Sonstiges

Gemüsenudeln mit Blumenkohlsauce Rezept

Gemüsenudeln mit Blumenkohlsauce Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Pasta-Typen
  • Spaghetti

Vollkornspaghetti, Brokkoli und rote Paprika werden in einer cremigen Käsesauce auf Blumenkohlbasis für eine einfache, nahrhafte Mahlzeit unter der Woche serviert.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 80g gehackte Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 300g Blumenkohlröschen
  • 180ml Gemüsebrühe
  • 40g fein geriebener Parmesankäse, plus mehr zum Garnieren
  • 80ml Wasser
  • 1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 170g Vollkornspaghetti, ungekocht
  • 350 g Brokkoliröschen, in 2 cm große Stücke geschnitten
  • 1 rote Paprika, in mundgerechte Streifen geschnitten
  • 2 Esslöffel frisch geschnittenes Basilikum
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (optional)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:25min ›Fertig in:40min

  1. Öl in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu; kochen, gelegentlich umrühren, bis die Zwiebel weich ist, 3 bis 4 Minuten. Blumenkohl und Brühe einrühren; aufkochen. Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. Aufdecken und etwas abkühlen lassen. In eine Küchenmaschine geben. Fügen Sie Käse, Wasser und schwarzen Pfeffer hinzu. Bedecken und pulsieren, bis glatt.
  2. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und die letzten 5 Minuten Brokkoli und Paprika hinzufügen. Abgießen, dabei 120 ml Kochwasser auffangen.
  3. Die Nudelmasse wieder in den Topf geben und die Blumenkohlsoße einrühren. Erhitzen und unter Rühren in reserviertem Kochwasser (falls erforderlich) um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Mit Basilikum, Schale, Zitronensaft und zusätzlichem Käse garnieren.

Parmesan Käse:

Parmesankäse ist nicht wirklich vegetarisch, da er tierisches Lab enthält. Um dieses Gericht zu 100% vegetarisch zu machen, lassen Sie den Käse weg oder finden Sie einen geeigneten vegetarischen Ersatz, der ohne tierisches Lab hergestellt wird. Suchen Sie in Supermärkten nach Hartkäsen nach Parmesanart, die für Vegetarier geeignet sind.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Leckeres hausgemachtes Garten-Veggie-Pasta-Sauce-Rezept

Wenn der Sommer wärmer wird, werden unsere Tomatenpflanzen verrückt und werfen mehr saftige, rote Früchte heraus, als wir frisch durchsetzen können. Wir sind gezwungen, darüber nachzudenken, wie wir diese frischen Sommerschönheiten nutzen können.

Hausgemachte Nudelsauce ist eine wunderbare Möglichkeit, nicht nur diese Tomaten zu verbrauchen, sondern die gesamte Ernte Ihres Gartens zu einem leckeren Nudelsaucen-Rezept zusammenzufassen, das entweder sofort genossen oder für die kalten Wintermonate aufbewahrt werden kann, wenn Sie Heißhunger haben eine Erinnerung an den Sommer.

Die Tomaten

Tomaten haben einen hohen Flüssigkeitsgehalt und ein sehr weiches Fruchtfleisch, das unglaublich leicht zerfällt. Einige Rezepte sagen Ihnen, dass Sie Ihre Tomaten schälen müssen, bevor Sie eine Sauce zubereiten, und wenn Sie nach einer unglaublich glatten Sauce im Marinara-Stil suchen, ist das Schälen der Tomaten eine gute Option.

Aber ich mag es, wenn meine Pastasauce etwas Gewicht hat. Schließlich fügen wir hier viel Gartengemüse hinzu, das der Sauce eine stückige Textur verleiht, also überspringe ich den Schälschritt und püriere die Tomaten einfach mit dem Mixer oder der Küchenmaschine zu einer schönen, dünnen Sauce. Dieses frische Tomatenpüree wird die Basis für die Sauce. Je länger die Sauce köchelt, desto dickflüssiger wird die Sauce und desto intensiver und tiefer wird der Tomatengeschmack.

Das Gemüse

Ich habe dieses Rezept absichtlich in zwei Kategorien etwas vage gelassen, damit Sie es an Ihre eigenen Gartenprodukte anpassen können. Das erste ist das Gemüse.

Für 1 Liter Sauce verwende ich ungefähr 3 Tassen fein gewürfeltes Gemüse. Ich wähle gerne 3 Gemüsesorten aus und füge jeweils 1 Tasse hinzu, aber Sie können jede beliebige Kombination von Mengen verwenden oder sogar für alle 3 Tassen bei einem Gemüse bleiben.

Einige tolle Gemüsekombinationen

  • Grüner Pfeffer, Zucchini und Aubergine für eine Pastasauce nach Ratatouille-Art
  • Karotte, rote Paprika und Sommerkürbis für eine süße und helle Sauce
  • Brokkoli, grüner Pfeffer und Blumenkohl für eine lustige, stückige Sauce
  • Gehackter Spinat oder anderes dunkles Grün für eine Sauce nach florentinischer Art

Die Kräuter

Die Kräuter, die Sie Ihrer Sauce hinzufügen, hängen davon ab, was Sie anbauen oder welches Geschmacksprofil Sie für Ihre Sauce bevorzugen.

Ich füge gerne etwa ¼ Tasse von jedem gehackten frischen Kraut hinzu, um einen guten Geschmack zu erzielen, zumal die Sauce lange köchelt (bis zu 2 Stunden oder sogar mehr, je nach gewünschtem Geschmack und Konsistenz) und dem Geschmack der frischen Kräuter werden in der Hitze weich. Wenn Sie keine frischen Kräuter haben oder ein Kraut vermissen, das Sie gerne hinzufügen würden, verwenden Sie stattdessen 1 Esslöffel getrocknete Kräuter.

Ein paar tolle Kräuterkombinationen

  • Basilikum, Majoran und Rosmarin für einen leichten und hellen, klassischen italienischen Geschmack
  • Basilikum, Oregano und Thymian für einen etwas tieferen, klassischen italienischen Geschmack
  • Petersilie, Basilikum, Oregano für einen schön kräftigen italienischen Geschmack
  • Petersilie, Salbei und Thymian für einen erdigen, französisch inspirierten Geschmack

Tomatensoße haltbar machen

Alles, was in einem kochenden Wasserbad eingemacht wird, muss einen hohen Säuregehalt haben (pH-Wert von 4,5 oder darunter), da Botulismus in Umgebungen mit hohem Säuregehalt nicht wachsen kann. Tomaten haben normalerweise einen Säuregehalt von etwa 4,5, was bedeutet, dass sie in der Dose angesäuert werden müssen, um sicherzustellen, dass sich der Säuregehalt im sicheren Bereich befindet. Wenn wir Tomaten (wie bei anderem Gartengemüse) säurefreie Zutaten hinzufügen, erhöhen wir den pH-Wert weiter, wodurch die Sauce auf einen pH-Wert gebracht wird, der für das Einmachen von Wasserbädern nicht sicher ist.

Dies bedeutet, dass die Gartentomatensauce nicht ideal zum Einmachen geeignet ist. Die Sauce lässt sich jedoch gut einfrieren, wenn sie in Behältern oder Reißverschlussbeuteln aufbewahrt wird.

Was kann ich tun, wenn ich es wirklich will?

Wenn Sie Ihre Pastasauce so richtig dosieren möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Sie können jedem Glas Tomatensauce 1 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen, um die Säure zu erhöhen. Dann kann die Sauce mit einem Wasserbad-Einkocher in Dosen abgefüllt und 40 Minuten lang verarbeitet werden. Denken Sie daran, dass der Zitronensaft den Geschmack der Sauce leicht verändert, also stellen Sie sicher, dass Sie das vermischen, was Sie für ein Glas benötigen (1 Esslöffel Zitronensaft und ungefähr 2 Tassen Sauce) und probieren Sie es, um sicherzustellen, dass die Sauce noch eine Geschmack, den Sie mögen.
  2. Wenn Sie einen Druckdosierer haben, haben Sie Glück! Sie sollten in der Lage sein, Ihre Pastasauce (wie im Rezept angegeben) mit einem Druckdosierer zu dosieren, da diese Methode die Innentemperatur der Gläser auf ca. Überprüfen Sie die Anweisungen Ihres Druckdosierers auf die richtige Verarbeitungszeit und den richtigen Druck.

Für Pasta und mehr

Diese Sauce ist eine wunderbare Ergänzung zu anderen Gerichten als traditionellen Spaghetti. Verwenden Sie es als Sauce für einen mit Gemüse beladenen gebackenen Auberginen-Parmesan. Servieren Sie es über hausgemachte Ravioli. Oder fügen Sie Ihrer Mahlzeit mit hausgemachten Fleischbällchen etwas Protein hinzu.

Rezept für Pastasauce mit Gartengemüse

Zutaten

  • 1 Teelöffel Olivenöl (ein gutes natives Olivenöl extra finden Sie hier)
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Tassen Gartengemüse, gewürfelt (siehe tolle Kombinationen oben)
  • ¼ Tasse frische Gartenkräuter (siehe tolle Kombinationen oben) oder 1 Esslöffel trocken
  • 1 Lorbeerblatt, zerdrückt
  • ½ Teelöffel Salz
  • 3 Pfund Tomaten
  • ½ Tasse Wasser (bei Bedarf)

Richtungen

  1. In einem großen Topf oder mittelgroßen Suppentopf Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln zugeben und glasig dünsten, 2-3 Min. Fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und braten Sie ihn 1-2 Minuten an, bis er duftet. Das gewürfelte Gemüse, die frischen Kräuter, das Lorbeerblatt und das Salz hinzufügen. Weiter braten, bis das Gemüse leicht weich geworden ist, 3-4 Minuten.
  2. Die Tomaten vierteln und in die Schüssel der Küchenmaschine oder des Mixers geben. Verarbeite oder mixe, bis es püriert und glatt ist, füge bei Bedarf ½ Tasse Wasser hinzu. Das Tomatenpüree zum Gemüse in der Pfanne geben und die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen, um die Sauce zum Köcheln zu bringen.
  3. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und ohne Deckel 1 ½ – 2 Stunden köcheln lassen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist.

Die Sauce kann sofort serviert oder eingefroren werden. (Weitere Anweisungen zur Konservierung finden Sie oben.)

Über Sarah Ozimek

Sarah ist Autorin, Rezeptentwicklerin, Reisende, Gärtnerin und Liebhaberin (fast) aller Outdoor-Aktivitäten. Zusammen mit ihrem Mann Tim schreibt sie den Blog Curious Cuisiniere, in dem sie die Weltküche und das Kochen mit echten Zutaten und bewährten Methoden erkunden, wie es unsere Vorfahren seit Ewigkeiten tun. Verbinde dich mit Sarah auf Instagram, Facebook, Twitter und Google+.

OFFENLEGUNG DER BEZAHLTEN BEFUGNISSE: Damit wir unsere Website-Aktivitäten unterstützen können, erhalten wir möglicherweise eine finanzielle Entschädigung oder andere Arten von Vergütungen für unsere Billigung, Empfehlung, Testimonial und/oder Verlinkung zu Produkten oder Dienstleistungen von dieser Website.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Informationen zu DIY Natural™ werden nicht von der FDA überprüft oder unterstützt und sollen NICHT den Rat Ihres Arztes ersetzen. Wenn Sie sich ausschließlich auf diese Ratschläge verlassen, tun Sie dies auf eigene Gefahr. Lesen Sie hier die vollständigen Haftungsausschluss- und Offenlegungserklärungen.


Gemüsenudeln mit Blumenkohlsauce Rezept - Rezepte

Gemüse-Pasta-Sauce

(Stimmen)

Kategorie: Hauptgericht
Beschreibung: Eine köstliche Nudelsauce, die auch durch A oder O modifiziert werden kann (indem Sie Sojasahne anstelle von Sahne, Brokkoli anstelle von Blumenkohl verwenden und Tomaten weglassen).

Allgemeine Anwendbarkeit:

Gemüse-Pasta-Sauce
Grün: Rezept enthält nur neutrale oder nützliche Zutaten für diesen Typ.
Gelb: Rezept enthält eine sekundäre Zutat, die durch eine zulässigere ersetzt werden kann.
Orange: enthält eine Hauptzutat zu vermeiden.

  • 6 kleine Zwiebeln, halbiert
  • 4 Karotten, 1 cm dick in Scheiben geschnitten
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 200 Gramm Champignons, halbiert
  • 1 kleiner Blumenkohl (oder Brokkoli)
  • 2 Rindertomaten, in vier geschnitten
  • 1 Gemüsebrühewürfel [auf Vermeidungen achten]
  • 100 ml Wasser
  • 100 Gramm Gemüsepaste (Tartex)
  • 100 Gramm gefrorene Erbsen
  • 2 Stangen Sellerie, in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 100 ml Sahne oder Sauerrahm
  • gehackte Petersilie
  • Zwiebeln und Karotten in Öl anschwitzen, Wasser dazugeben und zugedeckt einige Minuten köcheln lassen.
  • Das restliche Gemüse, den zerbröckelten Brühwürfel und den Rosmarin dazugeben.
  • Unter dem Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Erbsen, Gemüsepaste zugeben, ggf. mit Salz würzen und zum Schluss die Sahne dazugeben.
  • Erhitzen und über die Petersilie streuen.
  • Mit Roggen- oder Hafernudeln servieren.

Zutat EIN B Ö AB Ein NS B NS O NS AB NS
Rosmarin n n n n n n n n
Erbsen n n n n n n n n
Sellerie B n n B n n n B
Petersilie B B B B n B B B
Zwiebel, alle Sorten B n B n B B B n
Möhren B B n n n B B n
Olivenöl B B B B B B B B

Variations- und Substitutionsanalyse:
Diese Kategorie von Zutaten enthält mögliche Substitutionen, die es verschiedenen Blutgruppen ermöglichen, das Rezept zu verwenden, oder Zutaten, die ganz aus dem Rezept weggelassen werden können.

Zutat EIN B Ö AB Ein NS B NS O NS AB NS
Pilz, Stroh n n n n n n n n
Brokkoli B B B B B B B B
Pilz, Auster n n n n n n n n
Haferflocken, Hafermehl, Hafer B B n B n n EIN B
Pilz, Portobella n n n n n n n n
Pilz, Weiß, Silberdollar B n EIN n EIN n n n
Pilz, Schwarze Trompete n n n n n n n n
Blumenkohl n B EIN B n B EIN B
Pilz, Maitake B n n B B n n B
Pilz, Shiitake EIN B EIN EIN n B EIN EIN
Roggen n EIN n B n EIN n B
Milch, Soja B EIN n n n n EIN EIN
Sauerrahm n n EIN B EIN n EIN B
Pilz, Enoki n n n n n n n n
Tomate EIN EIN n n n n n B

Makronährstoffanalyse:
Dieses Rezept kann Makronährstoffe mit wichtigen Auswirkungen auf die Gesundheit enthalten

  • Das Rezept kann Zutaten mit hohem Lignan-Gehalt enthalten
  • Das Rezept kann Inhaltsstoffe mit hohem Phytoöstrogengehalt/li> . enthalten
  • Das Rezept kann Zutaten mit Phytaten enthalten
  • Das Rezept kann Zutaten enthalten, die das gesunde Mikrobiom-Gleichgewicht fördern

Es gibt mehrere Kochbücher, die auf der Blutgruppendiät basieren und in gedruckter Form erhältlich sind:


Wie man vegane Alfredo Pasta macht

Ich habe es schon einmal gesagt und ich werde es noch einmal sagen!

Diese vegane Alfredo-Sauce zuzubereiten ist so einfach und gesund!

Zuerst wirst du Blumenkohl, Knoblauch und Zwiebel etwa 20-30 Minuten rösten, bis der Blumenkohl zart ist.

Dies ist ein wichtiger Schritt, um der veganen Alfredo-Rezeptur eine einzigartige Geschmackstiefe zu verleihen.

Da dies keine Cashew-Alfredo-Sauce ist, möchten wir dem Blumenkohl ein wenig TLC für den Geschmack geben!

Wenn Sie wenig Zeit haben oder ölfrei sind, können Sie Ihr Gemüse einfach dämpfen, bis es weich ist. Dies wird nicht ganz gleich schmecken, aber wenn Sie strikt ölfrei sind, ist es eine einfache Modifikation.

Achten Sie darauf, Ihr Gemüse vor dem Braten großzügig zu salzen!

Wenn Sie vegane Saucenanpassungen vornehmen, hilft die Verwendung von viel Salz Ihrem Rezept, den Geschmack zu bewahren.

Normalerweise salze ich beim Kochen und dann noch einmal nach Geschmack vor dem Servieren. Wenn etwas „seltsam“ schmeckt, liegt es wahrscheinlich daran, dass es nicht genug gesalzen wurde!

Gib dein geröstetes Gemüse in einen Mixer und gib deine milchfreie Milch, Zitronensaft und mehr Salz hinzu.

Mixen, bis es glatt ist, und passen Sie Ihr Salz nach Geschmack an. Wenn Sie ein wenig schwarzen Pfeffer hinzufügen möchten, ist jetzt die Zeit!

Topping deine Pasta mit der cremigen veganen Alfredo-Sauce und du bist auf dem Weg, deine Gäste oder deinen Bauch mit dieser leckeren Kreation zu erfreuen.

Ob Sie es glauben oder nicht, der Zitronensaft und der geröstete Knoblauch und die Zwiebel verleihen den veganen Alfredo-Nudeln den Punch und den Pep.

Obwohl es ungefähr 20-30 Minuten dauert, das Gemüse zu rösten, dauert es nur ungefähr 1 Minute, um alles zusammen zu pürieren.

Vergessen Sie nicht, mit frischer Petersilie oder Basilikum zu belegen.

Wenn du dich richtig schick fühlst, kannst du mein Rezept für vegane Jakobsmuscheln und krönen Sie Ihre vegane Fettuccine Alfredo mit saftigen veganen Jakobsmuscheln.

Du kannst sogar mein machen 3-Zutaten Vegane Gnocchi und werfen Sie die Gnocchi in dieser Alfredo-Sauce für ein wirklich dekadentes Abendessen.

So oder so können Sie mit diesem Rezept wirklich nichts falsch machen!

Hier sind die veganen Jakobsmuscheln! Du weißt, dass du sie dazu bringen willst, deinen Alfredo zu übertreffen!


  • Entfernen Sie die Blätter rund um den Stiel und schneiden Sie den Boden ab.
  • Den Blumenkohlkopf mit dem Stiel nach oben auf ein Schneidebrett legen.
  • Verwenden Sie ein großes scharfes Messer, um gerade durch die Mitte zu schneiden.
  • 1,5 dicke Steaks in Scheiben schneiden, Sie sollten in der Lage sein, 4 "Steaks" aus einem großen Blumenkohlkopf zu schneiden.
  • Die auseinanderfallenden Röschen zum Braten zusammen mit den Steaks aufbewahren oder in Suppen und Kartoffelpüree verwenden.


  • Autor: Sonja Overhiser
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 20 Minuten
  • Ausbeute: Ungefähr 4 Tassen (8 Portionen, genug für 1 Pfund Nudeln) 1 x

Beschreibung

Diese cremige Blumenkohlsauce ist wie eine gesunde Alfredo-Sauce mit Blumenkohl als Basis. Es hat weniger Kalorien und alle Vorteile dieses gesunden Gemüses!

Zutaten

  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 kleiner Kopf Blumenkohl (1 1/2 bis 2 Pfund), genug für 6 Tassen Röschen
  • 4 EL Butter oder Olivenöl
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • &frac18 Teelöffel Knoblauchpulver
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Tassen geriebener Parmesankäse, plus mehr nach Geschmack

Anweisungen

    . Blumenkohl hacken.
  1. Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Blumenkohl dazugeben und 4 Minuten anbraten, bis er leicht gebräunt ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 1 bis 2 Minuten lang, bis er duftet. Fügen Sie die Gemüsebrühe, Knoblauchpulver, Oregano und ½ Teelöffel koscheres Salz hinzu. Zum Köcheln bringen, dann abdecken und 6 bis 7 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis der Blumenkohl zart ist, wenn er mit einer Gabel durchbohrt wird.
  2. Den Inhalt vorsichtig in einen Mixer geben und auf höchster Stufe mixen, bis eine glatte Sauce entsteht. Fügen Sie den Parmesankäse und zusätzliche ½ Teelöffel Salz hinzu und mischen Sie erneut. Geschmack: Wenn Sie mehr Käse möchten, können Sie etwas mehr hinzufügen, aber wir fügen den Nudeln gerne etwas mehr Parmesan hinzu, wenn wir die Sauce unterrühren. Sofort mit 1 Pfund Nudeln servieren. (Sie können auch bis zu 1 Woche kühlen: vor dem Servieren auf dem Herd erwärmen.)

Schlüsselwörter: Blumenkohlsauce, Gesunde Alfredo-Sauce

Hast du dieses Rezept gemacht?

Tagge @acouplecooks auf Instagram und hashtag es #acouplecooks

Veröffentlicht am 6. Oktober 2019 / Zuletzt aktualisiert am 15. Juni 2020

Kategorisiert in:

Markiert mit:


Das Rösten des Gemüses macht diese versteckte Gemüsesauce noch leckerer

In diesem Rezept für meine ultimative hinterhältige Gemüsesauce habe ich das Gemüse langsam zusammen im Ofen geröstet. Ich denke, das gibt Ihnen den besten Geschmack und bedeutet, dass Sie weggehen und mit etwas anderem weitermachen können.

Fühlen Sie sich frei, das Gemüse zu variieren - denken Sie nur daran, dass wenn Sie etwas wie Süßkartoffeln hinzufügen, dies die Konsistenz der Sauce ändert, sodass Sie möglicherweise etwas mehr Wasser hinzufügen müssen, wenn Sie sie mixen.

Egal welches Gemüse Sie verwenden, am Ende erhalten Sie eine köstliche, gesunde vegane versteckte vegetarische Pastasauce.


Tomaten-Hähnchen-Curry mit Blumenkohl-Reis

Waterbury-Publikationen, Inc.

Auf der Suche nach einer Mahlzeit, die die Würze bringt? Dieses Hühnchen-Curry-Gericht ist für Sie, da ein Jalapeño eine notwendige Zutat im Rezept ist. Zwischen der süßen Kokosnuss und der Säure der zerdrückten Tomaten hat dieses Gericht auf Blumenkohl-Reis-Basis sicherlich einen Kick.


Weitere Pasta-Rezepte, die Ihnen gefallen könnten:


  • Autor: Kristen Stevens
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 15 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen 1 x
  • Kategorie: Soße
  • Methode: Herdplatte
  • Küche: Nordamerikanisch

Beschreibung

Dieses reichhaltige, cremige und total verträumte Blumenkohl-Alfredo-Sauce-Rezept ist 100% milchfrei. Sie werden staunen, wie gesund und lecker vegan sein kann!

Wenn Sie dieses Rezept genauso lieben wie wir, lassen Sie es uns mit einer 5-Sterne-Bewertung in den Kommentaren wissen!


Schau das Video: Vegansk pasta bolognese - Köket (Oktober 2021).