Backen

Gemalte Honiglebkuchenplätzchen

Gemalte Honiglebkuchenplätzchen

Die Zutaten

Für den Test

  1. Mehl 4 Tassen
  2. 4 Eier
  3. Puderzucker 1 Tasse
  4. Lebkuchengewürzmischung 30 Gramm
  5. Soda 1 Teelöffel
  6. Frischhefe 50 Gramm
  7. Butter 120 Gramm
  8. Honig 2,5 Esslöffel
  9. Kakao 1 Esslöffel

Für die Glasur

  1. Puderzucker 25 Gramm
  2. Eiweiß aus 1 Ei
  3. Salz 1 Prise

Optional

  1. Lebkuchenei
  • Hauptzutaten Eier, Butter, Mehl, Zucker, Honig

Inventar:

Nudelholz, Pergament, Backblech, Ausstecher, Spritzbeutel.

Kochen:

Schritt 1: Ertrinken Sie das Öl.


Mischen Sie Butter und Honig und stellen Sie sie auf ein langsames Feuer oder Dampfbad, damit die Butter schmilzt und sich mit dem Honig vermischt. Danach etwas abkühlen lassen.

Schritt 2: Hefe hinzufügen.


Fügen Sie frische Hefe der Butter und dem Honig hinzu und zerquetschen Sie sie. Alles mischen, damit sich die Hefe verteilt.

Schritt 3: Den Teig kneten.


Mehl direkt auf die Arbeitsplatte sieben, Puderzucker, Kakao, Soda, Lebkuchengewürze und Eier hinzufügen. Und kneten, nach und nach zu dieser Mischung Hefe mit Honig und zerlassener Butter hinzufügen.

Den Teig mit den Händen kneten, bis eine homogene glatte Masse entsteht.

Schritt 4: Honig Lebkuchen backen.


Den fertigen Teig direkt auf Backpapier ausrollen. Auf Dicke rollen 4-5 mm. Schneide den Teig mit Ausstechern (es ist besser, das Neujahrsthema zu verwenden, um ihn festlich zu machen) in Lebkuchen.
Die Oberseite des Lebkuchens mit einem geschlagenen Ei schmieren und zum vorgewärmten bis senden 180 Grad Backofen an 15 Minuten. Goldbraun backen.

Schritt 5: Mit Glasur bedecken.


Das Protein schlagen, dann den Puderzucker und das Salz hinzufügen. Fügen Sie allmählich hinzu, während Sie fortfahren, zu wischen. Die Glasur sollte dick genug sein, um sich nicht zu verbreiten.
Die entstandene Glasur in einen Spritzbeutel füllen und den fertigen Lebkuchen damit dekorieren.

Schritt 6: Servieren Sie die bemalten Honig-Lebkuchen.


Ich empfehle, Honigkuchen nach dem Kochen so schnell wie möglich zu servieren. Während sie weich sind. Da wir sie jedoch mit Glasur dekorieren, müssen wir warten, bis sie ausgehärtet ist. Lebkuchen sind sowieso lecker.
Erholsame Ferien für Sie!

Rezept-Tipps:

- Sie können dem Zuckerguss verschiedene Farbstoffe hinzufügen, um Ihre Lebkuchen noch festlicher zu machen.