Sonstiges

Die umweltfreundlichsten Dinge, die Sie im Lebensmittelgeschäft kaufen können

Die umweltfreundlichsten Dinge, die Sie im Lebensmittelgeschäft kaufen können

Rette die Umwelt Stück für Stück

© Michele Kemper | Dreamstime.com

Ein umweltbewussterer Lebensstil beginnt mit dem, was in den Einkaufswagen kommt, egal ob online oder im Geschäft. Sie werden vielleicht überrascht sein, wie effizient Sie dem Planeten helfen können, indem Sie einige einfache Änderungen an Ihrer Einkaufsliste vornehmen und mehr dieser umweltfreundlichen Lebensmittelgeschäfte kaufen.

Bevor du überhaupt in den Supermarkt gehst, schnapp dir deine wiederverwendbare Tragetasche

Sean Locke Fotografie/Shutterstock

Wenn Sie noch keine wiederverwendbare Tasche haben, verkaufen die meisten Lebensmittelgeschäfte sie in der Nähe des Kassengangs. Nach Angaben des Zentrums für biologische Vielfalt dauert es fast 500 Jahre, bis eine Plastiktüte auf einer Deponie abgebaut ist. Und anstatt vollständig zu zerfallen, zersetzen sich die Taschen durch Licht und werden zu Mikroplastik, das Giftstoffe absorbiert und zur Umweltverschmutzung beiträgt. Die Organisation stellt auch fest, dass die Amerikaner 100 Milliarden Plastiktüten pro Jahr verwenden, was 12 Millionen Barrel Öl für die Herstellung erfordert. Lassen Sie Plastik für immer weg und decken Sie sich mit einer wiederverwendbaren Einkaufs- oder Einkaufstasche ein. Wenn Sie lernen, ein effizienter Packer zu werden, werden Sie wahrscheinlich nicht einmal allzu viele davon brauchen. Erwägen Sie, sie in Ihrem Auto zu behalten, damit Sie sie nie vergessen.

Bambus Utensilien

Igisheva Maria/Shutterstock

Bambusutensilien sind in Lebensmittelgeschäften immer einfacher zu bekommen und sie sind auch ziemlich erschwinglich. Statt Plastikgeschirr, das nach jedem Gebrauch weggeworfen werden muss, können Bambusgeschirr gewaschen und wiederverwendet werden. Als Pflanze ist Bambus sehr hilfreich für die Umwelt. Es produziert 40% mehr Sauerstoff als Bäume und stirbt beim Schneiden nicht ab, sodass es nicht neu gesät werden muss. Bambus hält den Guinness-Weltrekord für die am schnellsten wachsende Pflanze.

Wiederverwendbare Wasserflaschen

© Andrei Fedco | Dreamstime.com

Basierend auf einer Analyse von Penn State fanden Forscher heraus, dass die Amerikaner jedes Jahr über 11 Milliarden US-Dollar für Wasser in Flaschen ausgeben. Die Reduzierung von Plastikflaschen hilft Ihnen nicht nur, Geld zu sparen, sondern trägt auch zur Schonung der Umwelt bei. Nach Angaben des Container Recycling Institute landen täglich mehr als 60 Millionen Plastikflaschen auf Mülldeponien und Verbrennungsanlagen, und die Aufzeichnungen der Environmental Protection Agency zeigen, dass die Mülldeponien des Landes 2017 35 Millionen Tonnen Plastik erhielten. Lebensmittelgeschäfte sind mit wiederverwendbaren Optionen ausgestattet — Wählen Sie beim nächsten Einkauf eine aus.

Amaranth

© Etiennevoss | Dreamstime.com

Amaranth ist das uralte Pseudogetreide, von dem Sie vielleicht noch nichts gehört haben, aber essen sollten. Es ist eine widerstandsfähige Pflanze, die in vielen verschiedenen Bodenbedingungen und in jeder Höhe angebaut werden kann, was bedeutet, dass sie mit wenig Wasser angebaut wird. Wie Quinoa ist Amaranth voller Proteine ​​und enthält einige hirnfördernde Nährstoffe.

Wiederverwendbare Lebensmittelbeutel aus Silikon

Sie finden diese in einigen der besten Lebensmittelgeschäfte des Landes und Sie können sie definitiv online finden. Diese wiederverwendbaren Lebensmittelbeutel aus 100 % Silikon sind eine umweltfreundlichere Alternative zu Einweg-Sandwich- oder Druckverschlussbeuteln und bereits ein Amazon-Bestseller. Und sie sind nicht nur eine nachhaltigere Alternative zu Einwegplastik, sondern auch auslaufsicher, gefrierfreundlich sowie mikrowellen- und spülmaschinenfest. Der einzige Haken ist, dass sie mehr als 10 US-Dollar pro Tasche kosten könnten.

Wiederverwendbare Silikondeckel

Silikondeckel sind dehnbar, waschbar und wiederverwendbar, sodass Sie keine Einweg-Plastikfolie mehr verwenden müssen, um Reste abzudecken. Sie können einen Silikon-Stretch-Deckel über fast alles legen, da er in verschiedenen Größen erhältlich ist. Die kleinsten Optionen können über eine Flasche oder ein Glas passen, und andere Größen können sich über große Schüsseln, Teller und Vorratsbehälter für Lebensmittel erstrecken, denen der entsprechende Deckel fehlt.

Ungebleichte Papierhandtücher

rarrarorro/Shutterstock

Geschirrtücher gehören zu den dreckigsten Dingen in Ihrem Zuhause, weshalb viele Menschen wahrscheinlich lieber mit einem Papiertuch eine Unordnung wegwischen. Papierhandtücher sind in der Küche vielleicht das Schwierigste, damit Sie mit kleinen Schritten beginnen können. Anstatt gebleichte weiße Papierhandtücher zu kaufen, wechseln Sie zu ungebleichten und zu 100 % aus recyceltem Material. Beachten Sie jedoch, dass diese teurer sind. Es wäre besser, die Rolle ganz wegzulassen, aber dies ist absolut umweltfreundlicher als eine typische Rolle.

Mikrofaser Geschirrtücher

nito/Shutterstock

Wenn Sie versuchen, auf nachhaltige Papierhandtücher umzusteigen, versuchen Sie es mit Mikrofaser-Reinigungstüchern. Anstatt nach einem Papierhandtuchtuch zu greifen, können Sie diese waschbaren, wiederverwendbaren Tücher für Verschüttungen, Verschmutzungen und zum täglichen Abwischen von Arbeitsplatten verwenden. Und es ist eine gute Idee, sich mit Geschirrtüchern einzudecken, da diese regelmäßig ausgetauscht werden sollten.

Umweltfreundliches Spülmittel

Switlana Sonyashna/Shutterstock

Die Argumente für die Verwendung eines umweltfreundlicheren und natürlicheren Spülmittels sind ziemlich klar: scharfe Chemikalien sind weder für uns noch für die Erde gut. Wenn Seife in den Abfluss gelangt, sickert sie in unser Abwassersystem und unsere Wasserwege. Laut einem umfangreichen Bericht von Toxics Link mit Sitz in Indien wurde ein antibakterieller und antimykotischer Wirkstoff namens Triclosan, der in einigen Seifen und Reinigungsmitteln enthalten ist, häufig in Seen, Flüssen und Meerwasser nachgewiesen. Folglich wird Triclosan in aquatischen Ökosystemen gesammelt und kann Nahrungsketten kontaminieren. Es ist bekannt, dass es Auswirkungen auf Mensch und Tier hat. Wenn dir das nächste Mal das Spülmittel ausgeht, achte besser darauf, womit du es ersetzt, auch wenn es ein paar Euro mehr kostet.

Fair-Trade-Artikel

weerastudio/Shutterstock

Der Kauf von Fairtrade-zertifizierten Produkten wie Kaffeebohnen, Tee, Schokolade und Getreide ist ein idealer Weg, um im Alltag nachhaltiger zu sein. Es fördert umweltfreundliche Produktionsmethoden und ethische Arbeitsbedingungen für Arbeiter und Landwirte. Achten Sie bei Produkten, die Sie regelmäßig kaufen, auf das Label „Fair Trade Certified™“, denn wenn Sie eine Tüte Kaffeebohnen benötigen, ist dies eine großartige Gelegenheit, gleichzeitig für bessere Umweltpraktiken zu werben.

Bio-Produkte

Igisheva Maria/Shutterstock

Essen Sie nach Möglichkeit nachhaltig, indem Sie sich für Bio entscheiden – auch wenn Sie nur wenige Ihrer regulären Artikel gegen Bio-Gegenstücke austauschen. Bio bedeutet laut USDA, dass Lebensmittel nach bestimmten Richtlinien angebaut und verarbeitet werden, die eine strenge Überwachung von Dingen wie Bodenqualität, Schädlings- und Unkrautbekämpfung, Tierhaltung und Verwendung von Zusatzstoffen erfordern.

Bio-Tofu oder andere Fleischalternativen

inewsfoto/Shutterstock

Wenn Sie nach einer umweltfreundlichen Alternative zu Fleisch suchen, ist Bio-Tofu eine solide Option. Sojabohnen benötigen für die Produktion weit weniger Wasser und Futter als Fleisch, und der Kauf der Bio-Sorte stellt sicher, dass keine GVO-Pflanzen oder synthetische Chemikalien verwendet werden. Tofu ist jedoch nicht gleich Tofu – die Sojaproduktion ist für eine große Entwaldung verantwortlich und nicht immer umweltfreundlich. Deshalb ist es besonders wichtig, die Etiketten zu lesen und herauszufinden, woher die Sojabohnen stammen.

Bohnen

© Siri Wannapat | Dreamstime.com

Bohnen und Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, Kidneybohnen, Fava und Erbsen gehören zu den umweltfreundlichsten Grundnahrungsmitteln, die Sie im Lebensmittelgeschäft kaufen können. Diese nährstoffreichen, natürlich glutenfreien und kostengünstigen Quellen für gesundes pflanzliches Protein sind gut für Sie und weniger schädlich für die Umwelt. Tatsächlich wirkt sich ihre Bewirtschaftung positiv auf das Ökosystem aus. Laut einer in Frontiers in Plant Science von einem internationalen Wissenschaftlerteam veröffentlichten Studie erhöhte der Anbau von Bohnen die für Pflanzen verfügbare Stickstoffmenge und reduzierte den Bedarf an Düngemitteln.

Feigen

© Derek Phillips | Dreamstime.com

Feigen sind eine von Natur aus nachhaltige Kultur. Die Bäume gedeihen bei trockenem und sonnigem Wetter, gedeihen auch bei schlechten Bodenverhältnissen gut und benötigen viel weniger Wasser als andere Obstbäume. Sie überleben nicht nur in einer unwirtlichen Umgebung, sondern bieten auch verschiedenen Tieren einen wichtigen Unterschlupf und helfen sogar, den nahe gelegenen Lebensraum abzukühlen.

Kompostierbare Teebeutel

© Viktorfischer | Dreamstime.com

Wenn Sie ein Teetrinker sind und die vielfältigen und globalen Aromen des beruhigenden Getränks genießen, suchen Sie nach biologisch abbaubaren Teebeuteln. Dies kann einige Recherchen erfordern, aber die meisten Marken bieten diese Informationen auf ihren Websites an. Durch den Kauf von biologisch abbaubaren Teebeuteln können Sie Ihren Tee trinken und kompostieren, anstatt Ihren Teebeutel in den Müll zu werfen. Kompost ist organisches Material wie Eierschalen und Speisereste, das dem Boden hinzugefügt werden kann, um das Pflanzenwachstum zu unterstützen.

Massennahrungsmittel wie Nüsse, Samen

Newman Studio/Shutterstock

Artikel wie Müsli, Nüsse, Trockenfrüchte, Samen und Körner werden oft in Plastik- oder Kartonverpackungen geliefert. Aber Sie können den gleichen Artikel normalerweise in der Abteilung für lose Lebensmittel des Ladens finden und Ihre wiederverwendbaren Beutel oder Gläser verwenden, um sie mit nach Hause zu nehmen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, alles unnötige Material wegzulassen und sich trotzdem mit Ihren Lieblingssnacks einzudecken.

Miesmuscheln

© Vadim Lerner | Dreamstime.com

Gezüchtete Muscheln, sowohl schmackhaft als auch billig, sind eines der nachhaltigsten Meeresfrüchte, die Sie kaufen können. Da sie Plankton und mikroskopisch kleine Nährstoffe aus dem Wasser filtern, benötigen sie kein Futter und können sogar das Wasser, in dem sie wachsen, reinigen.

Kartoffeln

© Jim Parkin | Dreamstime.com

Im Vergleich zu anderen knallharten Kohlenhydraten sind Kartoffeln ein umweltfreundliches Geschenk. Laut Forschern der Cranfield University in Bedfordshire, England, ist die Kartoffelproduktion umweltfreundlicher als Nudeln und Reis. Laden Sie die Spuds auf, denn es gibt viele beruhigende hausgemachte Mahlzeiten, die Sie zubereiten können.

Saisonale Produkte

© Diana Ivanova | Dreamstime.com

Eine gute Möglichkeit, umweltfreundlicher einzukaufen, besteht darin, so viele lokale und saisonale Artikel wie möglich auszuwählen. Die Unterstützung lokaler Bauern und Produzenten wirkt sich nicht nur auf die Wirtschaft Ihrer Gemeinde aus, sondern indem Sie mehr vor Ort kaufen und essen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Lebensmittel nicht Hunderte und Tausende von Kilometern zurückgelegt haben, um zu Ihnen zu gelangen. Zum Beispiel können die Beeren außerhalb der Saison in einem Kastenwagen von Küste zu Küste gereist sein, während lokale Äpfel von einer Farm einige Meilen entfernt gekauft wurden. Die Auswahl von Obst und Gemüse, das gerade Saison hat (zusätzlich dazu, dass es frischer ist), reduziert viele verschwenderische Transportemissionen, was zu einer größeren CO2-Bilanz führt.

Metallstrohhalme statt Plastik

© Zakalinka | Dreamstime.com


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker


Egal, ob Sie ein begrenztes Budget haben, ein veganer Anfänger oder ein erfahrener Esser auf pflanzlicher Basis sind, diese Liste wird Ihnen helfen, sich in jedem Lebensmittelgeschäft zurechtzufinden. Diese Liste umfasst alle Lebensmittel, die Sie Macht kaufen, wenn Sie vegan essen, aber von Woche zu Woche variieren, basierend auf Ihrem Essensplan, so dass es viel länger ist, als Ihre wöchentliche Einkaufsliste sein wird.

Um Ihre wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen, schlage ich vor, dass Sie sich an einem Sonntag hinsetzen und einen Essensplan für die Woche erstellen.

Notieren Sie sich unterwegs alles, was Sie für die Zubereitung der Gerichte auf Ihrem Speiseplan benötigen. Abhängig von Ihren Ernährungspräferenzen kann Ihre Einkaufsliste jede Woche aus folgenden Elementen bestehen:

  • viel frisches Gemüse
  • etwas frisches Obst
  • etwas gefrorenes Obst und Gemüse
  • etwas Soja wie Tofu, Tempeh und Edamame
  • alle Speisekammerartikel, aus denen Sie wie getrocknete und eingemachte Hülsenfrüchte, Gewürze und getrocknete Kräuter, Nüsse, Samen, Essig, Nussbutter usw.
  • Milchalternativen wie Mandel- oder Cashewmilch und milchfreier Joghurt
  • Vollkornprodukte wie Hafer, Reis und Quinoa sowie Vollkornprodukte wie Popcorn, Brot, Nudeln
  • begrenzt leicht verarbeitete Lebensmittel wie Müsli oder gesunde Cracker