Sonstiges

Fraisier (französischer Erdbeerkuchen) Rezept

Fraisier (französischer Erdbeerkuchen) Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Beerenkuchen
  • Erdbeerkuchen

Fraisier ist der klassische französische Erdbeerkuchen, bestehend aus Biskuit, Gebäckcreme, Schlagsahne und natürlich Erdbeeren. Ich habe es mit Marzipanrosen dekoriert, aber Sie können auch einfach zusätzliche Erdbeeren verwenden.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • Für den Schwamm
  • 4 Eier
  • 150g Puderzucker
  • 120g einfaches Mehl
  • Für die Gebäckcreme
  • 500ml Milch
  • 2 Eigelb
  • 100g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 50g einfaches Mehl
  • 1 Schuss Rum
  • Butter zum Abtupfen
  • Für den Belag
  • 1kg Erdbeeren
  • Schlagsahne
  • Puderzucker nach Geschmack
  • Marzipanrosen für die Dekoration

MethodeVorbereitung:3h ›Kochen:1h ›Bereit in:4h

  1. Backofen auf 140 C / Gas vorheizen 1. Eine 22cm Kuchenform einfetten und mit Mehl bestäuben. Wasser in einem Topf zum Köcheln bringen.
  2. Brechen Sie die Eier in eine hitzebeständige Schüssel. Zucker hinzufügen. Schüssel mit kochendem Wasser über den Topf stellen. Schneebesen, bis es etwa 40 ° C erreicht. Das Mehl unterheben.
  3. In die vorbereitete Form geben und ca. 25 bis 30 Minuten backen, bis sie fest und leicht gefärbt sind. Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. 400 ml Milch in einem kleinen Topf erhitzen, nicht kochen lassen. Vom Herd nehmen. In einer Schüssel Eigelb, Zucker und Vanillezucker glatt und blass verrühren. Mehl hinzufügen und glatt rühren, dann die restlichen 100 ml kalte Milch dazugeben und gut verquirlen. Die Eigelbmischung zur warmen Milch in den Topf geben und gut verrühren. Bei schwacher Hitze 6 bis 8 Minuten unter ständigem Rühren rühren, bis die Masse eingedickt ist. Vom Herd nehmen und Rum einrühren. Die Gebäckcreme in eine Schüssel geben. Die Oberfläche mit der Butter betupfen, damit sich keine Haut bildet. In den Kühlschrank stellen und mindestens 30 Minuten kalt stellen, oder bis zur Verwendung.
  5. Schneiden Sie den Schwamm in zwei gleichmäßige Schichten. Die größten Erdbeeren halbieren. Sie sollten genug haben, um die gesamte Außenseite des Kuchens zu bedecken. Restliche Erdbeeren würfeln.
  6. Den unteren Biskuitboden mit den gewürfelten Erdbeerstücken bedecken und dann großzügig mit der Gebäckcreme bedecken. Legen Sie den zweiten Schwamm darauf.
  7. Die Oberseite mit nach Geschmack gesüßter Schlagsahne bedecken. Nach Belieben mit Marzipanrosen dekorieren.
  8. Die gesamte Außenseite mit den Erdbeerhälften dekorieren. Sie halten besser, wenn Sie eine Kuchenform darum legen. Bis zum Servieren kalt nehmen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)


Für den Schwamm:
4 mittelgroße Eier aus Freilandhaltung, bei Zimmertemperatur
125g Puderzucker
Fein abgeriebene Schale von 2 ungewachsten mittelgroßen Zitronen
125g selbstaufziehendes Mehl
50 g ungesalzene Butter, geschmolzen und abgekühlt
Für die Crème-Mousseline:
600ml Milch
1 Vanilleschote, aufgeschnitten
4 große Eier aus Freilandhaltung, plus:
2 Eigelb, bei Zimmertemperatur
180g Puderzucker
1 Esslöffel Kirsch
100g Maisstärke
150g ungesalzene Butter, bei Zimmertemperatur, gewürfelt
Für den Sirup:
75g Puderzucker
Saft von 2 mittelgroßen Zitronen, abgesiebt
Zusammensetzen:
Etwa 600g mittelgroße Erdbeeren
200g Marzipan
200g dunkle Schokolade, geschmolzen
1 x 23cm Springclip-Kuchenform oder lockere, tiefe, runde Kuchenform, gefettet, bemehlt und der Boden mit Backpapier ausgelegt ein Acetatstreifen, der in die Form passt ein großer Spritzbeutel mit einem 2cm-Rohr

Sie benötigen eine 1 x 26 cm große Springclip-Kuchenform oder eine tiefe runde Kuchenform mit losem Boden, einen Acetatstreifen, der in die Form passt, einen elektrischen Handmixer und einen großen Spritzbeutel mit einem 2 cm langen Schlauch.


Frischer Erdbeerkuchen | Fraisier-Kuchen

Die Erdbeersaison ist in vollem Gange und ich entscheide mich, einen frischen Erdbeerkuchen oder ein Fraisier-Kuchen-Rezept zu machen.

Dieser klassische französische Kuchen wird aus feuchten Vanillekuchenschichten hergestellt, mit glatter Mousseline-Creme gefüllt und mit Tonnen frischer Erdbeeren gefüllt.

Zutaten für den Kuchenteig:

3 große Eier
110g Zucker
50g geschmolzene Butter
100g Mehl
1 TL Vanilleextrakt
1/8 TL Salz

Zutaten für die Füllung:

500 ml Vollmilch
200g Zucker
4 große Eier
50g Maisstärke
8g Gelatinepulver
50 ml Wasser
200g weiche Butter
1 TL Vanilleextrakt
800-900g frische Erdbeeren

Zutaten für den einfachen Sirup:

100 ml Wasser
100g Zucker
2 TL Zitronensaft
1 TL Vanilleextrakt

Schritt 1

Den Ofen auf 350 F/175 C Grad vorheizen.

Schritt 2

Den Boden einer 8-Zoll-Springform mit Pergamentpapier auslegen. Als nächstes in einem Topf etwas Wasser erhitzen, um ein Wasserbad zu bilden. In einer Rührschüssel die Eier, Zucker und Salz vermischen. Verquirlen und die Schüssel über das Heizwasser stellen. Rühren Sie ständig weiter, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

*Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, erhitzen Sie die Eier in einer großen hitzebeständigen Schüssel, bis sich der Zucker aufgelöst hat, nehmen Sie ihn vom Herd und schlagen Sie ihn mit einem Handrührgerät ca. 10-15 Minuten lang.

Schritt 3

Nehmen Sie die Schüssel vom Herd und schlagen Sie auf der hohen Geschwindigkeit Ihres Mixers etwa 5 bis 7 Minuten lang, bis die Eimischung an Volumen zunimmt und leicht und fluffig wird. Vanilleextrakt hinzufügen und weitere 2 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Wenn die Mischung ein Muster auf der Oberfläche hinterlässt, ist sie fertig.

Schritt 4

Als nächstes das Mehl sieben. Den Kuchenteig mit einem Spatel sehr vorsichtig mit Aufwärtsbewegungen umrühren. Das letzte, was wir hinzufügen müssen, ist die geschmolzene Butter. Etwa einen Esslöffel Kuchenteig in die geschmolzene Butter geben, mischen und zurück in die Schüssel gießen. Nochmals umrühren, um die Butter einzuarbeiten.

Schritt 5

Übertragen Sie den Kuchenteig in eine vorbereitete Backform, glätten Sie die Oberseite mit einem Spatel und backen Sie ihn etwa 30 Minuten lang bei 350 ° F.

Wenn Sie auf den gebackenen Kuchen drücken, springt er sofort zurück. Sie können die Bereitschaft auch mit einem Spieß oder einem Zahnstocher überprüfen. In den Kuchen gesteckt sollte er trocken herauskommen. Lassen Sie den Kuchen etwa 5 Minuten in der Backform abkühlen und führen Sie dann ein Messer zwischen Kuchen und Backform. Nehmen Sie den Ringteil ab, drehen Sie den Kuchen um und ziehen Sie das Pergamentpapier vorsichtig von der Unterseite ab. Lassen Sie den Kuchen abkühlen.

Schritt 6

In einem Topf Milch, Zucker und Vanillepaste vermischen. Zusammen verquirlen und zum Kochen bringen. Sobald Sie die ersten Siedeblasen sehen, nehmen Sie den Topf vom Herd.

Schritt 7

Als nächstes in einer großen Rührschüssel die Eier mit Maisstärke mischen und verrühren, bis eine glatte und gleichmäßige Mischung ohne Klumpen entsteht.

Schritt 8

Dann unter Rühren langsam die heiße Milch einträufeln. Die Mischung wieder in den Topf abseihen. Stellen Sie den Topf auf mittlere Hitze und kochen Sie ihn unter ständigem Rühren, bis er eingedickt ist und langsam kocht.

Schritt 9

Den Topf vom Herd nehmen und den Pudding in eine Schüssel geben. Decken Sie den heißen Pudding mit einer Plastikfolie ab und achten Sie darauf, dass die Plastikfolie die gesamte Oberfläche berührt. Damit soll verhindert werden, dass die Creme oben eine Haut bildet. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Um den Vorgang zu beschleunigen, stellen Sie die Schüssel mit dem Vanillepudding in eine größere Schüssel mit Eiswasser.

Schritt 10

Während alles abkühlt, bereiten wir die Erdbeeren vor. Ich habe sie bereits gut in Wasser gespült und auf ein Papiertuch übertragen. Jetzt müssen mehr Papiertücher verwendet werden, um das gesamte Wasser einzuweichen, damit die Erdbeeren vollständig trocken sind. Wählen Sie Erdbeeren ähnlicher Größe, schneiden Sie den grünen Stiel ab und schneiden Sie sie in zwei Hälften.

Schritt 11

Wasser, Zucker, Zitronensaft und Vanille in einen Topf geben. Bringen Sie es zum Kochen und kochen Sie es etwa eine Minute lang oder bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat. Gießen Sie den Sirup in ein Glas und lassen Sie ihn abkühlen.

Schritt 12

Mein Vanillepudding ist auf Raumtemperatur abgekühlt und jetzt ist es an der Zeit, die Kuchenfüllung zu beenden. Gießen Sie das Gelatinepulver in Wasser und mischen Sie es gut. Lassen Sie es 15 Minuten ruhen.

Schritt 13

Die Butter in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät etwa eine Minute lang verquirlen. Nachdem der Pudding abgekühlt ist, wird er dicker, also mit einem Handmixer schnell verquirlen.

Fügen Sie etwa die Hälfte der Butter hinzu und schlagen Sie auf der niedrigsten Geschwindigkeit Ihres Mixers. Die zweite Hälfte dazugeben und nochmals verquirlen. Rühren Sie nicht zu lange, wir müssen nur die Butter und den Vanillepudding kombinieren. Jetzt müssen wir Gelatine auflösen, indem wir sie 15 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen. Die flüssige Gelatine zur Kuchenfüllung geben und gut vermischen. Unsere Füllung ist fertig. In einen Spritzbeutel füllen und beiseite stellen.

*Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass die Butter auch Zimmertemperatur haben sollte, also vergessen Sie nicht, sie einige Stunden vor der Herstellung der Füllung aus dem Kühlschrank zu nehmen.

Schritt 14

Teilen Sie den Kuchen mit einer Kuchenwaage oder einem Brotmesser in zwei Schichten.

Zum Zusammenbauen des Kuchens verwende ich die gleiche 8-Zoll-Springform. Den Ringteil habe ich bereits mit Frischhaltefolie umwickelt und werde nun auch den unteren Teil mit einem Stück Frischhaltefolie abdecken. Anstatt eine Plastikfolie für den Ringteil der Pfanne zu verwenden, kannst du einen Acetat-Kuchenkragen verwenden.

Schritt 15

Ich werde eine umgekehrte Methode verwenden, um den Kuchen zusammenzubauen, aber Sie können ihn beliebig zusammenbauen. Zuerst lege ich die Erdbeerhälften mit der Schnittseite nach oben auf den Boden. Auf diese Weise, wenn ich den Kuchen umdrehe, sehe ich den roten Teil der Erdbeeren oben. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Erdbeerhälften mit der Schnittseite nach unten anzuordnen, so dass Sie den mittleren Teil der Erdbeeren sehen.

Füllen Sie als nächstes die Leerräume zwischen den Erdbeeren mit der Kuchenfüllung aus, bedecken Sie dann alle Erdbeeren mit der Sahne und verteilen Sie sie mit einem Spatel. Den ersten Tortenboden darauflegen und vorsichtig andrücken. Mit einem Pinsel die Kuchenschicht mit dem einfachen Sirup einweichen.

Schritt 16

Die Füllung am Rand der Pfanne ausdrücken. Die Erdbeerhälften mit der Spitze nach unten gegen den Teigring legen. In die Mitte mehr Füllung geben und mit einem Spatel gleichmäßig verteilen. Ich habe mich entschieden, einige gehackte Erdbeeren zu verteilen, aber Sie können es auch mit ganzen Erdbeeren füllen oder gar nicht hinzufügen. Die restliche Füllung darauf drücken und mit einem Spatel gleichmäßig verteilen.

Schritt 17

Mit dem zweiten Kuchenboden bedecken und mit dem einfachen Sirup einweichen. Decken Sie den Kuchen mit einer Plastikfolie ab und kühlen Sie ihn 6 bis 8 Stunden oder über Nacht.

Schritt 18

Mein Kuchen hat eine Nacht im Kühlschrank verbracht und jetzt können wir ihn fertig machen. Nehmen Sie die Plastikfolie ab, bedecken Sie sie mit einer Servierplatte und drehen Sie sie um. Springform öffnen und vorsichtig abnehmen. Den Kuchen nach Belieben mit Minzblättern dekorieren.

Jetzt schneiden wir den Kuchen auf und sehen, wie er innen aussieht.

Ein weicher und saftiger Kuchen, gefüllt mit zarter Füllung und vielen frischen Erdbeeren, ist ein perfekter Sommergenuss.

Anmerkungen:

Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben.
Sie können die Torte beliebig zusammenstellen.
Lagern Sie den Kuchen bis zu 2 Tage im Kühlschrank.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Verkaufslinks enthalten. Weitere Informationen finden Sie in meiner vollständigen Offenlegungsrichtlinie.


Fraisier (französischer Erdbeerkuchen)

Fraisier ist ein französischer Erdbeerkuchen: Ein Génoise (weißer Kuchen) wird mit Crème Mousseline und frischen Erdbeeren gefüllt. Dies ist ein klassisches französisches Dessert.


Fraisier ist ein schickes französisches Wort für Erdbeerkuchen. Wenn Sie wissen möchten, wie man es ausspricht, gehen Sie zu: fray zee ey. Da kann man jetzt fraisier sagen )

Erdbeerkuchen (diese Variante gefüllt mit Sahne und frischen Erdbeeren) gehört seit meiner Kindheit zu meinen Lieblingsdesserts. Die meisten Geburtstagskuchenbilder aus meinen ersten zehn Jahren auf diesem Planeten sind von Fraisiers. Ich denke, es liegt daran, dass es viele meiner Lieblingssachen kombiniert, wenn es um Desserts geht: Erdbeeren, Kuchen und Sahne. Viel Sahne.

Die Sahnefüllung in diesem französischen Erdbeerkuchen ist Crème Mousseline, die Sie erhalten, indem Sie kalte Crème Pâtissière (Gebäckcreme) mit weicher Butter schlagen. Sie müssen die Hälfte des Gewichtes der Gebäckcreme in Butter hinzufügen: Wenn Sie also 500 g Gebäckcreme haben, fügen Sie 250 g Butter hinzu, um Crème-Mousseline herzustellen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Butter wirklich, wirklich weich ist und dass Ihre Gebäckcreme vollständig abgekühlt ist (am besten einen Tag im Voraus machen, damit Sie sicher sein können, dass sie abgekühlt ist).

Wenn es so aussieht, als ob sich Ihre Butter nicht so gut mit der Gebäckcreme vermischt und Ihre Crème Mousseline körnig aussieht, keine Angst! Nehmen Sie ein paar Esslöffel Ihrer Sahne und stellen Sie sie etwa 30 Sekunden in die Mikrowelle, bevor Sie sie wieder mit dem Rest der Sahne hinzufügen und bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Die Creme sollte zusammenkommen (ich sollte es wissen, es ist mir passiert) ). Danach sollte Ihre Crème-Mousseline fluffiger und heller werden, wie eine dickere Schlagsahne (wenn sie immer noch ein wenig körnig aussieht, geben Sie noch ein paar Esslöffel in die Mikrowelle).


Lass es mich in den Kommentaren wissen, wenn du diesen französischen Erdbeerkuchen (auch bekannt als Fraisier) machst! Sie können ein Bild auch auf Instagram teilen, indem Sie @acupofsprinkles markieren und den Hashtag #acupofsprinkles verwenden!

Du kannst auch Abonnieren Sie den Newsletter um die neuesten Beiträge direkt in Ihr Postfach zu erhalten!


Hier ist das Rezept für Fraisier (französischer Erdbeerkuchen):

FRAISIER
von A Cup Of Sprinkles

Fraisier ist ein französischer Erdbeerkuchen : Ein Génoise (weißer Kuchen) wird mit Crème Mousseline (mit Butter geschlagene Sahne) und frischen Erdbeeren gefüllt. Dies ist ein klassisches französisches Dessert.

Zutaten :
1 Rezept 4 Zutaten Kuchen
1/2 Rezept von Gebäck-Creme
250 g Butter, weich und in Würfel geschnitten
Frische Erdbeeren


Rezeptzusammenfassung

  • Kochspray
  • 1 ¼ Tassen weißer Zucker, geteilt
  • 1 Stange ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 ⅓ Tassen Allzweckmehl
  • 1 ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse Sauerrahm
  • 1 Packung (16 Unzen) frische Erdbeeren, entstielt und halbiert

Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Sprühen Sie eine runde 8-Zoll-Kuchenform mit Kochspray ein.

Schlagen Sie 1 Tasse Zucker und Butter mit einem elektrischen Mixer in einer Rührschüssel zusammen, bis sie blass und flaumig sind, 5 bis 7 Minuten. Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gut schlagen. Vanilleextrakt einrühren.

Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Mehlmischung abwechselnd mit Sauerrahm zur Buttermischung geben, mit Mehlmischung beginnen und enden und nach jeder Zugabe nur so lange schlagen, bis sie sich vermischt hat. Erdbeeren unterheben.

Teig in die vorbereitete Kuchenform streichen. Streuen Sie den restlichen 1/4 Tasse Zucker gleichmäßig darüber.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 50 Minuten. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.


Warum du dieses Rezept ausprobieren solltest

  1. Erdbeer-Fraisier-Kuchen ist ein dekadenter Kuchen, perfekt für jede Feier. Egal ob Geburtstag, Muttertag oder Valentinstag, Sie und Ihre Gäste werden die Torte lieben!
  2. Großzügig dekoriert mit frischen Erdbeeren der Saison, Der Kuchen ist ein herrlicher Sommerliebling.
  3. Scheinbar kompliziertes Zusammensetzen der Torte ist nicht zu befürchten: es ist einfach und macht Spaß.

Fraisier-Kuchen aufbewahren

Da der Fraisier-Kuchen aus frischen Erdbeeren besteht, solltest du ihn nicht zu lange lagern. Sonst verliert die Frucht ihre Frische und somit verliert der Kuchen seinen Geschmack. Den Fraisier-Kuchen im Kühlschrank lagern und innerhalb von 1 – 2 Tagen verzehren. Bereiten Sie den Erdbeerkuchen einen Tag im Voraus zu, damit er über Nacht im Kühlschrank fest werden kann. Wenn Sie ihn am selben Tag zubereiten, an dem er serviert wird, sollten Sie ihn vorher mindestens 4 Stunden kühlen. Einen Tag vorher kannst du den Biskuitkuchen backen, wenn du nicht alles an einem Tag machen möchtest. Nach dem Backen den Biskuit gut abkühlen lassen und in Frischhaltefolie einwickeln, damit er nicht austrocknet. Am nächsten Tag müsstest du nur noch die Sahne machen und den Kuchen „zusammenbauen“.


Fraisier

Dies ist nicht das erste Mal, dass ich einen Fraisier gemacht habe, aber dies ist das erste Mal, dass ich einen gemacht habe, auf den ich wirklich stolz bin. Damit hat praktisch alles gepasst und ich liebe es wirklich, wie es aussieht. Es gibt ein paar Dinge, die ich optimieren oder ändern würde, aber insgesamt bin ich ausnahmsweise sehr zufrieden damit.

Mein erster Fraisier war ein Geburtstagsgeschenk und obwohl es keine Katastrophe war, denke ich, dass Sie wirklich sehen können, wie sich meine Patisserie in den letzten eineinhalb Jahren verbessert hat. Ich halte Sie nicht in Atem, hier ist es, meine Fotografie ist auch viel angekommen, ich nutze mein Wohnzimmer nicht mehr als Kulisse. Oder verwenden Sie Rahmen auf meinen Bildern.

Auf meine alten Beiträge zurückzublicken ist immer ein seltsames Gefühl, ich bin zufrieden mit dem, was ich erreicht habe, aber einige meiner archivierten Beiträge sind ein bisschen schockierend. Das erste Fraisier, das ich gemacht habe, war aus dem Patisserie-Buch von Christophe Felder. Ich erinnere mich, dass ich sehr stolz darauf war und es kam gut an. Dieser Fraisier stammt aus dem Buch Patisserie von William & Suzue Curley.

Ich hatte den Kurs eine Weile im Auge behalten und hoffte, irgendwann teilnehmen zu können. Als ich dann beim Einkaufen sah, dass britische Erdbeeren Saison und Sonderangebot haben, beschloss ich, das Rezept noch einmal auszuprobieren. Ich würde gerne so tun, als hätte ich diese Erdbeeren auf einem Handwerker-/Bauernmarkt gesehen und sie in einer braunen Papiertüte verpackt in meinem Weidenkorb nach Hause gebracht. Ich habe es jedoch nicht getan, ich habe sie in meinem örtlichen Supermarkt gekauft.

Fraisiers sind im Wesentlichen ein Biskuitkuchen mit Erdbeeren und Sahne, ein bisschen wie ein gehobener Victoria Sponge. Es ist wichtig, dass du kleine süße Erdbeeren bekommst, die Saison haben, sonst hat dein Kuchen keinen sommerlichen, frischen Geschmack. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, die großen Holzarten zu kaufen, die aus anderen Teilen der Welt eingeflogen wurden. Sie werden nur enttäuscht sein, ich spreche aus Erfahrung.

Dieser Fraisier hat viele Komponenten, sie sind alle ziemlich einfach, aber wenn Sie die Chance haben, machen Sie so viel wie möglich im Voraus. Das Fruchtkompott kann durch eine Marmelade/Konserve mit ganzen Früchten ersetzt werden, aber abgesehen davon müssen Sie alles zubereiten. Der Kuchen kann auch bis zu einem Tag im Voraus zubereitet werden, der Geschmack entwickelt sich weiter.

Es gibt einige spezielle Ausrüstung und Zutaten, die Sie benötigen, um diesen Kuchen zu backen, ein Entremet-Ring wird benötigt, ich habe einen 20x6cm-Ring verwendet, ein sofort ablesbares Thermometer (Thermapen sind großartig), ein Acetatstreifen in Lebensmittelqualität und Erdbeerpüree.

Der Acetatstreifen hilft den Erdbeeren an Ort und Stelle zu bleiben und erleichtert das Abziehen des Entremet-Rings vom fertigen Kuchen.

Die Oberseite des Fraisiers ist mit einer Erdbeerglasur, in Aprikosenmarmelade glasierten Erdbeerstücken, Minzblättern, weißen Amedei-Schokoladenstückchen und Blattgold verziert. Dies unterscheidet sich geringfügig von der Dekoration im Buch, aber mir gefällt, wie es aussieht, also habe ich beschlossen, meine eigene Note hinzuzufügen.

Der Kuchen ist gefüllt mit Erdbeeren, die mit Erdbeerkompott überzogen sind, Creme Diplomat und einer Schicht Genoise, die in Chambord-Sirup getränkt ist. Also, ich wette, Sie wollen das Rezept, also los geht's, probieren Sie es aus, lassen Sie sich nicht von den Komponenten abschrecken, Sie können all dies in einzelnen Schritten zubereiten und Informationen zur Haltbarkeit sind enthalten.


Das beste Erdbeerkuchenrezept aller Zeiten: Le Fraisier

Richtig, ich weiß, es ist eine starke Aussage zu sagen, dass dies das 'beste Erdbeerkuchen-Rezept' ist, und ich verwende normalerweise keine Wörter wie 'am besten' oder 'wunderbar', wenn ich meine Rezepte beschreibe, aber das ist wirklich der BESTE Erdbeerkuchen Rezept jemals! Es ist auch ein Hingucker, und obwohl es ein wenig Montage erfordert, um so hübsch auszusehen, ist es auch wirklich einfach zu machen!

Ich weiß, ich weiß, dieser Kuchen hat Erdbeeren als Hauptzutat, aber die Erdbeersaison ist vorbei… Sakrileg! Obwohl ich normalerweise versuche, Obst der Saison zu kaufen, le fraisier war immer der Kuchen, den ich mir zu meinem Geburtstag (Januar!) gewünscht habe, als ich in Frankreich aufgewachsen bin, also habe ich mich dafür entschieden, dieses Jahr meinen Geburtstagskuchen zu backen. Ich habe es seitdem ein paar Mal wieder gemacht und britische Erdbeeren sind im Moment billig, also musste ich welche kaufen und wieder einen Erdbeerkuchen backen, oder?

Ich habe einen Moment überlegt, ob ich mein bestes Erdbeerkuchen-Rezept für mich behalten und einfach meine Fotos teilen soll, aber es war einfach zu schade, um es für mich zu behalten. Ich habe mich für Bio-Erdbeeren entschieden, da sie so gut schmecken.

Da der Bio-September in vollem Gange ist, habe ich auch angefangen, Bio-Milch und -Eier zu verwenden und ich mache keine Witze: Es gibt einen Unterschied zwischen Bio- und Nicht-Bio-Produkten. Probieren Sie es einfach selbst aus! Je besser die Zutaten, mit denen Sie beginnen, desto besser ist Ihr Kuchen! Stellen Sie sicher, dass Sie Vollfettsahne verwenden, da diese nicht zu Schlagsahne wird, wenn Sie fettarme Sahne verwenden.

Stellen Sie sich vor: Viele, viele süße, saftige Erdbeeren, zart zwischen zwei dünnen Biskuitscheiben gelegt und mit einer fluffigen Vanillecreme zusammengehalten. Mit einer dünnen Schicht Marzipan überziehen und am Ende steht der Himmel auf einem Teller. Ernsthaft, ich mache dir nichts vor. Dieser Kuchen ist süß, aber nicht zu sehr, erfrischend mit seiner kalten Sahne und Erdbeeren und der Biskuit ist so leicht und fluffig, dass er wie eine Wolke im Mund zergeht.

Obwohl es in meinem Erdbeerkuchen-Rezept ein paar Schritte gibt, um den perfekten zu kreieren fraisier, lass dich davon nicht abschrecken. Das Rezept erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Es ist auch perfekt, wenn Sie im Voraus planen möchten, da es am Tag vor dem Verzehr zubereitet werden muss. Während er im Kühlschrank fest wird, durchzieht der Geschmack der Erdbeeren und der Vanille den ganzen Kuchen.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle Schritte gelesen haben, bevor Sie beginnen, und ich verspreche Ihnen, es wird Sie nicht enttäuschen! Man muss es wie ein Bauprojekt sehen. Sie beginnen damit, die verschiedenen Komponenten separat zuzubereiten (Sirup, Biskuit, Schlagsahne, Crème Patissière usw.) und setzen diese Elemente dann zusammen, bevor Sie den besten Erdbeerkuchen aller Zeiten bauen!

Wenn Sie kein Fan von Marzipan sind, können Sie sich für Zuckerpaste oder Royal Icing entscheiden. Sie können Erdbeeren auch gegen Himbeeren, Kiwi, Aprikosen oder andere Früchte tauschen, die Ihnen gefallen. Es wird kein fraisier (es bedeutet wörtlich "Erdbeerkuchen"), aber es wird trotzdem ein wunderschöner Obstkuchen.


Fraisier-Kuchen

Jede Geburtstagsfeier braucht einen tollen Geburtstagskuchen. Dieser Klassiker Fraisier-Kuchen war der Star der Familienfeier. Es ist ein französisches Rezept, einfach zuzubereiten und super lecker. Es ist ein perfekter Kuchen für den Sommer, voller Erdbeeren, mit zartem Vanillepudding, gekrönt mit Marzipan und Schokolade. Du brauchst einen fluffigen Biskuitkuchen (Genoise, Wiener, Biskuit), eine Butterpudding-Vanille-Creme, viel Erdbeeren, Marzipan für die Oberseite und etwas Zartbitterschokolade.

Zutaten für die Biskuit (Biskuitkuchen) – 26cm:

  • 4 Eier (M-Größe für Europa, L für Amerika)
  • 120 g Gießer Zucker
  • 120 g Allzweck Mehl
  • 20 gButter
  • 20 gMilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker (8 g) oder 1 TL Vanilleextrakt oder eine andere Geschmacksrichtung deiner Wahl
  • 1 Esslöffel Kirschbrandy (Kirschwasser) oder ein anderer Alkohol deiner Wahl (Optional)

Zutaten für die Vanillepuddingcreme:

  • 5 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 40 gr Maisstärke
  • 1 Vanilleschote oder 2 Päckchen Vanillezucker oder 2 TL Vanilleextrakt

Extra (für Sahne und Füllung):

  • 200 gr Marzipan
  • 250 g Erdbeeren (optional)
  • 50 gr dunkle Schokolade (optional)
  • grüne Pistazien- oder Minzblätter (optional)
  • Miniherzen aus weißer und dunkler Schokolade (optional)

Für detaillierte Anweisungen und Bilder können Sie nachsehen, wie Biskuit gemacht wird.


Schau das Video: Danmarks Bedste Jordbærkage - opskrift og fremgangsmåde (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Moshe

    Du hast nicht recht. Wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  2. Yozshuzil

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  3. Priestly

    Gut gemacht, Ihre Meinung wird nützlich sein

  4. Buddy

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht recht.

  5. Helmut

    Ich meine, es ist Falschheit.



Eine Nachricht schreiben