Sonstiges

Tahina-Rezepte

Tahina-Rezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hallo zusammen, ich bin Misya oder Flavia Imperatore, ich bin 34, verheiratet mit Ivano und Elisas Mutter, ich bin Neapolitanerin, ein Liebhaber von Reisen, gutem Essen und ausgezeichneter Gesellschaft.


Kichererbsen-Falafel mit Tahini-Sauce

1) Machen Sie die Mischung. 300 g einweichen getrocknete Kichererbsen 36 Stunden in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und das Wasser mehrmals wechseln. Gießen Sie sie ab, trocknen Sie sie ab und geben Sie sie mit 2 Keilen in den MixerKnoblauch geschält und in Stücke geschnitten, 1 kleine Zwiebel in Scheiben geschnitten, die Blätter von 2 Büscheln Petersilie frisch, 1 Prise Bikarbonat, 1 Kreuzkümmelpulver und 1 Paprikapulver, 1 Teelöffel Koriander, Salz und Pfeffer. Mischen Sie Hülsenfrüchte und Gewürze, indem Sie langsam 2-3 Esslöffel Natives Olivenöl extra.

2) Die Frikadellen formen. Erstellen Sie mit dem Püree viele erhaltene Fleischklößchen so groß wie Walnüsse und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Lege das Kichererbsen-Frikadellen im Kühlschrank mindestens 2 Stunden aushärten lassen.

3) Machen Sie die Tahini-Sauce. Übertragen Sie 200 g Tahina-Paste in eine Schüssel geben und die NelkeKnoblauch links gehackt mit 1 Büschel Petersilie, der Saft von 1 Zitrone, 1 Prise Paprika, Salz und Pfeffer. Mischen Sie die Zutaten mit einem Spatel und gießen Sie etwas kaltes Wasser ein, gerade genug, um eine weiche Creme zu erhalten.

4) Braten und servieren. Wärmen Sie sich ausgiebig auf Erdnussöl in einen Topf mit hohem Rand und braten i Kichererbsen-Falafel Bereiten Sie sich nacheinander 2-3 Minuten vor. In einem mit saugfähigem Küchenpapier ausgelegten Blech nach und nach abtropfen lassen und sofort mit dem . servieren Tahini-Sauce zubereitet und nach Geschmack mit Salat, gerne Fattoush Oder von Joghurtkäse namens Labneh.

Weit verbreitet im Nahen Osten, aber auch in Griechenland und Nordafrika, Creme tahini oder tahini (Sesamcreme) wird aus weißen Sesamsamen hergestellt. Sie können es in den besten Supermärkten oder ethnischen Lebensmittelgeschäften kaufen. Die Sahne ist zusammen mit den Kichererbsen eine der Zutaten vonHummus oder Süßigkeiten, wie Halva, die mit Honig und Trockenfrüchten zubereitet werden. Zusätzlich zu der im Rezept angegebenen Sauce können Sie die Kichererbsen-Falafel mit einem Sauce auf Joghurtbasis, zubereitet durch Mischen von 250 g griechischem Joghurt mit einigen Tropfen Zitronensaft, 1 gehackter Knoblauchzehe, etwas Paprika, Salz und Pfeffer. Sie können sie auch mit dem . begleiten Muhammarasauce mit Paprika und arabisches Brot Pita-Brot.


Sesambrot

Das Sesambrot ist die bekannteste unter vielen Sizilianische Brote. Ein fantastisches hausgemachtes Brotrezept, das Sie mit Ihren eigenen Händen zubereiten und noch heiß auf dem Tisch präsentieren können, in Kombination mit einem anderen Ragusa, einem sehr herzhaften Caciocavallo, für einen perfekten Gourmet-Aperitif, um ein Geschmacksverständnis zu genießen, das beides verstärkt.

Vorbereitung

1) In einer Schüssel 15 g auflösen Brauhefe in 2 knappen Löffeln Wasser lauwarm auf 500 g fein gemahlenes Hartweizenmehl in einem Brunnen angerichtet ein Nudelbrett anschwitzen oder in einer großen Schüssel ca. 3 dl Wasser rein lauwarm (eine große Tasse), eine Prise Salz und verarbeiten Sie die Zutaten kräftig, bis die Mischung glatt und homogen ist. Zu einer Kugel formen, abdecken und 45 Minuten gehen lassen.

2) Teilen Sie den Teig in viele Laibe oder in Stücke anderer Formen und der gewünschten Größe (im Bild haben wir einen großen Donut durch Verflechten zweier langer Laibe geformt), die Oberfläche mit wenig . bestreichen Wasser, dann gib sie weiter Sesamsamen in einem kleinen Tablett auffangen, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ohne Zugluft weitere 60 Minuten gehen lassen.

3) Ordne ich an Brote, ich Häppchen, das Laib oder der Krapfen auf dem mit Backpapier geschützten Backblech. Wenn Sie sich für die ersten drei Formen entschieden haben, gravieren Sie diese mit zwei oder drei Schrägschnitten oder einem Kreuzschnitt. Kochen Sie die Sesambrot im Ofen bei 180 °C für ca. 40 Minuten oder bis die Oberfläche goldbraun und knusprig ist.

Das Teigrezept kann auch an die Brotmaschine angepasst werden.

SIEHE AUCH

Tahini-Sauce: wie man es zu Hause macht und viele (einfache!) Ideen für die Verwendung in der Küche


Als Dressing für Salate

Nicht nur Öl, Salz, Zitrone (oder Essig), Tahini kann in einem gemischt werden Salatsoße unübertroffen. Ein Teelöffel reicht zusammen mit Olivenöl extra vergine, Zitrone (oder Apfel- oder Balsamico-Essig), Salz und nach Belieben einer Prise Pfeffer oder Kurkuma: Wir empfehlen Ihnen dieses einfache Dressing einfach in Avocadosalat, Babyspinat und Tofu. Dieses Dressing mit einem Löffel Ahornsirup oder Malz ist auch perfekt für mit braunem Reis würzen gekocht. Versuchen.


Was ist Tahini und wie wird es beim Kochen verwendet?

Dort tahina ist eine Sauce aus Sesamsamen, eine köstliche und nahrhafte Spezialität der nahöstlichen Küche. Bei uns hat es sich dank seiner ernährungsphysiologischen Eigenschaften als köstliche Zutat der natürlichen Küche verbreitet.

Es ist schwierig, aus dem Nahen Osten, aus Nordafrika, aber auch aus der Türkei oder Griechenland zurückzukehren, ohne Tahina probiert zu haben, eine Sesamsauce, die auf den Tischen unserer mediterranen Nachbarn so häufig ist. Der Name, den manche tahin oder tahini schreiben, ist arabischer Etymologie und der Ursprung ist sehr alt, denn Sesam wird seit Jahrtausenden im Osten angebaut und scheint das älteste bekannte Gewürz zu sein. Die Soße hat ziemlich dichte Konsistenz (bei uns auch Butter oder Sesamcreme genannt), der Duft erinnert an Erdnüsse, mit weniger süßen und intensiven Noten und dem Geschmack von gerösteten Nüssen.

Für die Zubereitung werden die weißen Sesamkörner leicht geröstet, damit sie einen zarten Geschmack ohne bitteren Nachgeschmack behalten, zu Mehl gemahlen und mit Öl zu einer Creme vermischt. In der Küche des Nahen Ostens wird es auf vielfältige Weise verwendet: naturbelassen mit Fladenbrot, das typische flache und weiche Brot mit rohem oder gekochtem Gemüse die Falafel begleiten, die Kichererbsenbällchen verbreiteten sich von Israel in die Türkei zum Würzen von Fleisch, gebraten oder gegrillt. Ohne zwei Saucen zu vergessen,Hummus und Babaganoush, von denen Tahini eine der Hauptzutaten ist: der erste auf Basis von Kichererbsen, der zweite mit Auberginen. Für Naschkatzen gibt es auch eine süße Variante, Halva, mit Zucker oder Honig, Pistazien oder anderem.

Entdecken Sie mit den Salt & Pepper Rezepten die besten Möglichkeiten, Tahini zu verwenden.


Anweisungen

Tahina in eine Schüssel geben, mit Öl verdünnen, mit einem Teelöffel verrühren, bis sie sich vermischt, Sie werden sehen, dass sie eine körnige Konsistenz annimmt: es ist normal, an dieser Stelle den Zitronensaft hinzufügen. 4 Esslöffel Wasser hinzufügen und mit Salz würzen und rühren, bis es klar und homogen ist. Fertig ist die Tahini, eine Sauce zum Kombinieren mit Fleischgerichten wie Kofta und gegrillten Fischgerichten mit kräftigem Geschmack und Gemüse.

wie man Tahini zum Servieren zubereitet und wie man Tahini kombiniert


  1. Die Sesamsamen in einer Pfanne verteilen und einige Minuten rösten, dabei die Flamme sehr süß halten. Während des Röstens wird empfohlen, die Sesamkörner ständig umzurühren, damit sie nicht braun werden, Bitterstoffe entwickeln und möglicherweise gesundheitsschädlich sind. Das Rösten ist jedoch ein sehr wichtiger Vorgang, um das Aroma von Tahini zu verbessern. Alternativ die Sesamkörner im Ofen 5-6 Minuten bei einer Temperatur von 180 °C rösten.
  2. Die Sesamsamen in den Mixer geben, 3 EL Traubenkernöl (oder Sesamöl) dazugeben, mit Salz würzen und das Gerät in Betrieb nehmen.

Aufmerksamkeit!
Wenn Sie die Mischung ständig mischen, besteht die Gefahr, dass die Sauce überhitzt und die Wirkstoffe der Sesamsamen zerstört werden. Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden, ist es ratsam, das Messer und den Mixbehälter gründlich abzukühlen, indem Sie sie eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen (vor dem Mixen) und zeitweise mixen (indem Sie das Gerät ein- und ausschalten). Eine gültige Alternative zum Mixer ist der Mörser, der eine Überhitzung des Tahinis verhindert und seine Wirkstoffe bestmöglich erhält.

  1. Die Sauce ist fertig, wenn sich die Sesamkörner perfekt vermischt haben.
  2. Die Sauce abkühlen lassen und auf Croutons servieren. Die Tahini-Sauce kann in entsprechend sterilisierten Gläsern aufbewahrt werden.

Wie macht man hausgemachtes Tahin

Gießen Sie die Sesamkörner in eine beschichtete Pfanne und rösten Sie sie einige Minuten bei schwacher Hitze, bis sie goldbraun sind: ständig umrühren und darauf achten, dass sie nicht anbrennen. Sobald sie fertig sind, abkühlen lassen und in den Mixer oder Mixer geben: Sobald sie pulverisiert sind, das Sesamöl hinzufügen und zu einer cremigen Mischung mixen. Lassen Sie die Sauce abkühlen und essen Sie sie auf Croutons oder nach Belieben.


Zutaten

  • 350 g Carnaroli- oder Arborio-Reis
  • 240 g Erbsen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 hausgemachter Gemüsewürfel
  • ½ Glas Weißwein
  • 2 Esslöffel Tahin
  • 2 Esslöffel ungesüßter Sojajoghurt

Wir kochen!

Zuerst die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden und in einem Topf mit hohem Rand mit etwas Öl eine Minute anbraten. Dann den Reis hinzufügen, einige Minuten rösten und dann mit dem Weißwein mischen. An diesem Punkt fügen Sie den hausgemachten Würfel hinzu, bedecken Sie den Reis mit kochendem Wasser und kochen Sie den Reis, rühren Sie ihn gelegentlich um und gießen Sie jeweils eine Kelle Wasser (oder Brühe) ein, während er absorbiert wird.

Lass uns das Risotto behalten

5 Minuten nach Ende des Garvorgangs die Erbsen hinzufügen. Schalten Sie zum Schluss die Hitze aus und rühren Sie Ihr Risotto mit dem Tahini und dem Sojajoghurt um. Heiß und cremig servieren und nach Belieben mit den grünen Teilen der Frühlingszwiebel vervollständigen.


Annatorte empfiehlt

Der Kichererbsen-Hummus ist in einem geschlossenen Behälter mit Deckel 4 oder 5 Tage im Kühlschrank haltbar. Die Tahina oder Tahine hingegen sind mehrere Monate haltbar, wenn man sieht, dass sich das Öl von den vermischten Samen trennt, muss man es nur vor der Verwendung mischen und voilà, ich verwende es oft und gerne auch statt Salz.

Andere Rezepte

HIER und auch HIER finden Sie weitere REZEPTE für APERITIFS. Wenn Sie andere Arten von Rezepten sehen möchten, GEHEN SIE ZURÜCK ZUM HOME



Bemerkungen:

  1. Chege

    Es ist unklar

  2. Akigar

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich bin mit dieser Situation vertraut. Sie können diskutieren.

  3. Gokasa

    Ich habe mich speziell im Forum registriert, um mich für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit zu bedanken. Wie kann ich Ihnen danken?

  4. Dearbourne

    Cool! Lächelte! Aftar - Respekt!

  5. Caolabhuinn

    Nach meinem ist es das sehr interessante Thema. Ich biete Ihnen an, es hier oder in PM zu besprechen.



Eine Nachricht schreiben