Snacks

Ananas mit Garnelen am Spieß

Ananas mit Garnelen am Spieß

Die Zutaten

Die wichtigsten

  1. Garnelen 10 Stück
  2. Speck 10 dünne Scheiben
  3. 1/4 ganze Ananas

Marinade

  1. Teriyaki-Sauce 4 Esslöffel
  2. Ingwerwurzel 1 Zentimeter (gerieben)
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. Zitronensaft 2 Esslöffel
  5. Brauner Zucker 2 Esslöffel
  6. Chili-Flocken nach Geschmack
  • HauptzutatenSchinkenspeck, Garnele, Ananas
  • Portion2-3

Inventar:

Spieße, Pergament, Backofen, Pinsel, Teller.

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Die Spieße in kaltem Wasser einweichen.
Ananas in Dreiecke schneiden. Das heißt, zuerst in halbe Ringe schneiden, den massiven Kern entfernen und dann einfach in Dreiecke schneiden.
Die Garnelen schälen und durch Zurückschneiden entfernen.
In einer Schüssel alle Zutaten für die Marinade mischen.

Schritt 2: Garnelen mit Ananas in Speck einwickeln.


Nehmen Sie eine Scheibe Speck, legen Sie eine Scheibe Ananas darauf und daneben eine Garnele. Und wickeln Sie alles vorsichtig in Speck. Dann den Spieß passieren, die Ränder des Specks sichern und durch eine Scheibe Ananas und ein Stück Obst fädeln, damit nichts aufbricht.

Schritt 3: Ananas mit Garnelen am Spieß backen.


Den Backofen vorheizen auf 180 Grad.
Nehmen Sie ein Backblech, bedecken Sie es mit Backpapier und legen Sie die Spieße mit Ananas und Garnelen in Speck darauf. Die zuvor zubereitete Marinade schmieren.
In den Ofen stellen 10 Minuten. Dann herausziehen, umdrehen, die andere Seite mit der Marinade einfetten und für eine weitere Seite in den Ofen zurückkehren 10 Minuten.

Schritt 4: Ananas mit Garnelen am Spieß servieren.


Gebackene Ananas mit heißen Garnelen servieren. Dies ist ein toller Snack. Geeignet für einen Urlaub, für eine Party und einfach so, wenn Sie sich mit etwas Leckerem verwöhnen möchten.
Guten Appetit!