Sonstiges

Rezept für Hühner-Gemüse-Erdnuss-Suppe

Rezept für Hühner-Gemüse-Erdnuss-Suppe

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Huhn
  • Beliebtes Hühnchen
  • Einfaches Hühnchen
  • Schnelles Hühnchen

Erdnussbutter verleiht dieser Suppe etwas Magisches. Es ist eine köstliche und herzhafte Suppe, die Sie den ganzen Winter über wärmt.

639 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 8

  • 2 Liter Hühnerbrühe
  • 275g gewürfeltes, gekochtes Hühnerfleisch
  • 150g geschälte und gewürfelte Kartoffeln
  • 125g gewürfelte Karotten
  • 125g gewürfelte Zucchini
  • 90g Brokkoliröschen
  • 240g ganze Tomaten aus der Dose, gehackt
  • 60g gehackter Sellerie
  • 80g gehackte Zwiebel
  • 75g gehackter grüner Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 130g Erdnussbutter
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:35min ›Fertig in:50min

  1. In einem großen Suppentopf Brühe, Hühnchen, Kartoffeln und Karotten mischen. Die Suppe zum Kochen bringen und dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Etwa 10 Minuten kochen lassen oder bis das Gemüse weich ist.
  2. Zucchini, Brokkoli, Tomaten, Sellerie, Zwiebel, grüne Paprika und Knoblauch hinzufügen. Etwa 8 Minuten köcheln lassen.
  3. Erdnussbutter, Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen; rühren, bis die Erdnussbutter vollständig vermischt ist. 3 Minuten länger köcheln lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(679)

Bewertungen auf Englisch (535)

Ich liebte dieses Rezept und überraschenderweise auch der Rest der Familie. Wurden gebeten, es bald wieder zu machen!-01. Nov. 2016

von Valerie

Ich habe diese Suppe neulich Abend gemacht. Ich dachte, dass der Geschmack sehr gut war. Nachdem ich einige der Bewertungen gelesen hatte und sagte, dass sie es für sehr langweilig hielten, habe ich 1 Sache am Rezept geändert. Nicht die Zutaten, sondern nur ein Schritt. Ich begann mit 2 TBLES. Olivenöl,erhitzt,Sellerie,Zwiebel,Knoblauch,ein wenig Salz undPfeffer dazugeben und weich sautieren.Dann die Brühe und den Rest der Zutaten hinzufügen.Dies verleiht der Brühe normalerweise mehr Geschmack.-28 Feb 2008

von LAURA B.

Das ist das Rezept, das ich gesucht habe!! Ich habe in den 80er Jahren für ein Spezialitätenrestaurant gearbeitet, das eine Suppe namens "African Peanut Chicken" servierte ... es war bei weitem die beliebteste Suppe. Das Restaurant hat vor Jahren geschlossen und das Rezept mitgenommen! Ich habe die Basis des Rezepts verwendet (die Brühe, Tomaten, Zwiebeln, Sellerie, Hühnchen und Knoblauch). Um es "afrikanisch" zu machen, habe ich Okraschoten, Mais, Reis, Cayennepfeffer und Koriander aus der Dose verwendet. Es ist toll geworden! Ich habe jahrelang von dieser Suppe geträumt und kann sie jetzt jederzeit essen! Es hat sogar die begeisterte Zustimmung meiner Familie, sogar meiner wählerischen, Erdnussbutter hassenden 13-jährigen Tochter!


    • 1 Päckchen RawSpiceBar's Bird's Eye Berbere
    • 4 Pfund Hühnchen mit Knochen
    • 1 Päckchen RawSpiceBar’s Peanut Rub
    • 1 Stück Zwiebel
    • 1 Stück grüne Paprika
    • 3 Stück Karotten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Stück Jalapeno
    • 4 Tassen Hühnerbrühe
    • 1/2 Tasse glatte Erdnussbutter
    • 1 Esslöffel Tomatenmark
    • 1 Stück Tomate
    • 1 Stück frischer Ingwer
    • 1/2 Tasse Kokosmilch
    • 1 Esslöffel Pflanzenöl
    • 1 Prise Salz & Pfeffer
    1. Hähnchen mit Bird's Eye Berbere von RawSpiceBar einreiben. Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte des Hühnchens in Portionen zugeben und von allen Seiten anbraten. Auf eine Platte geben und das restliche Hühnchen anbraten.

    Afrikanischer Hühnchen-Erdnuss-Eintopf

    Afrikanischer Hühnchen-Erdnuss-Eintopf – Dieser afrikanische Eintopf ist ein leicht scharfer, nussiger Eintopf, der allein oder mit Reis gegessen werden kann.

    Das Wort Eintopf erinnert im Allgemeinen an kalte Winterabende mit loderndem Feuer. Du denkst also vielleicht, dass ich ein bisschen seltsam bin, dass ich diese im Frühjahr poste.

    Dies ist jedoch eher ein leichtes, nussiges Curry als ein herzhaft-sättigender Eintopf.

    Hühnchen, Gewürze, Erdnussbutter, Süßkartoffel und ein paar andere Leckereien ergeben zusammen ein leckeres Abendessen.

    Ich füge meiner gerne ein paar rote Chilischoten hinzu, um die Dinge ein wenig aufzupeppen, aber wenn Sie dies für Kinder servieren, können Sie entweder:

    1. Chilis reduzieren
    2. Ersetze die Chilis durch einen Esslöffel süße Chilisauce
    3. Lass die Hitze ganz raus

    Während Erdnussbutter und Koriander auf ein leicht thailändisches Gericht hinweisen (Thai ist eine meiner Lieblingsküchen - wie dieses Mee Siam, Yellow Curry, Peanut Pork oder dieses Laksa), ist es die Zugabe von Tomaten, Brühe und Süßkartoffel, die es wirklich bringt näher an einem traditionelleren afrikanischen Eintopf.

    Servieren Sie diesen afrikanischen Erdnuss-Eintopf mit einigen gerösteten Erdnüssen, Knoblauchkohl und gekochtem Reis. Sooo gut!


    Gemüse-Hähnchen-Erdnuss-Suppe Rezept

    • 8 Tassen Hühnerbrühe
    • 2 Tassen gewürfeltes, gekochtes Hühnerfleisch
    • 1 Tasse geschälte und gewürfelte Kartoffeln
    • 1 Tasse gewürfelte Karotten
    • 1 Tasse gewürfelte Zucchini
    • 1 Tasse Brokkoliröschen
    • 1 Tasse ganze Tomaten aus der Dose, gehackt
    • 1/2 Tasse gehackter Sellerie
    • 1/2 Tasse gehackte Zwiebel
    • 1/2 Tasse gehackte grüne Paprika
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1/2 Tasse Erdnussbutter
    • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
    • Salz nach Geschmack
    • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

    Westafrikanische Hühner-Erdnuss-Suppe

    Ich habe dieses Rezept von einem Freund bekommen, der es von einem Freund hat, der in Afrika gearbeitet hat. Es ist ein Traum! Perfekte Schärfe – nicht zu scharf! Reste sind am nächsten Tag noch besser!

    Zutaten

    • 1 Tasse gewürfeltes oder zerkleinertes gekochtes Hühnchen
    • ⅔ Tassen gewürfelte Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch, gehackt
    • 2 Esslöffel dunkles Sesamöl
    • 1-½ Teelöffel Currypulver
    • ½ Teelöffel Salz
    • ½ Teelöffel Schwarzer Pfeffer
    • ¼ Teelöffel zerkleinerte rote Paprikaflocken
    • 3 Tassen Hühnerbrühe
    • ¼ Tassen Tomatenmark
    • 1 Tasse gewürfelte oder gedünstete Tomaten
    • ¼ Tassen Chunky Erdnussbutter
    • ½ Tassen getrocknete Linsen

    Vorbereitung

    In einem großen Topf bei mittlerer Hitze das gekochte Huhn, die Zwiebel und den Knoblauch in Sesamöl anbraten, bis die Zwiebel weich ist. Currypulver, Salz, Pfeffer und Paprikaflocken dazugeben und 1 Minute anbraten. Fügen Sie Tomatenmark, Tomaten, Hühnerbrühe, Erdnussbutter und Linsen hinzu und rühren Sie, bis sich alles gut vermischt hat. Erhitzen, bis sie sehr heiß, aber nicht kocht, bis die Linsen weich sind. Servieren und genießen!

    Hinweis: Für eine “ere”-Mahlzeit servieren Sie sie über gekochtem Reis oder Couscous.

    Finden Sie Betsy Joy B. an anderer Stelle im Internet.

    4 Kommentare

    Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

    Sandvincent am 4.10.2010

    Ich habe dies vor ein paar Nächten probiert und es mit Reis serviert " es war köstlich! Ich habe es riskiert und das Rezept verdoppelt, damit es Reste gibt, falls es uns geschmeckt hat. Ich bin froh, dass ich es getan habe! Lecker!

    Elmojabr am 3.9.2010

    Das ist mein Lieblingsgericht. Mein DH kommt aus Ghana, Afrika, also bekomme ich das authentische Gericht. Ich mag es mit Champignons und Auberginen. Die traditionelle Seite sind Reisbällchen. Kochen Sie Ihren Reis ein wenig nass. Gießen Sie eine zusätzliche 1/2 Tasse Wasser hinzu, verwenden Sie dann einen Holzlöffel, um den Reis zu zerdrücken, und formen Sie ihn zu Kugeln. Meine Jungs lieben sie.

    Damelio am 3.4.2010

    Das ist fantastisch und flexibel. Ich habe dieses Rezept basierend auf dem, was in meiner Küche war, geändert. Linsen und Tomatenmark habe ich weggelassen. Dazu habe ich noch einen ganzen Butternut-Kürbis gegeben, klein gewürfelt und mit den Zwiebeln in die Pfanne gegeben. Ich habe dieses Gericht auf Vollkorn-Couscous serviert und vor dem Servieren mit frischem Koriander bestreut. WOW – ES WAR FANTASTISCH! Hat allen gut gefallen. Ich würde das gerne noch einmal versuchen und auch etwas Grünes hinzufügen….

    Dmv930 am 3.2.2010

    Das war unglaublich einfach zu machen und lecker. Ich hatte Bedenken, dass die Menge an Kreuzkümmel zu viel sein könnte, aber die Erdnussbutter absorbierte viel von ihrem “biss”.
    Ich habe es über Reis serviert, mit einem Gumbo-Stil, um es zu essen. Ich bin mir nicht sicher, wie sehr ich es allein als Suppe genossen hätte, aber über Reis ließ meine Familie nach Sekunden fragen.


    Über das Rezept

    Die Erdnuss stammt wahrscheinlich aus Südamerika und verbreitete sich über spanische Entdecker in der Neuen Welt. Heute wächst sie in tropischen und subtropischen Regionen auf der ganzen Welt, einschließlich des amerikanischen Südens. Das erste bekannte gedruckte Rezept für Erdnuss-Eintopf stammt aus einem Kochbuch aus dem Jahr 1847 von Sarah Rutledge, einer Hausfrau aus South Carolina, die ein Rezept für „Ground Nut Soup“ veröffentlichte.

    Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass versklavte Afrikaner Erdnuss-Eintopf in den Süden eingeführt haben. Es gibt vielleicht keine bessere Expertin für das Essen und die Essgewohnheiten der afrikanischen Diaspora als Dr. Jessica B. Harris. Sie ist Autorin von zwölf von der Kritik gefeierten Kochbüchern, die das Essen und die Kultur Afrikas in Amerika dokumentieren. Laut Jessica gibt es in ganz Westafrika Erdnusseintöpfe, die ursprünglich aus einheimischen Erdnüssen hergestellt wurden, bevor die Erdnuss im 16. Jahrhundert aus der Neuen Welt kam.

    Die Liste möglicher Zutaten in diesem herzhaften Eintopf reicht oft bis zu Okra, Tomaten, Peperoni und Ingwer, aber es ist die unverzichtbare Erdnuss, die diesem Gericht seinen wesentlichen erdigen Charakter verleiht.

    Dieses Rezept für westafrikanischen Hühnereintopf mit Grünkohl und Erdnüssen ist ein Auszug aus "Secrets of the Southern Table", © 2018 von Virginia Willis. Reproduziert mit Genehmigung von Houghton Mifflin Harcourt. Alle Rechte vorbehalten.


    Richtungen:

    In einem Topf mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Hähnchen in Portionen von allen Seiten goldbraun anbraten, ca. 5 Minuten pro Charge. Hühnchen auf der Seite aufbewahren, da es bräunlich wird.

    Fügen Sie Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis sie weich sind, 8 bis 10 Minuten. Fügen Sie Huhn, Tomaten, Kartoffeln, 1/2 Tasse Erdnussbutter, Paprika und Cayennepfeffer hinzu und rühren Sie die Hühnerbrühe ein. Zum Köcheln bringen, bis die Süßkartoffeln fast zart sind, etwa 15 Minuten. Grünkohl einrühren, bis das Grün weich ist, weitere 5 Minuten. Restliche 1/4 Tasse Erdnussbutter vor dem Servieren einrühren.

    Ungefähre Nährstoffanalyse pro Tassenportion (ohne Salz nach Geschmack):
    230 Kalorien, 13 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 30 mg Cholesterin, 600 mg Natrium, 17 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 13 g Protein


    Vegetarische Erdnusssuppe

    Ich weiß, dass Erdnussbutter, Tomaten und Grünkohl wie eine unwahrscheinliche Kombination erscheinen, aber ich hoffe, Sie vertrauen mir in dieser Hinsicht. Diese heimelige Suppe ist gut – so gut, dass ich fast versucht habe:

    1. Zieh meinen großen bauschigen Mantel an.
    2. Schaufeln Sie mein Auto aus weniger als 10 Zoll Schnee.
    3. Fahr zum Laden für Grünkohl, damit ich mehr Suppe machen kann.

    Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von meinem schönsten Gefährten. Er ist ein guter Koch (Jackpot!), der eher seinen Instinkten folgt, als ein Kochbuch zu konsultieren. Dieses Rezept stammt aus einem seiner beiden Kochbücher, einem zufälligen veganen Kochbuch ohne Fotos namens Local Bounty. Mit der Kopfnote des Autors, “Von allen Suppen, die wir in meinem Restaurant servieren, ist diese mit Abstand die beliebteste,” und seine Unterstützung, ich vertraute darauf, dass diese Suppe eine sichere Sache war.

    Wenn du dieses Rezept liebst, schau dir unbedingt die überarbeitete Erdnusssuppe mit Süßkartoffeln und Kichererbsen in meinem Kochbuch an!

    Wir haben die Suppe mit ein paar verschiedenen scharfen Saucen (keine davon afrikanisch) probiert und entschieden, dass uns Sriracha am besten geschmeckt hat. Es liefert genau die richtige Hitze.

    Das Endergebnis ist eine cremige, nahrhafte Suppe aus grundlegenden Zutaten für die Vorratskammer, Kräutern und Gemüse. Es erfordert nicht viel Vorbereitung und die scharfe Sauce reduziert die Gesamtzahl der Zutaten, so dass es perfekt für kalte Tage und faule Nächte unter der Woche ist.

    Ich habe diese Suppe ursprünglich „Westafrikanische Erdnusssuppe“ genannt. Obwohl sie von westafrikanischen Erdnusssuppen inspiriert ist, ist sie keineswegs authentisch. Mir wurde gesagt, dass authentische Rezepte keinen Grünkohl enthalten und ich glaube, dass sie unter anderem oft Fleisch enthalten.

    Als Vegetarier kommt dieses Rezept dem authentischen Gericht vielleicht am nächsten, und ich liebe es wegen all der oben genannten Qualitäten. Egal, ob Sie Vegetarier, Veganer oder eine Diät unter der Sonne sind, ich hoffe, Sie lieben es auch!


    Wie man afrikanischen Hühnchen-Erdnuss-Eintopf macht:

    Sammeln Sie diese einfachen Zutaten:

    • Kokosnussöl
    • Hähnchenbrust oder Schenkel
    • Weiße Zwiebel
    • Knoblauch
    • frische Ingwerwurzel
    • Süßkartoffeln
    • gewürfelte Tomaten
    • Kreuzkümmel
    • Koriander
    • Erdnussbutter (oder Nussbutter nach Wahl)
    • Hühnersuppe
    • Meersalz
    • frischer Koriander zum Garnieren
    • gehackte Erdnüsse oder Nüsse zum Garnieren

    Die Richtungen:

    1. Beginnen Sie mit der Vorbereitung Ihrer Zutaten. Das rohe Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Die Süßkartoffel schälen und würfeln, die Zwiebel würfeln und den Ingwer fein hacken.
    2. Wir beginnen damit, das Hähnchen in einem großen Suppentopf zu sautieren und zu bräunen. Herausnehmen und bei Bedarf zusätzliches Öl sowie Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Süßkartoffel dazugeben. Das Gemüse 5-7 Minuten anbraten oder bis die Süßkartoffeln anfangen, etwas weicher zu werden. Nun das Gemüse mit Kreuzkümmel und Koriander bestreichen.
    3. Bringen Sie das Huhn zurück in den Topf. Tomaten aus der Dose, Erdnussbutter und Hühnerbrühe hinzufügen. Zum Kochen bringen und den Eintopf weiterrühren. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und etwa 25-30 Minuten köcheln lassen.
    4. Heiß servieren! Jede Schüssel mit gehacktem frischem Koriander und gehackten Nüssen belegen.

    Senegalesische Erdnusssuppe

    30 Minuten Vorbereitung 6 Portionen 13 Zutaten

    Senegal ist für Westafrika, was der Staat Georgia für die USA ist: Erdnüsse! Hier ist diese wunderbare senegalesische Erdnusssuppe aus diesem Land südlich der Sahara nach einer Version eines traditionellen Rezepts. von Deborah Madison’s ‘Gemüsesuppen’ Buchen. Es ist mit Protein aus den Erdnüssen, Lycopin aus den Tomaten beladen und könnte nicht einfacher zu machen sein. Mit einem einfachen knusprigen grünen Salat ist es ein großartiges Abendessen. Korianderstängel und -wurzeln werden oft für den Geschmack in der hispanischen und afro-karibischen Küche verwendet. Achten Sie darauf, den Koriander gut zu waschen, bevor Sie ihn hacken – Korianderstängel und -wurzeln können voller Geschmack sein, aber sie sind normalerweise auch voller Erde, in der sie gewachsen sind.