Backen

Quark Cupcakes

Quark Cupcakes

Zutaten für Curd Cupcakes

  1. Quark 150 Gramm
  2. Eier 3 Stück
  3. Margarine 150 Gramm
  4. Zucker 1 Tasse
  5. Weizenmehl 1 Tasse
  6. Soda oder Backpulver für Teig optional
  • Hauptzutaten Eier, Quark
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Cupcake Maker, Teller, Spatel, Mixer, Hot Pot Holder, Esslöffel.

Quarkmuffins kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Zuerst die Hühnereier mit einem Mixer oder Schneebesen mit Zucker verquirlen.
Die Margarine schmelzen, etwas abkühlen lassen und unter ständigem Rühren in die Eimischung gießen.
Quark pürieren und zur Ei-Margarine-Mischung geben. Shuffle.

Sieben Sie das Weizenmehl und mischen Sie es mit Soda oder Backpulver. Fügen Sie dann die Quarkmasse hinzu und kneten Sie den dicken Teig. Rühren, bis die Masse glatt und klumpenfrei ist.

Schritt 2: Backen Sie die Quarkmuffins.


Fetten Sie die Muffinform mit Butter oder Pflanzenöl ein, damit der Teig nicht klebt. Den Quark in eine Form geben. Nicht bis zum Rand füllen, da beim Backen die Masse ansteigt.
Den Backofen vorheizen auf 180 Grad und senden Sie die ausgefüllten Formulare an sie. Quarkmuffins backen für 30 Minuten, überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Zahnstocher.

Schritt 3: Die Quarkmuffins servieren.


Fertige Quarkmuffins müssen auf Raumtemperatur abgekühlt und anschließend mit Tee serviert werden. Das kann man einfach so machen, mit Marmelade oder Butter. Trotzdem sehr lecker.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können den Quarkmuffins in Rum oder kochendem Wasser getränkte Rosinen hinzufügen.


Sehen Sie sich das Video an: Joghurt Cupcakes mit Quark Topping MissKitchenPage (Kann 2021).