Backen

Draniki mit Mozzarella

Draniki mit Mozzarella

Die Zutaten

  1. Kartoffel 1 Kilogramm
  2. Eier 2 Stück
  3. Weizenmehl 3/4 Tasse
  • Hauptzutaten
  • Teil 3-4

Inventar:

Sieb, Teller, Reibe, Esslöffel, Spatel, Mixer.

Kochen:

Schritt 1: Drei Kartoffeln


Die Kartoffeln schälen, abspülen und mit einer sehr feinen Reibe reiben oder in einem Mixer hacken.
Damit Kartoffelpuffer weniger flüssig sind, muss das gesamte Wasser aus der Kartoffelmasse abgelassen werden. Dazu setze ich es in ein Sieb und drücke es zusammen.

Ich gieße das freigesetzte Wasser aus und lege die Kartoffeln in einen tiefen Teller.

Schritt 2: Mischen Sie die Zutaten.


Geriebener Mozzarella-Käse, fein gehacktes Gemüse, geriebene Zwiebeln, gesiebtes Mehl, Gewürze, Paprika und Eier zu den Kartoffeln geben. Alles gut mischen.

Schritt 3: Pfannkuchen mit Mozzarella braten.


Das Fett in einer Pfanne schmelzen und die Kartoffelmasse auslöffeln. Machen Sie es flach, indem Sie einige flache Pfannkuchen bilden. Bei mittlerer Hitze einige Minuten braten, bis der Boden goldbraun wird, dann umdrehen und weitergaren, bis alle Seiten rosig sind.
Nach dem Braten überschüssiges Fett mit einem Papiertuch entfernen.

Schritt 4: Draniki mit Mozzarella servieren.


Heiße Mozzarella-Pfannkuchen mit Mozzarella-Käse servieren. Besonders lecker mit saurer Sahne.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie in Pflanzenöl braten möchten, kochen Sie wie gewohnt.

- Sie können unmittelbar nach der Zubereitung eine kleine Scheibe Mozzarella in die Mitte jedes Pfannkuchens geben, damit der Käse von der Hitze schmilzt.


Sehen Sie sich das Video an: Breakfast: Cheesy Potato Pancakes Recipe - Natasha's Kitchen (Juni 2021).