Sonstiges

Rezept für Matcha-Laibkuchen

Rezept für Matcha-Laibkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Brotkuchen

Dieser einfache und leichte Laibkuchen erhält durch die Zugabe von Grüntee-Pulver einen besonderen Geschmack und eine besondere Tönung.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 1 Laib Kuchen

  • 180g geschmolzene Butter
  • 180g Puderzucker
  • 3 große Eier
  • 180g einfaches Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Matcha-Pulver

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:30min ›Fertig in:35min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine Kastenform 23x13x8cm einfetten. Butter und Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Und die Eier einzeln und gut schlagen.
  2. Mehl, Backpulver und Matcha dazugeben und glatt rühren. In die vorbereitete Kastenform kippen.
  3. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Tester in der Mitte sauber herauskommt, etwa 30 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Rezeptzusammenfassung

  • 2 große Eier
  • 2 Eiweiß
  • ¾ Tasse Eiweiß
  • ¾ Tasse weißer Zucker
  • 1 Esslöffel Honig
  • ¾ Tasse Bio-Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 ½ Esslöffel Matcha-Grüntee-Pulver
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ⅓ Tasse Butter, weich
  • ¼ Tasse Buttermilch

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 9-Zoll-Auflaufform einfetten.

Kombinieren Sie Eier, 2 Eiweiß und 3/4 Tasse Eiweiß in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis sie dick und das Volumen verdoppelt ist. Fügen Sie die Zutaten nacheinander hinzu und schlagen Sie 15 bis 30 Sekunden nach jeder Zugabe in der folgenden Reihenfolge: Zucker, Honig, Mehl, Backpulver, Matcha, Vanilleextrakt, Butter und Buttermilch. Teig in die vorbereitete Auflaufform füllen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, etwa 25 bis 30 Minuten.


Allgemeine Zutaten für Pfundkuchen sind Butter, weißer Zucker, Eier und Mehl. Es wird Pfundkuchen genannt, weil jede Zutat ein Pfund (ca. 450 g) verwendet.

Und wie man es macht, erfordert viele Schritte. Butter bei Raumtemperatur haben, schlagen und Ei nacheinander hinzufügen, Zucker und Mehl nach und nach hinzufügen. aber Ich mag einfache und einfache Schritte.

Dieser vegane Matcha-Pfund-Kuchen ist technisch gesehen kein Pfund-Kuchen, aber der Geschmack ist ähnlich und einfach zuzubereiten.

Die Flüssigkeit mischen, das Mehl sieben, mischen und backen. Da es in drei Schritten hergestellt wird, sogar ein Anfänger-Bäcker kann einen köstlichen Kuchen ohne Fehler backen.


So erzeugen Sie den Marmoreffekt für Pound Cake

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Marmoreffekt zu erzielen:

  1. Machen Sie den Strudel mit dem grünen und gelben Teig in der Kuchenform.
  2. Machen Sie den Strudel mit dem grünen und gelben Teig in der Schüssel und geben Sie ihn dann in die Kuchenform.

Ich persönlich bevorzuge die zweite Methode, weil ich vor dem Gießen in die Pfanne sehen kann, wie die beiden Farben kombiniert werden. Mit diesem Ansatz habe ich das Gefühl, dass die Wirbel dynamischer aussehen und Sie die Balance der Farben steuern können.

Sehen Sie sich dieses Bild an, wenn Sie eine visuelle Anleitung benötigen. Ich benutze Trick 1, da es einfach ist, aber beide Tricks funktionieren wunderbar. Da Pfundkuchen knacken sollen, ist es gut zu wissen, wie man das Knacken kontrolliert, damit Sie den bestmöglichen Pfundkuchen erhalten.

Matcha Marmor-Pfund-Kuchen

Diese beiden Tipps sind wichtig, um sicherzustellen, dass der Pfundkuchen richtig aufgeht und der Kuchen keine zähe Textur bekommt.

Tipp 1: Die Raumtemperaturbutter cremig schlagen

Es ist sehr wichtig, dass Ihre Butter Raumtemperatur hat, bevor Sie beginnen. Schlagen Sie die Butter, bis sie leicht und flaumig ist und viele kleine Schwänze um die Schläger herum schäumen, ca. 1-2 Minuten.

Fügen Sie den Zucker zur geschlagenen Butter hinzu und schlagen Sie ihn etwa 3-5 Minuten gründlich. Die scharfen Zuckerkörner schneiden durch die Butter und erzeugen winzige Lufteinschlüsse, die den Teig belüften und aufgehen lassen. Die Mischung sollte cremig, aber körnig sein.

Tipp 2: Fügen Sie langsam ein Ei mit Raumtemperatur zu der Buttercreme hinzu

Auch hier ist es wichtig, dass alle Eier Zimmertemperatur haben. Wenn Sie vergessen, die Eier vorzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen, können Sie die kalten Eier 10 Minuten lang in warmes (körperwarmes) Wasser tauchen.

Um einen glatten Teig zu erhalten (keine geronnene Mischung), fügen Sie a . hinzu sehr kleine Menge (1 EL) vom geschlagenen Ei in die Mischung geben und nach jeder Zugabe gut schlagen. Die Eier enthalten Wasser und das Eigelb und die Butter sind Fette. Denken Sie daran, dass sich Öl und Wasser ohne einen Emulgator (in diesem Fall das Eigelb) nicht vermischen lassen, der Fettmoleküle in Wasser suspendiert und eine glatte Mischung ergibt.

Wenn der Teig nach dem Hinzufügen der Eier leicht geronnen aussieht, machen Sie sich keine Sorgen. Die Emulgierung ist normalerweise vollständig genug, damit der Teig glatt wird. Die Zugabe von Mehl hilft, da es einen Teil des überschüssigen Wassers aufnimmt.

Ich hoffe, Sie genießen dieses Matcha-Marmor-Pfund-Kuchen-Rezept genauso wie meine Familie! Es ist auch das schönste essbare Geschenk, wenn Sie heute jemanden zum Lächeln bringen möchten.

Melden Sie sich für die frei Nur ein Kochbuch-Newsletter in Ihren Posteingang geliefert! Und bleib mit mir in Kontakt Facebook , Pinterest , Youtube , und Instagram für alle aktuellen Updates.


Matcha-Laib-Kuchen-Rezept - Rezepte

St. Patrick’s Day fordert einen grünen Kuchen.

Der St. Patrick’s Day verlangt nach etwas Grünem – und Süßem.

Zum Glück liefert Mutter Natur die perfekte natürliche grüne Lebensmittelfarbe in Form von Matcha, dem japanischen Zeremonialtee.

Das gibt diesem Kuchen und Zuckerguss seinen lebendigen Farbton.

“Iced Matcha & Lemon Loaf Cake” ist ein schönes Dessert, sowohl zum Anschauen als auch zum Essen.

Das Buch stammt von Emilie Holmes, einer bekennenden Nicht-Kaffeetrinkerin im Vereinigten Königreich, die ihr eigenes Unternehmen Good & Proper Tea gründete, um erstklassige Ganzblatttees zu beschaffen und zu verkaufen. Mit Crowdfunding-Ressourcen gründete sie 2012 zunächst eine bezaubernde mobile Teebar aus einem umgebauten Citroen von 1974, bevor sie 2019 einen stationären Teeladen und ein Café eröffnete.

Das Buch ist nicht nur ein Kochbuch. Es ist eine Abhandlung über die Welt des Tees —, woher er kommt und den Einfluss der Anbauregion auf den Geschmack über die vielen Teesorten bis hin zur richtigen Wassertemperatur, Menge an Teeblättern und Brühzeit für eine Vielzahl von Tees verschiedene Tees.

Es gibt Rezepte für alle Arten von Teegetränken, darunter “Yunnan, Orange & Ginger Iced Tea,” “Rooibos Latte,” und “Chai Bourbon Mule.” Außerdem gibt es mehr als ein Dutzend Rezepte für die Verwendung von Tee in Lebensmitteln wie “Assam Tea Cake,” “Earl Grey & Cardamom Sugar Buns” und “Yunnan & Blood Orange Granita.”

Da es sich um ein Kochbuch mit Ursprung in Großbritannien handelt, müssen Sie sich daran gewöhnen, — oder Google — verschiedene Begriffe für bestimmte Zutaten zu suchen, z. #8220einfaches Mehl” (das sich im Allgemeinen auf Allzweckmehl bezieht).

Sie benötigen auch eine Küchenwaage, wenn Sie die Backrezepte in diesem Buch zubereiten, da die meisten Maße in Gramm oder Unzen angegeben sind. Ich habe mir jedoch die Freiheit genommen, sie in diesem Rezept für Laibkuchen in Tassenmaße umzurechnen, für diejenigen, die keine Skala haben.

Der Teig wird für diesen Kuchen ziemlich dick, daher benötigen Sie einen Spatel, um ihn gleichmäßig in der gefetteten und bemehlten Form zu verteilen.

Matcha aromatisiert und färbt sowohl den Kuchenteig als auch den Zuckerguss.

Ein Zitronen-Zucker-Sirup wird darüber träufelt, wenn er aus dem Ofen kommt. Ich habe Saft von einer Meyer-Zitrone verwendet, weil sie jetzt Saison hat und ich ihren blumigeren und weniger faltigen Geschmack mag. Das Rezept besagte ursprünglich, dass man mit einer Gabel Löcher in die Oberseite des Kuchens sticht, bevor man den Sirup darüber löffelt. Ich denke, ein Spieß funktioniert besser, um Löcher tiefer in den Kuchen zu bekommen, also habe ich diese Änderung vorgenommen.

Dann wird ein dicker Zuckerguss — mit mehr Matcha plus Butter, etwas Frischkäse, einem Schuss Milch und viel Puderzucker — darüber geschmiert.

Der Kuchen backt mit einem moosgrünen Inneren und einer weichen, aber kräftigen Krume. Der Zuckerguss ist süß, aber der Kuchen ist nicht überwältigend, was sie zu einem großartigen Match macht. Sie schmecken die Adstringenz des grünen Tees im Kuchen, gezähmt durch den Zucker, mit einem dezenten Zitronen-Lift. Es ist ein bisschen wie ein Matcha Latte – nur in Kuchenform.

Als solches sorgt es für den perfekten hellen, hellen Abschluss eines Corned-Beef- und Kohl-Festes.

Ein zarter, saftiger Kuchen, perfekt für Brunch, Snack oder Dessert.

Iced Matcha & Lemon Loaf Cake

(Ergibt einen 2-Pfund-Kuchen, etwa 81/2 x 4 1/2-Zoll-Laib)

Für Laibkuchen:

6 Unzen (1 1/2 Stäbchen) ungesalzene Butter (Zimmertemperatur) plus extra zum Einfetten

170 Gramm (3/4 Tasse plus 2 Esslöffel und 2 Teelöffel) superfeiner Kristallzucker

170 Gramm (1 1/4 Tassen plus 2 Esslöffel) Allzweckmehl, plus extra zum Bestäuben

3 1/2 Teelöffel Backpulver

1 1/2 Esslöffel Matcha-Grüntee-Pulver, gesiebt

Schale und Saft von 1 Zitrone

1 Esslöffel griechischer Joghurt

Für den Sirup:

100 Gramm (1/2 Tasse) superfeiner Kristallzucker

2 flüssige Unzen (1/4 Tasse) Wasser

Für das Sahnehäubchen:

50 Gramm (knapp 2 Esslöffel Butter) ungesalzene Butter, weich

1 Unze Frischkäse, weich

200 Gramm (1 1/2 Tassen plus 1 1/2 Esslöffel) Puderzucker, gesiebt

1/2 Teelöffel Matcha-Grüntee-Pulver, gesiebt

1/4 Teelöffel Vanilleextrakt

Ofen auf 340 Grad vorheizen und eine 8 1/2 x 4 1/2-Zoll-Laibform auskleiden oder einfetten und bemehlen. Klopfen Sie die Blechränder auf der Arbeitsfläche, um überschüssiges Mehl zu entfernen.

Butter und Zucker mit einem Standmixer oder Handmixer cremig schlagen, bis die Farbe hell und schaumig ist. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie nach jeder Zugabe. Fügen Sie die restlichen trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis sie zusammenkommen. Zum Schluss Zitronenschale und -saft sowie den Joghurt dazugeben und ein letztes Mal verrühren.

Den Kuchenteig in die vorbereitete Form gießen, mit einem Spatel glatt streichen und in der Mitte des Ofens 45 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt.

Währenddessen den Sirup herstellen. Die Zutaten in einen kleinen Topf geben, aufkochen und köcheln lassen, bis sie sich aufgelöst haben.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form belassen, die Oberfläche mit einem Spieß überall einstechen, bevor 4 Esslöffel Zitronenzuckersirup darüber gegossen werden. Lassen Sie den Kuchen 20 Minuten in seiner Form abkühlen, während Sie die Glasur machen.

Für die Glasur Butter und Frischkäse cremig rühren. Puderzucker nach und nach dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie den Matcha hinzu und stellen Sie sicher, dass er vollständig ohne Klumpen vermischt ist. Zum Schluss Milch und Vanille dazugeben und schaumig schlagen, bis sie hellgrün und luftig sind. Verteilen Sie das Sahnehäubchen auf dem abgekühlten Kuchen und Sie können es anschneiden und essen.


Das Rezept verlangt eine Stevia-Backmischung für den Süßstoff, den ich in letzter Zeit immer häufiger verwende und wirklich liebe. Es ist doppelt so süß wie normaler Zucker, daher müssen Sie nicht so viel verwenden und daher sind die Makros um einiges besser.

Sie können jedoch ganz einfach normalen Kristallzucker, Kokosblütenzucker, braunen Zucker oder Rohzucker (Turbinado-Zucker) ersetzen, Sie müssen nur die doppelte Menge verwenden, die im Rezept angegeben ist.

Wenn Sie flüssige Süßstoffe wie Ahornsirup oder Honig probieren möchten, können diese auch funktionieren, obwohl Sie möglicherweise die Menge an Milch und / oder Mehl ändern müssen, um sicherzustellen, dass der Teig nicht zu nass ist.

Ich glaube nicht, dass ich bald wieder Matcha-Pulver kaufen werde, aber ich war überrascht, wie sehr mir dieses Rezept für Matcha-Brot geschmeckt hat.

Es war perfekt als Nachmittagssnack mit Tee (für mich am liebsten kein grüner Tee! ha) und ich habe es auch geliebt, morgens eine geröstete Scheibe davon mit etwas Nussbutter zu meinem Frühstück hinzuzufügen.

Ich habe es sogar geröstet und eines Abends zum Nachtisch auf Eis gestreut. Es passt wirklich gut zu einem einfachen Vanilleeis!


Matcha-Pfund-Kuchen-Rezept


Matcha ist eine Art grüner Tee in Pulverform, der traditionell für die japanische Teezeremonie verwendet wird. Obwohl Matcha eine Teesorte ist, unterscheidet er sich von normalen grünen Teeblättern. Er schmeckt eher bitter und hat ein viel konzentrierteres Aroma als grüne Teeblätter. Der erfrischende Geschmack von Matcha passt überraschend gut zu Milchprodukten und Zucker, so dass es ein großartiges Aroma für westliche und japanische Süßigkeiten ist. Es ist in den USA für viele Getränke und Desserts wie Matcha Latte und Matcha Ice Cream zu einem gängigen Geschmack geworden.

Hier haben wir einen Matcha-Grüntee-Pfund-Kuchen gemacht. Sie können jedes beliebige Pfundkuchenrezept mit Matcha-Pulver verwenden. Der Schlüssel zu einem guten Matcha-Geschmack im Kuchen ist, genügend Matcha-Pulver zu verwenden. Da sein Aroma etwas zart ist (es sei denn, Sie trinken es direkt, dann ist es sehr stark!), kann es sich beim Backen verflüchtigen. Sie möchten auch die tiefgrüne Farbe für das Aussehen dieser Torte, und die Menge, die wir verwendet haben, war ausreichend, um das Ziel zu erreichen. Matcha-Pulver außerhalb Japans (auch dort) ist ziemlich teuer, und Sie können zögern, 3 Esslöffel davon zu verwenden. Das Ergebnis ist jedoch den Aufwand wert. Matcha ist auf japanischen Märkten, in einigen Reformhäusern und natürlich in Online-Shops zu finden.

Matcha Pound Cake passt zu normalem grünem Tee, Kaffee oder sogar Milch. Es ist ein wunderbares Dessert für eine besondere Teezeit. Probieren Sie es aus, wenn Sie das nächste Mal einen Gast haben.

  • 3 Eier, Zimmertemperatur
  • 3 Eigelb, Raumtemperatur
  • 3 EL Wasser
  • 7 oz (200 g) Kuchenmehl
  • 3 EL Matcha-Pulver
  • 1/2 TL Salz
  • 8 oz (225 g) Butter, Raumtemperatur
  • 250 g Zucker
  1. Den Backofen auf 350F (175C) vorheizen. Fetten Sie die innere 9 "x 5" (untere 8 "x 4") Laibform ein.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Eigelb und Wasser vermischen. Kuchenmehl, Matcha-Pulver und Salz zusammen in eine andere Schüssel sieben. Beiseite legen.
  3. Weiche Butter in eine Schüssel eines Standmixers geben und 2 Minuten mit dem Paddel schlagen. Fügen Sie langsam Zucker in 4-5 Teilen hinzu und schlagen Sie 5 Minuten lang, bis die Farbe sehr hell wird und es flauschig wird.
  4. Fügen Sie dann langsam die Eimischung hinzu und gießen Sie 4-5 Teile hinzu, was weitere 5 Minuten dauert. Die Mehlmischung in 4-5 Teilen von Hand unterheben.
  5. Den Teig in die vorbereitete Form gießen, die Oberfläche mit einem Spatel glatt streichen und im Ofen etwa 1 Stunde backen. Etwas abkühlen lassen und den Kuchen aus der Form nehmen. Den Kuchen auf einem Kühlgitter vollständig auskühlen lassen.


Über JapaneseCooking101

Noriko und Yuko, die Autoren dieser Site, kommen beide aus Japan, leben aber jetzt in Kalifornien. Sie kochen und essen gerne gutes Essen und teilen eine ähnliche Leidenschaft für die Hausmannskost mit frischen Zutaten. Noriko und Yuko planen und entwickeln gemeinsam Rezepte für Japanese Cooking 101. Sie kochen und drehen Fotos/Videos in ihrer/seinen heimischen Küche(n)


Meist mexikanische und manchmal internationale leichte vegane Abendessen und Desserts.

Mein Name ist Azu. Ich bin ein biomedizinischer Ingenieur, der gerne kocht und backt. Ich koche, bereite vor, teste und verkoste internationale Rezepte, und wenn ich sie wirklich mag, teile ich sie auf meinem Blog Sweet Cannela. Ich lebe in Mexiko-Stadt, das auf einer Höhe von 2.240 m (7.350 ft) über dem Meeresspiegel liegt, daher experimentiere ich gerne mit Rezepten zum Backen in großer Höhe. In letzter Zeit interessiere ich mich für gesündere Rezepte, die Verwendung hochwertiger Zutaten und die Reduzierung des Konsums von tierischen Produkten. Und obwohl ich mich nicht als strikte Veganerin bezeichne, probiere ich ein Rezept nach dem anderen aus. Ich lade Sie ein, einige meiner Rezepte bei Sweet Cannela zu sehen.


Matcha + Kokos-Laib-Kuchen

Für den Kuchen: Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 ° F vor und bereiten Sie eine 8 x 4 Zoll große Kastenform mit Gemüsefett vor.

In einer mittelgroßen Schüssel braunen Zucker, Rohrzucker, Mehl, Matcha, Backpulver und Salz gut verrühren. 1 Tasse Kokosnuss einrühren, bis sie zerstreut ist.

In einer separaten Schüssel Öl, Apfelmus und Wasser verquirlen. Mischen Sie dies unter die trockenen Zutaten, nur bis sie sich verbunden haben.

Den Teig in die Kastenform gießen und 30-35 Minuten backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.

Während Ihr Ofen heiß ist, verteilen Sie die restliche 1/2 Tasse Kokosnuss so dünn wie möglich auf einem Backblech. Etwa 5 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Lassen Sie den Laibkuchen und die geröstete Kokosnuss vollständig abkühlen, bevor Sie sie glasieren.

Für die Glasur: In eine mittelgroße Schüssel Puderzucker und Vanilleschotenpaste geben.

Eine kleine Menge Milch hinzufügen und glatt rühren. Wenn die Glasur nicht zusammenkommt oder viel zu dick ist, fügen Sie einen Teelöffel oder weniger Milch hinzu, um sie leicht zu verdünnen. Wenn Sie zu viel Milch hinzufügen, fügen Sie einfach mehr Zucker hinzu, um sie wieder einzudicken.

Zusammenbau: Das abgekühlte Brot aus der Form nehmen und auf ein Backblech oder ein Stück Pergamentpapier legen. Gießen Sie die Glasur über den Laib und lassen Sie etwas an den Seiten der Ladung herunterlaufen.

Sofort mit der gerösteten Kokosnuss belegen und die Glasur fest werden lassen. dies dauert in der Regel je nach Luftfeuchtigkeit ca. 1-2 Stunden.

Verwenden Sie für saubere Scheiben ein gezahntes Messer. Dieser Laibkuchen hält sich in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage gut.


Matcha Marmor-Pfund-Kuchen

Pound Cake ist ein schnelles und einfaches Dessert. Es ist ein tolles Rezept für Anfänger. Der Teig wird einfach mit der Aufrahmmethode vermischt.

Dieser Pfundkuchenteig kann mit einem elektrischen Handmixer oder einem Standmixer mit Paddelaufsatz zusammengemischt werden. Ich empfehle nicht, diesen Teig von Hand zu mischen.

Pfundkuchenteig ist ein großartiges Vehikel zum Schichten und Einarbeiten von Aromen. Es kann mit Extrakten, gemahlenen Gewürzen, Tees und Pulvern infundiert werden.

Diese Version enthält Matcha-Pulver, um einen optisch atemberaubenden und geschmacksverwöhnenden japanischen Spin auf klassischem Pfundkuchen zu kreieren!

Kuchenzutaten und -ersatz

Klassischer Pfundkuchen wird im Verhältnis 1:1:1:1 hergestellt. Das bedeutet jeweils einen Teil: Butter, Zucker, Mehl und Eier.

Dieser Matcha-Marmor-Pfund-Kuchen weicht leicht von diesem Verhältnis ab. Anstelle von Butter verwendet dieses Rezept eine Mischung aus Butter und Sauerrahm als Fett.

Eine Kombination aus Allzweckmehl und Kuchenmehl wird verwendet, um einen zarten Kuchen mit einer weichen Krume herzustellen.

Verschiedene Marken von Allzweckmehl haben unterschiedliche Proteingehalte. Der Proteingehalt des AP-Mehls reicht von 10-12%.

Der Proteingehalt von Kuchenmehl hingegen variiert zwischen 7-9%. Weniger Protein bedeutet weniger Glutenentwicklung. Als Ergebnis erzeugt Kuchenmehl ein luftiges, leichter strukturiertes Produkt.

Die Kombination von 3 Teilen AP-Mehl mit 1 Teil Kuchenmehl ergibt einen zarten Kuchen mit einer weichen Krume. Es ist die perfekte zarte Textur für diesen Matcha-Pfund-Kuchen.

Während Sie sicherlich Ihr eigenes Kuchenmehl herstellen können, kann ich Allzweckmehl und Maisstärke zusammenmischen – ich empfehle es für dieses Rezept nicht.

Wenn Sie kein Kuchenmehl haben, verwenden Sie einfach Allzweckmehl.

Was ist Matcha?

Matcha sind japanische Grünteeblätter, die zu einem feinen Pulver vermahlen werden. Traditionell wird das Pulver mit heißem Wasser zu einem Tee verrührt.

Heutzutage wird Matcha-Pulver verwendet, um eine Vielzahl von Lebensmitteln zu würzen, von Matcha-Marshmallows und Matcha-Eis bis hin zu Matcha-Zuckerkeksen und Matcha-Madeleines.

Leider hat die weltweite Popularität von Matcha auch den Markt für alle Arten von Matcha-Pulver geringerer Qualität geöffnet.

Matcha ist nicht gleich Matcha. Matcha-Pulver gibt es in einer Vielzahl von Qualität, Farbe und Geschmack.

Generell gilt: Je teurer das Matcha-Pulver, desto heller und lebendiger die grüne Farbe. Wie Sie im Bild oben sehen können, reicht das Matcha-Pulver von gedecktem bräunlich-grün (oben) bis hellgrün (unten).

Was unterscheidet Matcha von anderen Tees?

Für Matcha-Tee wird feines Matcha-Pulver verquirlt und in heißem Wasser aufgelöst. Wenn Sie Matcha-Tee trinken, verbrauchen Sie tatsächlich die Teeblätter.

Dies unterscheidet sich von allen anderen Teeblättern, die in heißem Wasser eingeweicht, dann abgeseiht und verworfen werden.

Wie wird Matcha-Pulver in Kuchenteig eingearbeitet?

Matcha-Pulver benötigt heiße Flüssigkeit, um sich zu einer glatten Mischung aufzulösen.

In diesem Rezept wird das Matcha-Pulver mit heißer Milch verquirlt.

Wenn Sie versuchen, Matcha-Pulver in Teig zu mischen, erhalten Sie einen ungleichmäßigen grünen Teig, der mit Matcha-Pulverstückchen gesprenkelt ist, die sich nicht auflösen.

So erzielen Sie den verwirbelten Marmoreffekt

  1. Teig auf zwei Schüsseln aufteilen. Aufgelöste Matcha-Mischung in eine Schüssel geben. Zum Kombinieren falten, bis es gründlich kombiniert ist.
  2. Abwechselnd Kleckse Vanille- und Matcha-Teig in die vorbereitete Backform geben. Verwenden Sie einen großen Löffel oder eine Keksschaufel (Eisschaufel), um den Teig leicht in die Pfanne zu geben.
  3. Wenn gewünscht, verwenden Sie einen Mini-Offset-Spachtel oder ein Messer, um die beiden Kuchenteige vorsichtig miteinander zu verwirbeln
  4. Verwenden Sie einen Mini-Offset-Spachtel oder die Rückseite eines Löffels, um die Oberseite des Teigs zu einer gleichmäßigen Schicht zu glätten.

Empfohlene Backformen

Dieses Rezept funktioniert am besten in einer 9࡫-Zoll-Metall-Laibpfanne.

Es funktioniert auch in einer 8ࡪ-Zoll- oder 8,5ࡪ,5-Zoll-Laibpfanne.

Um in einer 10-Tassen-Bundt- oder Rohrpfanne zu backen, verdoppeln Sie das Rezept. Großzügig einfetten und mit Mehl bestäuben. Backen Sie bei 325 Grad F für ungefähr 60-70 Minuten.

Ein Hinweis zu Matcha-Pulver

Es gibt Dutzende und Aberdutzende von Matcha-Pulver, die jetzt online verfügbar sind. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern Nicht alle Matcha-Pulver sind gleich.

Einige Matcha sind grüner als andere. Einige schmecken eher grasig, während andere eher fad und geschmacklos sind.

Ich empfehle die Verwendung von hellgrünem, hochwertigem Matcha. Preise und Kennzeichnung variieren.

Unabhängig davon, ob das Matcha-Pulver gekennzeichnet ist als zeremoniell, Barista, oder kulinarisch, achte auf die Farbe! Die Farbe ist ein großer Indikator für seine Qualität.

Achten Sie darauf, PURE 100% Matcha-Pulver zu verwenden. Matcha-Pulver nicht unbedingt mit Zucker vermischt oder mit Milchpulver geschnitten.

Wie bekomme ich saubere Scheiben? Verwenden Sie ein Messer mit Wellenschliff!

Es sind zwei wichtige Faktoren zu berücksichtigen: Kuchentemperatur und Messertyp.

Kuchen vor dem Anschneiden auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Der Kuchen braucht Zeit, um abzukühlen und seine Festigkeit und Struktur wiederzuerlangen.

Verwenden Sie ein gezahntes Messer und schneiden Sie den Kuchen in einer sanften Sägebewegung. Ein Messer mit Wellenschliff erzeugt schöne, saubere Scheiben.

Dieses kleine Messer mit Wellenschliff eignet sich hervorragend zum Schneiden von Pfundkuchen, Bananenbrot und Tomaten.

So lagern Sie Kuchen und Reste:

Laib aus der Kuchenform lösen. Kuchen auf einem Kuchengitter auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen den Kuchen mit einem gezackten Messer in Portionsportionen schneiden.

Bewahren Sie ganze Kuchen oder Kuchenscheiben in einem luftdichten Behälter bis zu drei Tage bei Raumtemperatur auf. Alternativ fest eingewickelt in Plastikfolie bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Für eine längere Lagerung bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Essen auf Zimmertemperatur bringen.



Bemerkungen:

  1. Baruch

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  2. Dontell

    Ganz recht! Ich mag deine Idee. Ich schlage vor, das Thema zu beheben.

  3. Mitaur

    Ich glaube dir nicht

  4. Kihn

    Ich akzeptiere es mit Vergnügen. Meiner Meinung nach ist dies relevant, ich werde an der Diskussion teilnehmen. Ich weiß, dass wir gemeinsam die richtige Antwort haben können.



Eine Nachricht schreiben