Snacks

Croutons mit Krabbenstäbchen

Croutons mit Krabbenstäbchen

Die Zutaten

  1. 8 Krabbenstäbchen
  2. Käse 60 Gramm
  3. Eier 2 Stück
  4. Pfeffer nach Geschmack
  5. 6 Scheiben Brot
  • Hauptzutaten: Eier, Käse, Krabbenstäbchen, Brot
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Pergament zum Backen, Backform, Reibe, Teller, Esslöffel.

Kochen:

Schritt 1: Hacken Sie die Krabbenstangen.


Die Krabbenstangen schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. In einen tiefen Teller gießen. Nehmen Sie Käse (gewöhnlich hart, der am häufigsten in Ihren Gerichten verwendet wird) und reiben Sie ihn auf einer mittleren Reibe in einem Teller mit Krabbenstangen. Pfeffer abschmecken und mischen.

Schritt 2: Mischen Sie die Krabbenstangen mit Käse und Eiern.


Zwei Eier mit Krabbenstangen und Käse in einen Teller geben.

Mischen Sie die Masse mit einem Löffel sehr gut, damit sie pastös wird. Es ist praktisch, sie auf Brotscheiben aufzutragen.

Schritt 3: Croutons mit Krabbenstäbchen backen.


Den Backofen vorheizen auf 190 Grad.
Ein Backblech mit Pergament bestreichen. Bereiten Sie 6 Scheiben Brot zu und verteilen Sie diese mit einer Mischung aus Krabbenstangen, Käse und Eiern. Croutons auf ein Backblech legen und in den Ofen stellen 10 Minuten oder bis die Masse auf dem Brot gebacken ist.

Schritt 4: Croutons mit Krabbenstäbchen servieren.


Croutons mit Krabbenstangen, Salat und Schöpflöffel Kirschtomate servieren. Tomatensauce oder Ketchup ist auch gut für sie. Heiß sind sie schmackhafter als kalt.
Guten Appetit!