Fleisch

Schweinefleisch gefüllt mit Pflaumen und getrockneten Aprikosen

Schweinefleisch gefüllt mit Pflaumen und getrockneten Aprikosen

Die Zutaten

  1. Schweinefleisch (Filet) 700 Gramm
  2. Salz nach Geschmack
  3. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  4. Pflaumen 10 Stück
  5. Getrocknete Aprikosen 10 Stück
  6. Lorbeerblatt 2 Stück
  7. Piment 10 Stück
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, getrocknete Aprikosen, Pflaumen
  • Portion 5-6

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Backofen, Backhülse.

Kochen:

Schritt 1: Fleisch und Trockenfrüchte zubereiten.


Spülen Sie das Schweinefleisch ab und trocknen Sie es mit Papiertüchern. Nehmen Sie ein langes Küchenmesser und machen Sie ein Loch in ein Stück Fleisch. Zuerst auf der einen Seite, dann auf der anderen Seite, um einen Durchgangstunnel zu bekommen.
Das Fleisch außen und innen salzen und pfeffern.
Pflaumen und getrocknete Aprikosen mit kochendem Wasser abspülen und trocknen. Legen Sie dann die getrockneten Früchte so in das Fleisch, dass sie gleichmäßig über die gesamte Länge des Stücks verteilt sind.

Schritt 2: Schweinefleisch mit Trockenpflaumen und getrockneten Aprikosen backen.


Falten Sie das Fleisch in einer Hülse, indem Sie Lorbeerblätter und Erbsen von Piment hinzufügen. Den Backofen vorheizen auf 180 Grad und gefülltes Schweinefleisch hineinschicken 60-70 Minuten.
Lassen Sie das Schweinefleisch nach dem Backen einige Minuten ruhen und servieren Sie es dann heiß oder kalt auf dem Tisch.

Schritt 3: Mit Zwetschgen und getrockneten Aprikosen gefülltes Schweinefleisch servieren.


Das Schweinefleisch in Scheiben schneiden und als heißes Gericht mit Beilage oder als kalte Vorspeise servieren. Lecker, originell und sowohl Feinschmecker als auch Konservative in Bezug auf Urlaubsgerichte ansprechen.
Guten Appetit!