Sonstiges

Lamm-Zigir mit Polenta

Lamm-Zigir mit Polenta


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für die Cighir die weißen und roten Zwiebeln anbräunen und nach und nach Wasser hinzufügen. Die ganzen Eingeweide, nur gereinigt und gewaschen, separat in salzfreiem Wasser kochen (wenn wir Salz hinzufügen, riskieren wir, dass sie hart werden). Wenn die Zwiebel hart geworden ist, fügen Sie die halbgaren Eingeweide hinzu und schneiden Sie sie in kleine Würfel, dann den zerdrückten Knoblauch, die Frühlingszwiebel und das Lorbeerblatt. In einer Schüssel die Stärke mit 2 EL Wasser und Gewürzen mischen und über die Schüssel gießen.

***

Die Polenta ist so schnell wie möglich fertig, deshalb kümmern wir uns während der Kuchenzubereitung darum. Bringen Sie das Wasser zum Kochen, fügen Sie das Salz hinzu. Wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie das Maismehl im Regen hinzu und mischen Sie es kontinuierlich mit dem Schneebesen, um es leicht zu mischen. Wenn es gekocht hat, fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie ein wenig mehr, um sie einzuarbeiten. Ich habe die Polenta in eine quadratische Form geleert und etwas abkühlen lassen. Nachdem es die gewünschte Form erhalten hatte, schneide ich es mit einem Wachsfaden in Scheiben. :) Ich habe den Teller montiert, mit gehackter Petersilie und Peperoni garniert; Und hier ist es! Guten Appetit, ihr Lieben! :)


Lamm-Zigir mit Polenta - Rezepte

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Zutat: 500 g Eingeweide vom Lamm: Lunge, Leber, Herz und fette Lammfleischstücke vom Bauch, 2-3 Eier, ein Esslöffel Sauerrahm, 2-3 Bund Frühlingszwiebeln, Petersilie, Dill, Salz, Pfeffer, 1 EL Schmalz , eine Scheibe eingeweichtes Brot, ein ganzes Lammbrot, ein Glas Schnaps.
Hauslieferung! Toll, die Zutaten für dieses Rezept zu kaufen!

Zubereitungsart: Kochen Sie die Eingeweide in ein paar Furunkeln. Das Fleisch zusammen mit der Zwiebel, dem Gemüse, dem Brot durch den Fleischwolf geben und die Leber und die Nieren in Würfel schneiden. Mit Eiern, Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Gemüse und einem kleinen Glas Brandy mischen. Ein Blech (wie Kuchen) mit Schmalz einfetten. Verteilen Sie das gut gewaschene Pulver in mehreren Wässern. Sein Fett muss zur Füllung zeigen. Legen Sie es gefüllt und bedecken Sie die Ränder der Pfanne wie einen Umschlag. Mit etwas Schmalz einfetten und etwa eine Stunde backen. Nach dem Abkühlen servieren.
In Scheiben schneiden. Es kann heiß oder kalt serviert werden, mit Salat.



Andere Rezepte
1. Schnitzel gefüllt mit Schweine- oder Kalbfleisch, Hähnchenbrust, Pute, Hauskaninchenfleisch, Lamm (Fleisch) (Essen> Steaks)
2. Lammestragonsuppe (Suppen, Brühen, Borschtsch > Fleischsuppen)
3. Lamm-Eingeweide-Suppe (Suppen, Brühen, Borschtsch > Suppen)
4. Lammsuppe mit Paprika (Suppen, Brühen, Borschtsch > Suppen)
5. Lammborschtsch (III) (Suppen, Brühen, Borschtsch > Borschtsch)
6. Lammsuppe mit Sahne und Zitronensaft (Suppen, Brühen, Borschtsch > Suppen)
7. Lamm mit Reis (Mahlzeiten> Fleischgerichte)
8. Lammeintopf mit Koriander (Essen> Fleischgerichte)
9. Lamm mit Kartoffeln und Knoblauch (Essen> Steaks)
10. Lammkoteletts mit Tzatziki (Essen> Steaks)
11. Lamm-Eingeweide-Suppe (Suppen, Brühen, Borschtsch > Fleischsuppen)
12. Lammkeule mit Ratatouille (Essen> Steaks)
13. Lammbraten in Rotwein (Essen> Steaks)
14. Lammkeule mit Quitte (Essen> Steaks)
15. Thymiansteak mit Thymian (Essen> Steaks)
16. Ei mit Fleisch (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
17. Salamifilet (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
18. Pilzeintopf (Vorspeisen> Pilzvorspeisen)
19. Lamm (II) (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
20. Lammfilet im Blatt (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
21. Lamm (III) (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
22. Lamm (IV) (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
23. Lamm mit Grün (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
24. Lammeintopf (Osterspezial) (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
25. Lammkeule mit Bohnen (Essen> Steaks)
26. Pastete und Pilzsauce (Vorspeisen> Fleischvorspeisen)
27. Lammeintopf mit Nudeln (Essen> Fleischgerichte)
28. Lamm mit Pilzen (Essen> Steaks)
29. Lammbraten auf einer Platte (Essen> Steaks)
30. Glasiertes Lammsteak (Essen> Steaks)
eMag!


Gebackene Lammkeulen und Rippchen

Fleisch von Lamm es ist ziemlich schwer zu verdauen. Und wenn es mit gekochten Eiern, Drob, Cozonac, Ostern und nach einer langen Zeit, in der Sie mehr gegrast als gegessen haben, kommt, ist die Katastrophe fast abgeschlossen. Ein gelungenes Lammsteak muss innen zart und saftig, außen knusprig sein. Die brüchig-knusprige Kombination kommt meistens nicht so gut an, entweder aufgrund der unpassenden Temperatur im Ofen, oder weil wir im Lauf der Zeit vergessen, das Fleisch von Zeit zu Zeit einzufetten Zeit mit den in der Schale gesammelten Flüssigkeiten. Ich rede nicht davon, dass es sehr wichtig ist, wie ich das Fleisch zubereitet habe, bevor ich es in den Ofen schicke & # 8211 und ich rede hier vom Marinieren. Es gibt unzählige Möglichkeiten das Lamm zu marinieren und im Ofen zuzubereiten. Ich werde euch erzählen, wie ich es letztes Ostern gemacht habe. Ich habe das Rad nicht selbst erfunden, ich habe andere im Auge behalten, ich habe aus den Erfahrungen gelernt, die ich jedes Osterjahr seit etwa zwanzig Jahren (vielleicht noch besser) gemacht habe und ich habe die (leicht abgewandelte) Mariniertechnologie von Costăchel mit . kombiniert Ellas Backtechnik.

Was brauchst du?

  • Lamm, offensichtlich. Von einem Lamm von ca. 11 kg habe ich eine vordere und eine hintere Keule ausgewählt, sowie ein Dutzend Rippen - etwa 2 - 2,5 kg Fleisch (einschließlich Knochen). Ich habe genug, um 14 Leute zu probieren (wie viel Lammsteak kann man essen, nachdem man rote Eier, Rindfleischsalat, Pilze mit Mayonnaise, geräucherte Muscheln, Quark mit Frühlingszwiebeln, Lammsuppe und Sarmale mit Polenta gegessen hat? ).
  • 3 große Knoblauchzehen, ganz.

Ich habe das Fleisch 24 Stunden vor dem Backen in einer Paste mariniert aus:

  • 8 - 10 Knoblauchzehen, gereinigt und in der Presse zerdrückt
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Balsamico-Essig
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 100 & # 8211 150 ml Weißwein
  • Salz und weißer Pfeffer (beide frisch gemahlen) - jeweils etwa ½ Teelöffel.

Wie gehen Sie vor?

  • Die Zutaten für die Marinade gut mischen und so viel Wein hinzufügen, dass eine Paste entsteht
  • Fetten Sie die Fleischstücke gut mit der geformten Paste (die Sie zuvor gewaschen und dann mit saugfähigen Tüchern getrocknet haben) ein.
  • Legen Sie das Fleisch in wiederverschließbare Beutel (oder wickeln Sie jedes Stück fest in Frischhaltefolie ein) und lassen Sie es 24 Stunden abkühlen.
  • 1-2 Stunden vor dem Einschieben in den Ofen aus der Kälte nehmen
  • Backofen auf Höchsttemperatur (230 - 240 °C) vorheizen
  • Die halbierten Knoblauchköpfe in ein großes Blech legen, damit sie Auflagen für die Fleischstücke bilden, damit diese nicht mit dem Blech in Berührung kommen.
  • Optional können Sie 1 - 2 Zweige grünen Rosmarin in das Tablett geben
  • Die Fleischstücke über das Knoblauchbett legen und das Blech mit Alufolie abdecken
  • Backofenhitze auf 160 °C reduzieren
  • Legen Sie das Blech in den Ofen und vergessen Sie es für 3 ½ Stunden.
  • Sie müssen es nicht verschieben, von einer Seite zur anderen drehen oder mit Marmelade einfetten. Es wird langsam, langsam, in seinem eigenen Saft gemacht. Nach Ablauf der angegebenen Zeit die Folie entfernen und das Fleisch testen. Sie werden sehen, dass es sich von selbst vom Knochen löst und im Mund zergeht. Wenn Sie die Kruste nicht zufriedenstellt, können Sie sie mit dem, was durch das Blech geflossen ist, einfetten oder mit etwas Wein bestreichen, in dem Sie einen Teelöffel Honig aufgelöst haben, und 5 Minuten lang aus dem Gewölbe des Ofens flammen lassen.

Ich glaube nicht, dass die Dichtung benötigt wird. Sie können einen saisonalen Salat daneben legen. Ich empfehle dies oder das. Die Bilder, die Sie mit der Kartoffelgarnitur sehen, sind am nächsten Tag mit den Resten des Steaks entstanden (ja, 14 Leute haben es gegessen und es war mehr übrig!). Wenn Sie keinen Bordeaux für 30 Euro / Flasche finden, können Sie, wie Costăchel sagt, einen Merlot oder einen Băbească probieren.

Viel Spaß und bis bald gesund!


Das Lamm in mittelgroße Stücke schneiden, dann in einem Topf mit etwas Öl leicht goldbraun braten.

Die Zwiebel- und Knoblauchfäden werden gewaschen, getrocknet und in ca. 3 cm große Stücke geschnitten. Über das Fleisch geben, etwas Wasser hinzufügen und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Aufkochen, gelegentlich umrühren.

Das Tomatenmark in die Pfanne geben, nachdem es in einer Tasse Wasser aufgelöst wurde. Würzen Sie das Essen nach Geschmack.

Nachdem es zu kochen beginnt, den Topf für etwa 40 Minuten in den Ofen stellen. Vom Herd nehmen und Zitronensaft, grüne Petersilie und fein gehackten Dill hinzufügen.

Lammeintopf ist ein einfaches Rezept, das wie ein Eintopf aussieht, aber leichter verdaulich und gesünder ist. Wenn Sie ein Fan von traditionellen Gerichten sind, können Sie den Eintopf mit einer heißen Polenta essen. Sie können dem Lamm auch mehr Gewürze hinzufügen, wenn Sie ein Fan von scharfem und stechendem Essen sind. Sie können Pfeffer oder scharfe Paprika hinzufügen.


Honig (Zighire)

Zutat:

500 gr Eingeweide vom Lamm: Lunge, Leber, Herz und fette Lammfleischstücke vom Bauch, 2-3 Eier, ein Esslöffel Sauerrahm, 2-3 Bündel Frühlingszwiebeln, Petersilie, Dill, Salz, Pfeffer, 1 Esslöffel Schmalz , eine Scheibe eingeweichtes Brot, ein ganzes Lammbrot, ein Glas Schnaps

Kochen Sie die Eingeweide in ein paar Furunkeln. Das Fleisch zusammen mit der Zwiebel, dem Gemüse, dem Brot durch den Fleischwolf geben und die Leber und die Nieren in Würfel schneiden. Mit Eiern, Sauerrahm, Pfeffersalz, Gemüse und einem kleinen Glas Brandy mischen. Ein Blech (wie Kuchen) mit Schmalz einfetten. Verteilen Sie das gut gewaschene Pulver in mehreren Wässern. Sein Fett muss zur Füllung zeigen. Legen Sie es gefüllt und bedecken Sie die Ränder der Pfanne wie einen Umschlag. Mit etwas Schmalz einfetten und etwa eine Stunde backen. Nach dem Abkühlen servieren. In Scheiben schneiden. Es kann heiß oder kalt serviert werden, mit Salat.

Unter den Alternativen zum Rezept Honig (Zighire), wir empfehlen:


Lamm-Zigir mit Polenta - Rezepte

Lammrezepte sie sind zu selten auf die vielen Vorteile vorbereitet, die sie haben. Dieses Fleisch ist arm an gesättigten Fettsäuren - nur 36% des enthaltenen Fetts sind gesättigt, der Rest ist mehrfach und einfach ungesättigt, also "gutes" Fett. Außerdem ist Lamm eiweißreich, sodass 100 Gramm Lamm 50% des täglichen Proteinbedarfs eines Mannes decken.

Und die Vorteile hören hier nicht auf. Solange Sie gesunde Rezepte wählen, ist Lammsteak reich an B-Vitaminen, Zink und Selen, beugt also Blutarmut vor, reguliert den Blutzucker, beugt Herzkrankheiten und Krebs vor.

Das beste Fleisch kommt von grasgefüttertem Lamm. Es ist schwächer, hat weniger Kalorien, einen zarteren Geschmack und ist reicher an Vitamin E und essentiellen Fettsäuren. Außerdem sollte das Fleisch, um seine Eigenschaften zu erhalten, nicht gebraten werden, und wenn es auf dem Grill gebraten wird, sollte es nicht verbrannt werden, da auf diese Weise krebserregende Stoffe freigesetzt werden.

Um das frischeste Fleisch auszuwählen, müssen Sie es bei natürlichem Licht gut analysieren und anfassen. Das frische, unveränderte Lammfleisch ist heller oder dunkler rosa, sollte aber weder grau noch braun sein, noch nach Ammoniak oder Schwefel riechen. Beim Anfassen sollte das Lamm nicht klebrig sein.

In Rumänien gehört Lamm zur kulinarischen Ostertradition, auch wenn es manchmal durch Ziege ersetzt wird. Lammsuppe, Eintopf, Drob, Lammrippchen auf dem Tablett sind nur einige der traditionellen Rezepte. Was auch immer Sie zubereiten, Lamm hat einen besonderen Geschmack, wenn es mit Frühlingszwiebeln, Dill, Rosmarin, Knoblauch kombiniert wird.

Zu Steakrezepten kann Wein hinzugefügt werden, der dem Fleisch eine köstliche Zartheit und einen köstlichen Geschmack verleiht.
Wenn wir nur zu Ostern Lamm essen, wird es in anderen Ländern sehr oft gegessen. Im Mittelmeerraum zum Beispiel umfasst die kulinarische Tradition viele Rezepte mit Lamm. Das gleiche gilt für Nordafrika, den Nahen Osten, den Westen der USA. Und in Nordeuropa und Australien ist Lamm in vielen traditionellen Rezepten enthalten.

Lammleber ist das am häufigsten konsumierte Tier in England, aber auch in anderen Teilen der Welt. Lammnieren sind ein beliebtes Frühstück in Irland, und andere Organe werden in vielen traditionellen Rezepten verwendet. In einigen Ländern sind Lammhoden eine beliebte Delikatesse.


Drob (Zighire)

Nur mit Obst und Gemüse
Sieben Wochen lang
Es findet auf der ganzen Welt statt
Fastenzeit, für Christen.

Aber wenn Ostern kommt,
Mehr in jedem Haus,
Alle bereiten sich vor
Dinge auf den Tisch zu legen.

Traditionelle Gerichte,
Sorgfältig vorbereitet:
Cozonac, Ostern, Sarmale,
Drob und pochierte Eier.

Und jeder,
Direkt aus der Küche,
Ich habe sie in meinem Buch beschrieben
Mit Rezepten in Poesie.

Aber schau mich besser an
Ich sehe, es ist kein Rezept
Und ich schreibe es jetzt für Sie:
Lamm oder sogar Hühnchen.

Wie die Tradition sagt,
Um ihn vorzubereiten,
In "Cighir" musst du setzen
Eingeweide vom Lamm.

Fügen Sie ein Stück hinzu,
Mageres Fleisch, ohne Knochen
Und du wirst dich sofort überzeugen
Dass es viel schmackhafter wird.

In einen großen Topf geben,
Nachdem Sie sie gereinigt haben,
Innereien, ohne Salz,
Im Wasser kocht es.

Um sie zu unterdrücken,
Schneiden Sie sie in Stücke, wenn Sie möchten
Und dann bedeckt,
Erhitze sie in Öl.

Dann legen Sie sie beiseite,
In einer Schüssel abkühlen lassen
Und dann hackt er sie alle
Okay, zerbröckeln.

Dann das Hackfleisch hineinlegen
In einem ziemlich großen Gefäß,
Und dann zusammen,
Was steht in der folgenden Liste:

Brot, in Milch getränkt,
Neue Sahne und Zwiebel,
Grün, fein gehackt,
Pfeffer, Salz und drei Eier.

Zusammen,
Würze sie gut
Und vermische sie alle,
Bis es homogen ist.

Vorbereitete Komposition,
Du hast es in zwei Teile geteilt
Und in einem tapezierten Tablett,
Legen Sie nur die Hälfte.

Drei gekochte Eier legen,
Über das Fleisch, eins nach dem anderen
Dann ist der Drob fertig,
Alles hinzufügendes Fleisch.

Und nicht zu schnell brennt,
Im beheizten Backofen,
30 Minuten lang anziehen,
Bis es braun wird.

Wenn es fertig ist, lass es,
Bis es sich beruhigt,
Auf einem Tisch beiseite stellen
Und dann kühlt es gut ab.

In Scheiben schneiden,
Dieser Drob wird sein,
Geschmackslawine,
Sitzen auf dem Teller.

Und jede Hausfrau
Unter das Geschirr legen,
Wenn Ostern kommt
Drob und pochierte Eier.


Zigarrenrezept

Und hier ist, was er den Schwiegertöchtern geschrieben hat, dass dann am Fest, als sie Kaufleute aus den Großen einluden, zehn an der Zahl zum Kochen: 1,5 kg Innereien und 1 kg Lammfleisch, die Schlachthausbrot, 12 Eier g & acircscă oder Ente, 10 Glieder Frühlingszwiebel, 6 Glieder grüner Knoblauch, 100 ml süßer Weißwein, 5 Glieder Dill, 5 Glieder Petersilie, Salz, Pfeffer und Thymian.

Und während die Frauen der Söhne süß über die Speisekammern und Schränke des Hauses herrschten, reinigten sie gründlich die Organe und das Fleisch von Häuten und Rippen und kochten sie in einem großen Topf zusammen.


Großer Freitag. Osterrezepte aus der Bukowina: Besondere Gerichte, die von Vorfahren geerbt wurden

Großer Freitag. Osterrezepte aus der Bukowina: Besondere Gerichte, die von Vorfahren geerbt wurden

Großer Freitag. Das traditionelle Osteressen der rumänischen Christen besteht aus einigen unverzichtbaren Gerichten: Eintopf, Lammsuppe und Steak, rote Eier, Cozonac und Ostern mit br & acircnză. In der Bukowina gibt es laut Adevărul neben diesen Köstlichkeiten auch einige Forellenspezialitäten auf der Basis von Forelle und Pilzen.

Für rumänische Christen sind rote Eier auf dem Ostertisch ebenso unverzichtbar wie Cozonac und Ostern mit br & acircnză. Auch Lammgerichte sind hoch angesehen oder Putensteak.

Lesen Sie mehr: adev.ro/nmllqpotrivit Adevărul.

Das traditionelle Osteressen besteht von rumänischen Christen aus einigen unverzichtbaren Gerichten: Eintopf, Lammsuppe und Steak, rote Eier, Cozonac und Ostern mit br & acircnză. In Icovina Bucovina gibt es neben diesen Köstlichkeiten auch einige Spezialitäten auf der Basis von Forelle und Pilzen auf dem Ostertisch.


Buchweizen mit Polenta

Egal, ob es sich um Alltagsgerichte oder um für die Feiertage zubereitete Gerichte handelt, Sauerkraut fehlt auf dem rumänischen Tisch nicht. Und wir können die gastronomische Tradition und die traditionelle rumänische Küche nicht erwähnen, wenn wir die Sarmales nicht in die Speisekarte aufnehmen. Der Zeitraum, in dem sie das Territorium unseres Landes betraten, ist nicht genau bekannt. Es ist jedoch bekannt, welches ihr Herkunftsland ist. Als das Osmanische Reich expandierte und neue Gebiete besetzte, hinterließ sein Einfluss auch auf gastronomischer Ebene Spuren. So gelangte Sarmaua, vom türkischen Wort „sarmak“, was übersetzt „Brötchen“ bedeutet, in die rumänische Küche.

Rumänische Rezepte

Die Hauptzutat ist Hackfleisch, das je nach Rezept von Schweine- oder Kalbfleisch bis hin zu Lamm, Hühnchen, Gans, Ente oder sogar einer Kombination davon reichen kann. Auch bei vegetarischem Sauerkraut kann Fleisch durch Soja oder Pilze ersetzt werden. Fügen Sie in der Zusammensetzung außerdem Zwiebeln, Reis, Salz, Samen, Gemüse und verschiedene Gewürze hinzu und packen und rollen Sie sie dann in Blätter aus frischem oder eingelegtem Kohl, Weinblättern oder Blumenkohl und Rüben.

Sărmăluţe werden vor allem im Winter, Weihnachten, Neujahr, Ostern, zur Feier bestimmter Heiliger oder anlässlich von Hochzeiten oder anderen Veranstaltungen zubereitet, aber sie fehlen das ganze Jahr über in rumänischen Restaurants. Sarmalele, als Hauptgericht serviert, gehören zu den schweren, konsistenten Gerichten, aber aufgrund ihrer gastronomischen Berufung haben rumänische Köche die Rezepte so angepasst, dass Sauerkraut von Vegetariern, denen, die Schweinefleisch meiden, oder sogar als Fastengericht gegessen werden kann . Für einen authentischeren Geschmack wird das Sauerkraut mit Sahne und Kartoffeln zusammen mit der berühmten rumänischen Polenta serviert. Da die Küche ein Labor ist, variieren die Rezepte für Sauerkraut von einem Gebiet zum anderen, von einem Restaurant zum anderen oder sogar von einer Familie zur anderen, in der das Rezept von Generation zu Generation weitergegeben oder geändert wurde. .

Rumänische Restaurants konkurrieren traditionell in mehr oder weniger ausgewählten Rezepten, um den Kunden ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis zu bieten, und die verwendeten Rezepte und Zutaten sind ebenso wichtig wie die Erfahrung und das gastronomische Talent des Küchenchefs. Auch wenn das Sauerkraut nicht von Rumänen erfunden wurde, sind sie doch tief in der rumänischen kulinarischen Tradition verwurzelt und mit unserer traditionellen Küche verbunden.

Obwohl die Sauerkrautgerichte speziell für bestimmte Feiertage zubereitet werden, können wir dank traditioneller Restaurants das ganze Jahr über eine Portion Polenta genießen.


Video: Indische Polenta mit Gemüse. Indian Polenta with Vegetables (Kann 2022).