Sonstiges

Blogger-Spotlight: Eine „volle“ Mutter im Kopf

Blogger-Spotlight: Eine „volle“ Mutter im Kopf

Kristen Chidsey vom Blog Eine „volle“ Mutter im KopfSie kämpfte jahrelang mit einer mysteriösen Krankheit. Sie litt unter chronischen Magenschmerzen, ihr Verdauungssystem war durcheinander, und egal was oder wie viel sie aß, sie blieb winzig bei ihren beiden kleinen Kindern.

Neben den täglichen Medikamenten verlässt sich Kristen auch auf gesunde, vollwertige Lebensmittel und gesunde Fettquellen für gesunde Kalorien, die ihr Körper (und der Körper ihrer Kinder) aufnehmen kann.

A Mind „Full“ Mom ist ein Blog, der gesunden und einfachen Rezepten gewidmet ist. Von glutenfreien Zimt-Streusel-Muffins und einfachen griechischen Windrädern mit Tzatziki-Dip-Sauce bis hin zu Clean Eating Gefrier-Essentials und hausgemachten Gewürzmischungen finden Sie ein Rezept für jeden Anlass. Ihre Rezepte sind einfach zusammenzustellen und sprechen sowohl Erwachsene als auch Kinder an, sodass die ganze Familie ein gesundes Essen genießen kann.

Kristen lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Charlotte, North Carolina.

The Daily Meal: Was ist die Mission Ihres Blogs?
Kristen Chidsey: Echtes Essen für echte Familien mit echtem Budget teilen.

Wie hast du angefangen?
Meine Familie hatte mich ermutigt, meine Essenspläne mit anderen zu teilen, also sprang ich einfach ein – wissend nichts!

Auf welche Lebensmittel kannst du nicht verzichten?
Schokolade, Kaffee, Erdnussbutter.

Gibt es Lebensmittel, die Sie nicht ausstehen können?
Meeresfrüchte – ich versuche es; ich mag es einfach nicht.

Was ist dein stolzester Beitrag?
„Positiv bleiben trotz einer chronischen Krankheit“.” Hier kann ich ein bisschen von meinem Herzen mit meinen Lesern teilen und sie auf meine Reise mit Mukoviszidose einladen.

Was ist dein größter Blog-Fehler?
Oh es waren so viele, aber wirklich Bilder!! Ich muss noch so viel lernen, aber es war Ja wirklich eine Weile schlecht.

Haben Sie einen denkwürdigen Kommentar von einem Leser?
Jedes Mal, wenn sich jemand an mich wendet und mir erzählt, dass meine Reise mit CF ihnen bei ihrer hilft, ist es ein riesig gewinnen. Eigentlich ist mein Herz jedes Mal glücklich, wenn ich jemandem helfen kann.

Was steht auf deiner Koch-Playlist?
Mein Boston Terrier bellt, meine Kinder plaudern – LOL! Wenn meine Kinder in der Schule sind, drehe ich alte 80er/90er-Musik auf und singe aus vollem Hals.

Welche anderen Blogs liebst du?
Ich liebe A Healthy Life for Me, Carlsbad Cravings, Lauren Kelly Nutrition, Cotter Crunch und viele mehr.

Was ist das Beste am Bloggen?
Inspirieren Sie die Menschen, sich hinzusetzen und gemeinsam echte Lebensmittel zu essen.

Das Schlimmste?
Die technische Seite – wie Codierung usw.

Gibt es ein Rezept, von dem Sie derzeit besessen sind?
Im Moment liebe ich diese Banh Mi Tacos, die von The Freckled Italian inspiriert sind. Sie waren so gut!

Was würden selbst Ihre treuesten Anhänger überrascht sein, wenn sie von Ihnen erfahren?
Es ist bekannt, dass ich eine ganze Tüte Kettle Cooked BBQ Chips esse – also nicht auf meiner Liste der „gesunden“ oder „sauberen“ Lebensmittel!

Was sind fünf deiner Lieblingsposts aller Zeiten:

Cheesy Chicken and Rice: Mein meistgepinntes Rezept aller Zeiten und es ist leicht zu verstehen, warum – einfache Lebensmittel, die geliebt von allen!

Schweinefleisch-Carnitas mit mexikanischem Krautsalat: Ein weiterer Pinterest-Favorit und eines meiner Lieblingsgerichte, um einer Menschenmenge zu dienen. Es ist einfach und so lecker!

7-Tage-Speiseplan mit Lebensmittel und Vorbereitung Planen: Ich habe so viel Arbeit in diesen Beitrag gesteckt, um anderen Zeit zu sparen.

Süßkartoffel-Nachos mit Koriander-Creme: Die könnte ich den ganzen Tag essen!

Erdnussbutter-Gelee-Haferflocken-Muffins zum Mitnehmen: Ich liebe dieses Rezept und meine Kinder lieben diese Muffins so sehr, dass ich sie mehrmals im Monat mache. Sie sind ideal für Frühstück, Mittagessen und Snacks.