Der vogel

Hühnerbrötchen mit Pflaumen

Hühnerbrötchen mit Pflaumen

Die Zutaten

Die wichtigsten

  1. Hähnchenfilet 2 Stück
  2. Salz nach Geschmack
  3. Pfeffer nach Geschmack
  4. Einige Stücke abschneiden
  5. Salat (zum Beispiel Rucola) zum Servieren
  6. Orange 1 Stück

Soße

  1. Sonnenblumenöl 4 Esslöffel
  2. Zitronensaft 3 Esslöffel
  3. Honig 1 Teelöffel
  4. Russischer Senf 1/2 Teelöffel
  • Hauptzutaten Huhn, Pflaumen
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Lebensmittelverpackung, Topf, Fleischhammer, Küchenmesser, Schneidebrett.

Kochen:

Schritt 1: Das Huhn schlagen.


Schneiden Sie jedes Huhn in zwei kleinere Stücke. In eine Tüte legen oder mit Frischhaltefolie abdecken und allseitig mit einem Hammer abschlagen. Dann die Koteletts salzen und pfeffern.

Schritt 2: Hähnchenfilet füllen.


Die Pflaumen abspülen (natürlich sollte es kernlos sein). Und ein paar Stücke auf Filet legen. Wrap up.
Wickeln Sie die Rollen in Frischhaltefolie und wickeln Sie die Ränder fest ein, wie Süßigkeiten. Und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3: Hähnchenröllchen mit Zwetschgen kochen.


Kochen Sie Wasser in einer Pfanne, wenn es kocht, legen Sie Hühnchenröllchen hinein und kochen Sie für 20 Minuten, nachdem das wasser wieder kocht.
Nach dem Garen die Folie entfalten und die Brötchen in Kreise schneiden, wobei die Messerklinge leicht in die Diagonale geneigt wird.

Schritt 4: Hähnchenröllchen mit Zwetschgen servieren.


Rucola und Salat sowie geschälte und geschälte Orangenscheiben auf einen Teller geben.
Öl, Zitrone, Saft, Honig und Senf mischen und mit Obst und Salat belegen.
In Scheiben geschnittene Hühnerbrötchen mit Zwetschgen belegen und mit Sauce übergießen.
Kann auf dem festlichen Tisch serviert werden!
Guten Appetit!