich ist dieses ideale Abendessen für zwei Personen in 30 Minuten auf Ihrem Tisch fertig. Die Kapern in diesem Rezept liefern einen köstlichen Schuss salzigen Salzgehalts, den wir absolut lieben, gepaart mit frischen Schalentieren. Der Dijon-Vollkorn-Senf verleiht der Sauce eine zarte Textur und die Zitronenschale sorgt für einen zusätzlichen Hauch von Helligkeit. Das Einrühren der Butter ganz am Ende des Garvorgangs erzeugt einen Hauch von samtiger Fülle, wie es nur Butter kann. Servieren Sie dieses Gericht auf einem Bett aus Blattgemüse, Kartoffelpüree oder Reis. Tauschen Sie gerne Basilikum oder Koriander gegen die gehackte frische Petersilie, die wir hier verlangen.


                        Geräucherte Paprika-Rezepte von Bon Appetit

                        GEGRILLTE TOMATEN-GLOCKENPFEFFER GAZPACHO

                        Warum Sie es schaffen werden: Weil es die leckerste Art ist, all die reifen Tomaten zu verbrauchen, die Sie bereit haben. Die Aromen einer kalten Suppe werden gedämpft, sobald die Suppe gründlich gekühlt ist. Bevor Sie die Gazpacho servieren, überprüfen Sie Salz und Essig und passen Sie sie gegebenenfalls an.

                        Portionen: Ergibt 6 Portionen.

                        3 1/4 bis 3 1/2 Pfund feste, aber reife mittelgroße Tomaten
                        1 (8 bis 9 Unzen) rote Paprika
                        1 (8- bis 10 Unzen) rote Zwiebel, ungeschält, längs geviertelt
                        8 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
                        3 (5 x 3 x 1/2 Zoll) Scheiben Bauernbrot
                        3 Knoblauchzehen, geteilt
                        1 (10- bis 11-Unzen) Gurke, geschält, halbiert, entkernt, in kleine Würfel geschnitten, geteilt
                        3 Esslöffel (oder mehr) Sherryweinessig
                        2 Teelöffel gehackter frischer Majoran
                        3/4 TL geräucherter Paprika*
                        1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
                        1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
                        3/4 Tasse (etwa) kaltes Wasser (optional)
                        3 Frühlingszwiebeln, in dünne Streifen geschnitten

                        *Manchmal mit Pimentón Dulce oder Pimentón de La Vera Dulce gekennzeichnet, erhältlich in einigen Supermärkten, in Lebensmittelgeschäften und auf tienda.com.

                        Grill vorbereiten (mittlere Hitze). Die ersten 3 Zutaten auf das Backblech legen. Mit 3 EL Öl bestreichen, salzen und pfeffern. Beide Seiten des Brotes mit 2 EL Öl bestreichen. Grillen Sie das Gemüse, bis die Haut verkohlt ist, und wenden Sie es häufig, etwa 8 Minuten für Tomaten, 10 Minuten für Zwiebeln und 15 Minuten für Pfeffer. Zurück zum Backblech. Grillen Sie das Brot, bis es geröstet ist, ungefähr 11/2 Minuten pro Seite. 1 Knoblauchzehe halbieren und über die gerösteten Brotseiten reiben. Brot in kleine Würfel schneiden, Croutons aufbewahren.

                        Verkohlte Haut und Kerne von Tomaten entfernen. Paprika schälen, entkernen und entkernen grob hacken. Entfernen Sie die verkohlte papierartige Schale und den Kern von der Zwiebel. Die Hälfte der gehackten Gurke zum Garnieren beiseite legen. In 2 Chargen arbeiten, jeweils die Hälfte der Tomaten, Paprika, Zwiebeln und die restliche Gurke in den Prozessor geben und pürieren, bis sich ein grobes Püree bildet. Mischung in eine große Schüssel geben. Mit den restlichen Tomaten, Paprika und Zwiebeln wiederholen. Mit der Knoblauchpresse die restlichen 2 Knoblauchzehen hineindrücken. Restliche 3 EL Olivenöl, 3 EL Essig, Majoran, geräucherte Paprika, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer einrühren. Suppe, falls gewünscht, mit kaltem Wasser zu 1/4 Tasse verdünnen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

                        Gazpacho und Croutons können 8 Stunden im Voraus zubereitet werden. Gazpacho und gehackte Gurke separat garnieren und kühl stellen. Croutons abdecken und bei Zimmertemperatur aufbewahren.

                        Gazpacho nach Belieben mit mehr Salz und mehr Essig abschmecken. In Schalen anrichten. Mit Gurke, Croutons und Frühlingszwiebeln garnieren.

                        Cheryl verändert Jamison und Bill Jamison


                        GEGRILLTE SCHWEINESANDWICHES MIT EINGELEGTEN ROTEN ZWIEBELN

                        Anstelle von Schweineschulter verwendet dieses vom Süden inspirierte Rezept schneller kochendes Schweinefilet. Für den vollen Geschmack suchen Sie nach Berkshire-Schweinefleisch oder einer anderen Erbrasse. Rauchsalz in einer Mühle findet man in der Gewürzabteilung der meisten Supermärkte.

                        Portionen: Ergibt 6 Portionen.

                        Zwiebel
                        1 rote Zwiebel, halbiert, in dünne Scheiben geschnitten
                        1 1/2 Tassen kochendes Wasser
                        1 Tasse plus 2 Esslöffel Orangensaft
                        6 Esslöffel destillierter weißer Essig
                        1/2 Teelöffel (wenig) Salz

                        1 Knoblauchzehe, geschält
                        1/2 Teelöffel Rauchsalz oder grobes koscheres Salz
                        3 Esslöffel gekaufte Barbecuesauce auf Tomatenbasis
                        2 Esslöffel Orangensaft
                        2 Esslöffel frischer Limettensaft
                        1/2 Tasse Olivenöl

                        1 Esslöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
                        1 Esslöffel geräucherter spanischer Paprika (Pimentón de La Vera)*
                        1 Teelöffel Rauchsalz oder grobes koscheres Salz
                        2 (1 Pfund) Schweinefilets
                        Antihaft-Pflanzenölspray
                        6 große Zwiebelröllchen, geteilt, geröstet

                        *Erhältlich in einigen Supermärkten und Lebensmittelgeschäften sowie auf tienda.com.

                        Geschnittene Zwiebel in eine mittelgroße Schüssel geben. Gießen Sie kochendes Wasser darüber. 10 Minuten gut abtropfen lassen, dann zurück in die Schüssel geben. Saft, Essig und Salz hinzufügen und verrühren. Abgedeckt mindestens 2 Stunden und bis zu 1 Tag kalt stellen.

                        Knoblauch mit Salz hacken, um ihn in eine kleine Schüssel zu kratzen. Barbecuesauce, Orangensaft und Limettensaft in die Schüssel geben. Öl nach und nach einrühren. Vinaigrette mit Pfeffer abschmecken. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Abdecken und kühl stellen.

                        Pfeffer, geräucherte Paprika und Salz in einer kleinen Schüssel mischen. Gewürzmischung gleichmäßig über beide Filets streuen. Mindestens 30 Minuten und bis zu 2 Stunden stehen lassen.

                        Grillrost mit Antihaftspray einsprühen. Grill vorbereiten (hohe Hitze). Die Filets offen 5 Minuten grillen und umdrehen, um alle Seiten scharf anzubraten. Decken Sie den Grill ab und kochen Sie weiter, bis das Thermometer, das in die dickste Stelle eingeführt wird, 145 °F anzeigt. Auf ein Schneidebrett legen und 10 Minuten ruhen lassen.

                        Filets quer in dünne Scheiben schneiden. Hackfleisch auf Rollböden. Mit gut abgetropften Zwiebelscheiben belegen, dann mit Vinaigrette beträufeln. Mit Rolltops bedecken und servieren, zusätzliche Zwiebelscheiben und Vinaigrette separat passieren.

                        SMOKEY MAIS UND TOMATEN BRUSSCHETTA

                        Probieren Sie das Topping auch auf Burgern oder in Quesadillas.

                        Portionen: Ergibt 8 Portionen.

                        1 große Ähre gelber Mais, geschält
                        1 kleine rote Zwiebel (ca. 6 Unzen), geschält, bis zum Wurzelende halbiert
                        Olivenöl (zum Grillen)
                        1 1/2 Pfund mittelgroße Tomaten (z. B. Trauben oder Weinreben, verwenden Sie kein Erbstück von etwa 5)
                        1 kleines Landbrot, in Scheiben geschnitten

                        1 Knoblauchzehe, gehackt
                        1 Esslöffel frischer Limettensaft
                        1/8 Teelöffel heiß geräucherter spanischer Paprika*
                        1 Esslöffel Olivenöl

                        *Scharfer geräucherter Paprika, manchmal auch als scharfer Pimentón oder scharfer Pimentón de La Vera bezeichnet, erhältlich in Lebensmittelgeschäften und auf tienda.com.

                        Grill vorbereiten (mittlere Hitze). Mais und Zwiebel mit Öl bestreichen, leicht salzen und pfeffern. Mais, Zwiebelhälften und Tomaten auf den Grill legen. Kochen, bis der Mais verkohlt ist, die Zwiebeln gerade zart sind und die Tomatenschalen Blasen haben und sich lösen und sich oft wenden, etwa 12 Minuten für Tomaten und 15 Minuten für Mais und Zwiebeln. Auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech geben und abkühlen lassen. Brot mit Öl bestreichen, salzen und pfeffern. Grillen, bis sie knusprig sind, etwa 2 Minuten pro Seite. Tomaten entkernen und waagerecht halbieren. Säfte und Kerne vorsichtig auspressen oder auslöffeln. Tomatenfleisch grob würfeln und in eine mittelgroße Schüssel geben. Schneiden Sie Maiskörner aus dem Maiskolben und fügen Sie Kerne zu Tomaten hinzu. Zwiebel hacken, zu Tomaten geben. Knoblauch, Limettensaft, Paprika und 1 Esslöffel Öl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

                        Kann 3 Stunden im Voraus gemacht werden. Zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen. Mit gegrilltem Brot servieren.


                        Gebratene Lammkoteletts mit CHARMOULA UND PFANNE SPARGEL


                        Charmoula ist eine pikante Kräuter-Knoblauch-Sauce aus dem Nahen Osten.

                        Portionen: Ergibt 4 Portionen.

                        1 Esslöffel Kreuzkümmelsamen
                        1 1/2 Tassen (leicht verpackt) frische italienische Petersilienblätter
                        1/2 Tasse (leicht verpackt) frische Minzblätter
                        1/2 Tasse (leicht verpackt) frische Korianderblätter
                        2 große Knoblauchzehen
                        1 Esslöffel süßer geräucherter Paprika (Pimentón dulce)* oder süßer ungarischer Paprika
                        1 Teelöffel grobes koscheres Salz
                        1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
                        6 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
                        1 Esslöffel frischer Zitronensaft

                        8 (1 1/4 bis 1 1/2 Zoll dicke) Lammkoteletts (ca. 2 2/3 Pfund)
                        1 Esslöffel Butter
                        1 Esslöffel natives Olivenöl extra
                        1 1/2 Pfund dünner Spargel, getrimmt, geschält, Oberseite in 3 Zoll lange Stücke geschnitten, Stiele in 1/2 Zoll Stücke geschnitten
                        3 Esslöffel gehackte Schalotten
                        1 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale

                        *Manchmal mit süßem PimentÓn de La Vera gekennzeichnet, erhältlich in einigen Supermärkten, in Lebensmittelgeschäften und auf tienda.com.

                        Kleine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Kreuzkümmelsamen hinzufügen und rösten, bis sie aromatisch und etwas dunkler sind, dabei gelegentlich umrühren, etwa 2 Minuten. Übergabe an den Prozessor. Petersilienblätter und die nächsten 6 Zutaten in den Prozessor geben. Mit Ein-/Ausschaltern verarbeiten, bis sich eine grobe Paste bildet. Bei laufender Maschine nach und nach 4 Esslöffel Öl hinzufügen. 2 Esslöffel Charmoula in eine kleine Schüssel geben und Zitronensaft und die restlichen 2 Esslöffel Öl einrühren. Abdecken und kalt stellen, um mit Lamm zu servieren.

                        Restliche Charmoula in eine große wiederverschließbare Plastiktüte geben. Fügen Sie den Beutel mit Lammkoteletts hinzu und wenden Sie ihn, um ihn gut zu beschichten. Kühlen Sie mindestens 4 Stunden und bis zu 24 Stunden.

                        Lamm und Charmoula-Sauce in einer Schüssel 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.

                        Backofen auf 500 °F vorheizen. Umrandetes Backblech mit Folie auslegen. Rost auf das vorbereitete Backblech legen. Lamm auf den Rost legen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Rösten, bis das Thermometer, das in die Mitte eingeführt wird, 130°F für mittel-selten anzeigt, ungefähr 13 Minuten. Übertragen Sie das Lamm auf eine Platte. Zelt mit Folie und 5 Minuten ruhen lassen.

                        In der Zwischenzeit Butter mit 1 Esslöffel Öl in einer schweren großen Pfanne bei starker Hitze schmelzen. Spargel dazugeben und unter häufigem Rühren ca. 3 Minuten anbraten, bis er weich ist. Schalotten und Zitronenschale hinzufügen. 1 Minute anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

                        Je 2 Lammkoteletts auf 4 Teller legen. Spargel auf Teller verteilen. Lamm und Spargel mit Charmoula-Sauce beträufeln, restliche Sauce daneben geben.


                        Bon Appétit | Februar 2007


                        GEBRATENES HÄHNCHEN MIT SPANISCHEN PAPRIKA UND KRÄUTERGERÖSTETEN KARTOFFELN

                        Beginnen Sie so früh am Tag oder in der Nacht zuvor. Wenn das Hähnchen mehrere Stunden offen gekühlt wird, wird die Haut beim Braten knusprig.

                        Portionen: Für 4 bis 6 Portionen (plus Reste).

                        2 (5 Pfund) Brathähnchen
                        8 große Zweige frischer Thymian plus 1 EL gehackter frischer Thymian
                        2 Esslöffel grobes koscheres Salz
                        2 1/2 Teelöffel heiß geräucherter spanischer Paprika* geteilt
                        1 1/2 Pfund Babykartoffeln (1 bis 1 1/2 Zoll im Durchmesser)
                        2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Olivenöl

                        *Manchmal heißes Pimentón de La Vera genannt, erhältlich in einigen Supermärkten und auf tienda.com.

                        Schmetterling das Huhn. Flügelspitzen hinter die Schulter stecken. Auf ein großes Backblech mit Rand übertragen. Mit den Fingerspitzen die Haut vom Hähnchen über Brust und Oberschenkel trennen. Je 1 Thymianzweig zwischen Haut und Fleisch über jede Brust und jeden Oberschenkel stecken. Wiederholen Sie mit dem zweiten Huhn. Mischen Sie 2 Esslöffel grobes koscheres Salz und 2 Teelöffel Paprika in einer kleinen Schüssel. Über die Hühner streuen.

                        Nicht abgedeckte Hähnchen mit der Hautseite nach oben mindestens 8 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

                        Backofen auf 400 °F vorheizen. Legen Sie Kartoffeln in eine 11x7x2-Zoll-Auflaufform. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln und mit 1/2 TL Paprikapulver bestreuen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Hähnchen mit 2 EL Öl beträufeln. Legen Sie Hühnchen und Kartoffeln in den Ofenbraten, bis das Thermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels eingeführt ist, 175 ° F anzeigt, ungefähr 1 Stunde. Hühner 10 Minuten ruhen lassen.

                        In der Zwischenzeit Kartoffeln mit 1 EL gehacktem Thymian mischen. Zurück in den Ofen und rösten, bis sie weich sind und die Haut leicht knittert, etwa 5 Minuten. Grob zerschlagen. Hähnchen in Brust-, Flügel-, Oberschenkel- und Beinstücke schneiden. Auf Platte übertragen. Träufeln Sie einige Tropfen über den Servieren.


                        SAUTÉED Jakobsmuscheln MIT KIRSCHTOMATEN, GRÜNEN ZWIEBELN UND PETERSILIE


                        Portionen: Ergibt 4 Portionen.

                        1 1/2 Pfund große Jakobsmuscheln, seitliche Muskeln entfernt
                        Fleur de Sel oder grobes koscheres Salz
                        4 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
                        4 große Frühlingszwiebeln, gehackt, weiße und grüne Teile getrennt
                        1 12-Unzen-Behälter Kirschtomaten oder Traubentomaten
                        4 Esslöffel grob gehackte frische italienische Petersilie, geteilt
                        3 EL frischer Zitronensaft
                        1/2 TL milder spanischer Paprika (pimentón dulce)* oder ungarischer süßer Paprika

                        *Erhältlich in Lebensmittelgeschäften und online auf tienda.com.

                        Jakobsmuscheln abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer bestreuen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Jakobsmuscheln sauté hinzufügen, bis sie außen gebräunt und in der Mitte gerade undurchsichtig sind, ca. 2 Minuten pro Seite. Jakobsmuscheln auf den Teller geben. 1 Esslöffel Öl in dieselbe Pfanne geben, weiße Teile der Frühlingszwiebeln hinzufügen und etwa 1 Minute braten, bis sie fast weich sind. Tomaten und grüne Zwiebelteile dazugeben und ca. 5 Minuten anbraten, bis die Tomaten zu platzen beginnen und Säfte freisetzen. 3 EL Petersilie, Zitronensaft und Paprika unterrühren. Geben Sie die Jakobsmuscheln und alle angesammelten Säfte in die Pfanne und rühren Sie sie etwa 1 Minute lang um, bis sie durchgewärmt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jakobsmuschel-Mischung auf eine Platte geben. Mit 1 EL Öl beträufeln und mit 1 EL frisch gehackter Petersilie bestreuen.


                        Bon Appétit | Dezember 2007


                        PARMESAN UND RAUCHER PAPRIKA FRICO

                        Diese frittierten Käsechips machen Spaß, also bitten Sie ein paar Gäste um Hilfe, wenn Sie sich in letzter Minute entscheiden, sie zuzubereiten.

                        5 Tassen (ca. 14 Unzen) fein geriebener Parmesankäse
                        4 Teelöffel geräucherter Paprika*
                        Antihaft-Pflanzenölspray

                        Käse und Paprika in eine große Schüssel geben.

                        Sprühen Sie eine kleine antihaftbeschichtete Pfanne mit Antihaftspray ein. Bei mittlerer bis niedriger Hitze platzieren. Geben Sie 1/4 Tasse Käsemischung in den Hügel in der Mitte der Pfanne. Auf 3- bis 4-Zoll-Runde verteilen. Kochen Sie, bis es vollständig geschmolzen ist, überall sprudelt und an den Rändern etwa 1 1/2 Minuten gebräunt ist. Pfanne vom Herd nehmen und stehen lassen, bis das Sprudeln aufhört. Kanten lösen und Frico umdrehen. Bringen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze zurück und kochen Sie Frico, bis sie auf dem Boden goldbraun sind, etwa 1 Minute. Zum Abtropfen auf Küchenpapier übertragen. Mit der restlichen Käsemischung wiederholen. DO AHEAD: Kann 4 Stunden im Voraus erfolgen. Bei Zimmertemperatur stehen lassen.

                        *Manchmal mit Pimentón Dulce oder Pimentón de La Vera Dulce gekennzeichnet, erhältlich in einigen Supermärkten, in Lebensmittelgeschäften und auf tienda.com.


                        Zweite

                        Pollo Arrosto alla Romana

                        Gebratenes halbes Hähnchen mit Knoblauch, Schalotten, Rosmarin, Zitrone und Olivenöl, serviert mit Bratkartoffeln

                        Gebratene Hähnchenbrust im Ei-Teig auf Spinat mit Zitronen-Weißwein-Sauce

                        Costolette di Maiale con Carote

                        In Kräutern marinierte und gebratene Duroc-Schweinekoteletts mit gerösteten Erbstückkarotten, verkohlten Frühlingszwiebeln und Fresno-Chili mit Agrodolce-Sauce

                        Gegrillter Atlantischer Lachs mit Tomaten, Avocado, roten Zwiebeln, Olivenöl, Basilikum und Zitrone mit Spargel, beträufelt mit Balsamico

                        Gebratene Corvina mit Shiitake und Cremini-Pilzen, Lauch, Tomaten, Salbei, Knoblauch und Weißwein

                        Frutti di Mare Acqua Pazza

                        Gebratene Riesengarnelen, Jakobsmuscheln und Calamari mit einer würzigen Kirschtomatensauce, Kapern, Knoblauch und Weißwein über sautiertem Spinat


                        Schau das Video: Reportaža iz Italije: Jagode i trešnje iz Verone (Kann 2022).