Sonstiges

Restaurants erweitern Geschenkkarten-Angebote

Restaurants erweitern Geschenkkarten-Angebote

Da Weihnachtskäufer am Thanksgiving- und Black Friday-Wochenende mehr als erwartet ausgeben, versuchen Restaurantmarken, ihren gerechten Anteil zu erhalten, indem sie den Verkauf von Geschenkkarten mit Boni für Käufer und anderen Anreizen während der gesamten Saison vorantreiben.

Schätzungsweise 212 Millionen Käufer gaben am Black Friday-Wochenende rund 45 Milliarden US-Dollar in Geschäften und online aus, was laut einer Umfrage der National Retail Federation deutlich über den Ausgaben des letzten Jahres lag. In diesem Jahr gaben die Käufer über das lange Wochenende durchschnittlich schätzungsweise 365,30 US-Dollar aus, gegenüber 343,30 US-Dollar im letzten Jahr.

VORHIN: Restaurantangebote richten sich an Black Friday-Shopper

„Wenn Einzelhändler auf die ersten Dezemberwochen blicken, wird es für sie wichtig sein, mit Einsparungen und Anreizen, die Weihnachtskäufer einfach nicht verpassen dürfen, in Schwung zu bleiben“, sagte Matthew Shay, Präsident und CEO von NRF.

Unter den Restaurants beinhalteten solche Angebote Geschenkkartenanreize, die den Käufer belohnen, ein Schritt, der laut Hudson Riehle, Senior Vice President der Forschungs- und Wissensgruppe der National Restaurant Association, "in dieser langsam wachsenden Wirtschaft absolut sinnvoll ist".

Die NRA schätzt, dass drei von vier Verbrauchern angeben, dass sie gerne eine Restaurant-Geschenkkarte oder ein Zertifikat erhalten möchten.

„Wenn man sich die potenzielle Geschenkliste ansieht“, sagte Riehle, „sind Restaurantgutscheine normalerweise ganz oben auf der Liste oder unter den ersten zwei oder drei Auswahlmöglichkeiten.“

Es ist ein Geschenk, das auch den Nachholbedarf für Restaurants anzapfen kann, etwas, was die Verbraucher sagen, dass sie immer noch nicht so viel tun, wie sie möchten, sagte er.

In diesem Jahr bieten viele Restaurants die Möglichkeit für Prämien, Bonusgutscheine für Käufer und laden Kunden sogar zu individuell gestalteten Karten mit persönlichen Bildern oder Botschaften sowie speziellen Weihnachtsgrüßen ein. Andere möchten den Verkauf von Geschenkkarten nutzen, um Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen.

OSI Restaurant Partners bietet beispielsweise bis zum 31. Dezember eine kostenlose 20-Dollar-Bonuskarte für jeden 100-Dollar-Geschenkkartenkauf zur Verwendung in allen Marken des Unternehmens: Outback Steakhouse, Carrabba's Italian Grill, Bonefish Grill, Fleming's Prime Steakhouse & Wine Bar und Roys hawaiianische Fusionsküche.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und holen Sie sich einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants in der D.C.-Region.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und erhalten Sie einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants im D.C.-Gebiet.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt, bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und erhalten Sie einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants im D.C.-Gebiet.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und erhalten Sie einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants im D.C.-Gebiet.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und holen Sie sich einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants in der D.C.-Region.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt, bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und erhalten Sie einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants im D.C.-Gebiet.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und holen Sie sich einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants in der D.C.-Region.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt, bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und erhalten Sie einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants im D.C.-Gebiet.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und holen Sie sich einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants in der D.C.-Region.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt, bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Noch nicht geimpft? Chefkoch José Andrés gibt Ihnen einen 50-Dollar-Gutschein für seine Restaurants in DC, um einen Schuss zu bekommen

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, hat Chefkoch José Andrés ein verlockendes Angebot, das den Topf versüßen könnte: Holen Sie sich einen Schuss und holen Sie sich einen 50-Dollar-Gutschein für eines seiner Restaurants in der D.C.-Region.

Der berühmte philanthropische Koch sagte, dass jeder, der den Nachweis führt, dass er zwischen Samstag und dem Überschreiten der 70 %-Impfschwelle des Landes geimpft wurde, eine Geschenkkarte für jedes Restaurant der Think Food Group in der Region D.C. erhält.

Okay! Wir wollen, dass alle geimpft sind! Ab morgen, bis wir 70 % der Gesamtbevölkerung erreichen, erhält jeder, der mit Impfpapieren kommt, die nachweislich geimpft sind, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für eines der @thinkfoodgroup-Restaurants in der Region @washingtondc… pic.twitter.com/MuO0spnHzm

– Bitte tragen Sie eine Maske! Tu es für die Welt, bitte… (@chefjoseandres) 7. Mai 2021

Ein Sprecher der ThinkFoodGroup sagte, das Angebot sei ab Samstag, dem 8. Mai, für jeden verfügbar, der sich impfen lässt.

Diejenigen, die das Angebot einlösen möchten, können ihre vollständig geimpfte Karte dann zum Jaleo in D.C. oder Crystal City, Oyamel, Zaytinya oder China Chilcano bringen, um die 50-Dollar-Karte für einen zukünftigen Besuch innerhalb der nächsten 30 Tage zu erhalten. Die Karte ist nur einmal einlösbar.

Andrés war an vorderster Front und forderte die Menschen auf, ihren Teil zur Beendigung der Pandemie beizutragen (sein Twitter-Handle lautet derzeit “Bitte tragen Sie eine Maske! Tun Sie es für die Welt, bitte…), und seine World Central Kitchen hat unzählige ausgegeben Mahlzeiten für diejenigen, die während der Pandemie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen.

Präsident Joe Biden hat sich kürzlich das Ziel gesetzt, bis zum 4. Juli 70% der Nation impfen zu lassen. Eine der größten Herausforderungen bei der Erreichung dieses Ziels sind diejenigen, die den Impfstoffen immer noch misstrauisch gegenüberstehen. Andrés' Giveaway scheint darauf abzuzielen, den Leuten die zusätzliche Motivation zu geben, die sie brauchen, um rauszukommen und ihre Aufnahmen zu machen.

Es gibt jetzt Walk-up-Impfstellen in D.C. und Maryland, und in Virginia sind viele Termine verfügbar.

Suchen Sie weitere Informationen? D.C., Maryland und Virginia geben jeden Tag mehr Daten frei. Besuchen Sie ihre offiziellen Seiten hier: Virginia | Maryland | DC

Zeke Hartner ist ein digitaler Autor/Redakteur, der seit 2017 bei WTOP ist. Er ist Absolvent des Politikwissenschaftsprogramms der North Carolina State University und ein begeisterter Nachrichtenjunkie.


Schau das Video: Deutsch lernen. 2 Dialoge im Restaurant: Essen und Trinken (Dezember 2021).