Snacks

Hering mit Zitrone und Birne

Hering mit Zitrone und Birne

Die Zutaten

  1. Gesalzenes Heringsfilet 250 Gramm
  2. Zitrone 1 Stück
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Birne (kann durch Apfel ersetzt werden) 1 Stück
  5. Pflanzenöl optional
  6. Piment 3-4 Stück
  7. Lorbeerblatt 1 Stück
  • Hauptzutaten
  • Servieren 4-6

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Salatschüssel, Teller.

Kochen:

Schritt 1: Früchte und Zwiebeln hacken.

Die Birne (oder den Apfel) waschen, trocknen, die Samen und Zweige schälen und dann in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden und waschen und gleichzeitig die Samen entfernen. Zwiebelringe schneiden.

Schritt 2: Das Heringsfilet hacken.

Trockenes Heringsfilet aus Öl oder Salzlake (je nach Zubereitung). Dann längs halbieren und quer in dünne Streifen schneiden.

Schritt 3: Mix Hering mit Zitrone und Birne.

Übertragen Sie Hering, Birnen- und Zitronenscheiben sowie Zwiebelringe auf einen Teller. In Pflanzenöl, Lorbeerblatt und Piment. Gut mischen und in den Kühlschrank stellen, um alle Aromen und Geschmäcker zu mischen.

Schritt 4: Geben Sie Hering mit Zitrone und Birne.


Hering mit Zitrone und Birne dient als Vorspeise. Ich empfehle, den Fisch abends zuzubereiten, damit er mindestens eine Nacht im Kühlschrank steht, bevor er auf den Tisch kommt, damit er schmackhafter wird. Oder, wenn Sie es für ein festliches Abendessen servieren, kochen Sie morgens Hering.
Guten Appetit!


Sehen Sie sich das Video an: Matjes. Koch-Kunst mit Vincent Klink. SWR. Das Erste (Juni 2021).