Sonstiges

Rezept für Hähnchenschnitzel mit Zitrone und Petersilie

Rezept für Hähnchenschnitzel mit Zitrone und Petersilie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Huhn
  • Hähnchenstücke
  • Hähnchenschenkel

Ein schnelles und einfaches Rezept für Hühnchenschnitzel mit einer Zitronenschale, um frische Aromen auf den Tisch zu bringen. So ziemlich jeder liebt Hühnchen, aber der Trick besteht darin, genug verschiedene Dinge damit zu tun, um es interessant zu halten!

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 200 g geriebener Cheddar-Käse
  • 200 g Semmelbrösel
  • 200 g einfaches Mehl, gewürzt mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer
  • 2 Eier, geschlagen
  • 4 Hähnchenschenkel, ohne Knochen und abgeflacht
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 7 Esslöffel Milchgold
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:10min ›Fertig in:25min

  1. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6.
  2. Den geriebenen Käse und die Semmelbrösel in einer Küchenmaschine vermischen. Die Mischung in eine flache Schüssel geben, dann zwei weitere Schüsseln bereitstellen: eine mit dem gewürzten Mehl und eine andere mit den geschlagenen Eiern.
  3. Das Hühnchen im Mehl wenden und den Überschuss abtupfen. Jedes Hähnchen in die geschlagenen Eier tauchen, in den Semmelbröseln wenden, erneut in das Ei tauchen und erneut in Paniermehl wenden.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel auf jeder Seite 2 Minuten goldbraun braten, dann auf ein Backblech legen.
  5. Schnitzel in den Ofen geben und 5 Minuten garen.
  6. Sobald die Schnitzel drin sind, ist es Zeit, die Zitrone und Petersilie Dairygold zuzubereiten. Zuerst das Dairygold in einer kleinen Pfanne schmelzen. Bevor es anfängt zu bräunen, Zitronensaft und Petersilie hinzufügen und verrühren.
  7. Zum Servieren die Schnitzel auf warme Teller legen, abschmecken und über die Zitrone und Petersilie Dairygold gießen.

Dienen

Diese Hähnchenschnitzel passen sehr gut zu neuen Kartoffeln.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


In einer großen Pfanne oder Bratpfanne Butter und Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen.

Wenn die Hähnchenbrust groß ist, schneiden Sie sie in Streifen oder schneiden Sie sie horizontal, um Koteletts herzustellen. Hähnchentender können auch im Rezept verwendet werden.

Das Mehl in eine Schüssel oder einen Teller geben.

Das Hähnchen mit koscherem Salz und Pfeffer bestreuen. Das Hähnchen mit dem Mehl bestreichen. Ordnen Sie das Huhn in der Pfanne an und kochen Sie es, bis es gebräunt und durchgegart ist, und wenden Sie es von allen Seiten an.

Nehmen Sie das Huhn auf einen Teller und geben Sie den Knoblauch in die Pfanne. 1 Minute kochen. Fügen Sie die Hühnerbrühe (oder Hühnerbrühe-Wein-Mischung) und den Zitronensaft hinzu. Zum Kochen bringen. Fügen Sie das Huhn zusammen mit Kapern zurück in die Pfanne, falls verwendet. Wieder zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie für 5 Minuten.


Legen Sie jede Hähnchenbrust zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie und schlagen Sie die Hähnchenbrust mit einem Nudelholz oder Holzhammer gleichmäßig aus, bis jede etwa doppelt so groß ist wie die ursprüngliche Größe.

Das Mehl auf einen Teller geben und würzen. Zur Seite lassen. Das Ei in einer flachen Schüssel schlagen. Auf einem anderen Teller Semmelbrösel, Zitronenschale und Petersilie vermischen.

Eine Hähnchenbrust in das Mehl tauchen und den Überschuss abklopfen, dann in das Ei tauchen, um es schließlich vollständig zu bestreichen, in die Paniermehlmischung tauchen und beiseite stellen. Mit dem Rest des Hühnchens wiederholen.

Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Brüste bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten auf jeder Seite braten. Vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Bewertungen

Wirklich gut! Gewürz war gut. Halbierte das Salz gemäß anderer Bewertung und brauchte das Extra nicht. Das nächste Mal werde ich Hühnchen in Stücke schneiden, um das Wenden zu erleichtern. Wird oft bei uns zu Hause gemacht!

Ok, habe dies noch einmal mit übrig gebliebenen Gewürzen vom letzten Mal gemacht. Super scharf, ich schwitze! Ich habe es stärker gewürzt, vielleicht hatte ich es letztes Mal nicht gut gemischt, oder vielleicht war es nicht stark genug gewürzt. Genauso lecker, aber diesmal würziger. Süchtig machend. Yummmm!

Echt lecker!! Habe das Rezept genau befolgt, außer dass ich Hähnchenschenkel mit Haut und Knochen verwendet habe, da 2 ganze Vögel zu viel für 2 Personen waren. Bewahren Sie den zusätzlichen Rub für die zukünftige Verwendung auf. Aus irgendeinem Grund war es überhaupt nicht sehr scharf. Ich habe irgendwie Angst, dass ich es nicht gut genug gemischt habe und mein nächstes Mal wahnsinnig scharf sein wird. :) Aber wirklich schöne Aromen, die Zitrone ist eine wirklich nette Geste.

Das war fantastisch! Ich war auf der Suche nach einer Alternative zu BBQ Sauce und bin über dieses Rezept gestolpert. Der einzige Vorschlag, den ich habe, ist, das Salz um 1/2 zu reduzieren.

Sidneyfinger, nein, geräucherter Paprika ist in Ordnung :)

Keine Rezension, eine Frage. Ist es nicht zu viel Rauch, um das Hähnchen zu grillen und geräuchertes Paprikapulver zu verwenden?

Mein Mann liebt Hühnchen und ich war auf der Suche nach einem Rezept, um ihm ein Überraschungsessen zuzubereiten. Da wir keinen Grill haben (dumme NY-Wohnungsgesetze !!), entschied ich mich, den Ofen zu benutzen. Ich musste das Huhn zunächst mit etwas Olivenöl begießen, aber die schöne Marinade sondert so viele Säfte ab, dass ich nach einem Ölgießen die Marinade zwischen dem Braten und Wenden einfach auf das Huhn schmiere. Das Rezept ist lecker, mein Mann hat das Backblech sauber geleckt. Ich denke, das ist Beweis genug :) Viel Spaß beim Kochen!

Gestern Abend zum ersten Mal gemacht, wie geschrieben. Mein Freund und ich fanden es fantastisch. Das Brot und die Zitronen sind eine großartige Ergänzung zum Gericht und machen auch eine großartige Präsentation. Ich habe eine Joghurtsauce mit Minze und Zitrone gemacht, um die Hitze auszugleichen, und das war wirklich lecker. Dazu passt ein Grünkohl-Avocado-Salat. Ich würde es auf jeden Fall für gewürzliebende Freunde machen.

Fantastisches einfaches Rezept nahm Camping! Zitronen ein großer Hit.

Meine vorherige Bewertung hatte nur zwei Gabeln. Ich kann es auf meinem Handy nicht auf drei verschieben. 3 Gabeln!

Lecker! Wir haben das Hühnchen in Stücken gekocht, wie wir es vor der Entscheidung für dieses Rezept hatten, und wie gewohnt auf einem zweistufigen Feuer gegrillt. Hatte kein knuspriges Brot zur Hand, aber Junge, das wäre großartig gewesen. Wir haben den Cayennepfeffer um die Hälfte abgeschwächt und er war immer noch ziemlich scharf.


Um ein Schnitzel zuzubereiten, vermischen Sie zuerst den geriebenen Käse und die Semmelbrösel in einer Küchenmaschine.

Das Hühnchen im Mehl wenden und den Überschuss abtupfen.

Tauchen Sie jedes Huhn in die geschlagenen Eier, panieren Sie es in den Semmelbröseln, tauchen Sie es erneut in das Ei und bestreichen Sie es erneut mit Paniermehl.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Schnitzel von jeder Seite zwei Minuten goldbraun braten.

In den Ofen stellen (vorgeheizt auf 200°C/400°F/Gas Mk 6) und fünf Minuten garen.

Sobald die Schnitzel drin sind, machen Sie die Dairygold-, Zitronen- und Petersiliensauce.

Zuerst das Dairygold in einer kleinen Pfanne schmelzen. Bevor es anfängt zu bräunen, Zitronensaft und Petersilie hinzufügen und verrühren.

Zum Servieren die Schnitzel auf warme Teller legen, abschmecken und mit der Sauce übergießen.


Vorbereitung

Schritt 1

Bereiten Sie den Grill auf mittelhohe, indirekte Hitze vor (bei einem Holzkohlegrill, Bankkohlen auf einer Seite des Grills bei einem Gasgrill, lassen Sie einen oder zwei Brenner aus). Paprika, Salz, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer in einer kleinen Schüssel vermischen.

Schritt 2

Legen Sie die Hühner nacheinander mit der Hautseite nach oben auf eine Arbeitsfläche. Drücken Sie mit den Handflächen fest auf das Brustbein, um die Brust zu glätten. Hähnchen rundherum mit Paprikamischung würzen und festklopfen.

Schritt 3

Hähnchen mit der Hautseite nach oben über direkter Hitze grillen, gelegentlich drehen und nach Bedarf auf die kühlere Seite des Grills stellen, um das Aufflammen zu kontrollieren, bis sie gebräunt sind, 5–8 Minuten. Mit der Hautseite nach unten drehen und unter gelegentlichem Drehen grillen, bis sie gebräunt sind, 8–10 Minuten. Hähnchen mit der Hautseite nach oben wenden und auf indirekte Hitze stellen. Unter gelegentlichem Drehen grillen, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle der Oberschenkel eingeführt wird, 165° anzeigt, 50–60 Minuten. Auf Schneidebretter verteilen und 5 Minuten ruhen lassen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit das Brot von beiden Seiten mit ¼ Tasse Öl beträufeln und bei direkter Hitze grillen, bis es geröstet und leicht verkohlt ist, etwa 4 Minuten auf eine Platte geben.

Schritt 5

Grillen Sie Zitronen mit der Schnittseite nach unten bei direkter Hitze, bis sie leicht verkohlt sind und der Saft zu karamellisieren beginnt, etwa 4 Minuten.

Schritt 6

Hähnchen auf das Brot legen und Petersilie darüber streuen. 2 oder 3 Zitronenhälften zusammen mit den restlichen Zitronen auspressen.

Schritt 7

Voraus tun: Hähnchen können 2 Stunden im Voraus bei Raumtemperatur gegrillt werden. Auf hoher Stufe grillen, um sie etwa 4 Minuten lang aufzuwärmen, bevor Sie wie oben beschrieben fertig sind.


Hähnchenschnitzel mit Zitronensauce

Heute möchte ich ein Rezept für traditionelles Hühnchenschnitzel mit Zitronensauce teilen. Wenn ihr alle einen guten Tag habt, wird es noch besser! Dies ist ein traditionelles Gericht in vielen Ländern, aber ich werde eine Version teilen, die ich während meiner Kochschule in Italien gelernt habe. In Frankreich nennt man dieses Gericht Chicken Francaise, aber statt Grießmehl wird Weißmehl verwendet. Ich hatte die französische Version und meiner Meinung nach verbessert das im italienischen Rezept verwendete Grießmehl sowohl die Textur als auch den Geschmack des Gerichts. Authentisches Hühnchenschnitzel mit Zitronensauce, wird auch Scaloppine al Limone genannt. Mit diesem Rezept wird das Hühnchen feucht und knusprig und pikant. Dieses Gericht zeichnet sich durch eine klassische Geschmackskombination aus, ist einfach zuzubereiten und unglaublich lecker. Was ist besser als das!

Ich habe in der Kochschule in Fontana del Papa in Italien gelernt, wie man authentisches Hühnchenschnitzel mit Zitronensauce zubereitet. Im Laufe der Jahre habe ich Versionen dieses Gerichts in französischen, italienischen und amerikanischen Restaurants bestellt. Obwohl jedes Gericht ähnlich ist, funktioniert dieses für mich am besten. Sie werden nicht glauben, wie einfach die Zubereitung war und dass ein Gericht mit wenigen einfachen Zutaten so gut schmecken kann. Während ich immer mehr über großartiges Kochen lerne, bin ich immer wieder erstaunt über Gerichte, die nur sehr wenige Zutaten enthalten und viel Geschmack haben!

An dem Tag, an dem ich lernte, wie man dieses Hühnchenschnitzel mit Zitronensauce zubereitet, habe ich auch gelernt, wie man traditionelle italienische gegrillte Zucchini zubereitet, eine Gemüsebeilage, die ich in meinem nächsten Beitrag mit Ihnen teilen möchte. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zubereiten dieses authentischen Hähnchenschnitzels mit Zitronensauce und dass Sie es mit Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen können. Weil es einfach zuzubereiten ist, servieren Sie es das nächste Mal, wenn Sie Gesellschaft haben oder für ein besonderes Dinner-Date kochen. Es wird Ihnen viel Zeit lassen, sich zu mischen.


Zitronen-Petersilie-Huhn (milchfrei)

In letzter Zeit backe ich lieber ein ganzes Hähnchen als Hähnchenfilets. Filets sind praktisch frei von schmackhaftem Fett und allen anderen guten Dingen, die das ganze Huhn hat. Was ich am meisten mag, ist die knusprige, fettige und leckere Haut… Ja, ich esse sie sehr gerne, aber ich kenne auch viele Leute, die sie einfach wegwerfen.

Dieses Gericht ist eine herzhafte Kombination aus wenigen einfachen, aber appetitlichen — und gesunden — Zutaten. Ein paar sorgfältig durchdachte Elemente schaffen eine schmackhafte Kombination von Aromen, die mit reichhaltigem nativem Olivenöl extra verbunden sind.

Tipps für die Zubereitung des Gerichts

Dies ist ein sehr einfaches Gericht. Einfach die Saucenzutaten vermischen und über das Hühnchen gießen, sodass jeder Teil des Hühnchens mit der Sauce bedeckt ist.

Wenn Sie das Huhn alle halbe Stunde wenden, wird sichergestellt, dass es gleichmäßig gebacken wird und jede Seite eine schöne Farbe bekommt.


Zitronen-Petersilien-Huhn (milchfrei)

1 ganzes (ca. 1,4 kg) Gras/Bio-Huhn (backfertig)
1/4 Tasse = 60 ml Bio-Olivenöl extra vergine
1/4 Tasse = 60 ml frisch gepresster Bio-Zitronensaft
kleiner Bund (= 0.7 oz = 20 g) frische Bio-Petersilie
2 Teelöffel unraffiniertes Meersalz (oder nach Geschmack)

  1. Den Backofen auf 175 °C (350 °F) vorheizen.
  2. Das Hähnchen mit der Brust nach oben in eine Auflaufform aus Glas oder Keramik legen.
  3. Olivenöl, Zitronensaft, Petersilie und Salz in einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer zu einer glatten Sauce verarbeiten.
  4. Gießen Sie die Sauce über das Huhn, sodass jeder Teil des Huhns von der Sauce bedeckt ist.
  5. Im Ofen insgesamt 1,5 Stunden backen (oder bis der Saft klar ist), jede halbe Stunde wenden und mit der Flüssigkeit vom Boden der Auflaufform begießen.

Ernährungsinformation Eiweiß Fett Netto-Kohlenhydrate kcal
Insgesamt: 203,7 g 175,2 g 1,8 g 2396 kcal
Pro Portion bei 4 Portionen insgesamt: 50,9 g 43,8 g 0,4 g 599 kcal
Pro Portion bei insgesamt 6 Portionen: 33,9 g 29,2 g 0,3 g 399 kcal

Das Gericht entwickeln

Ich dachte einfach an Aromen, die zusammenpassen würden. Das erste Experiment habe ich mit Limette, Knoblauch, Olivenöl und Salz probiert. Es war schön, aber ich hungerte nach mehr Kräutergeschmack.

Petersilie gedeiht in meinem Garten, daher war dieses Gericht die perfekte Art, sie zu verwenden. Ich hatte auch eine große Tüte Bio-Zitronen hauptsächlich für selbstgemachte Limonade gekauft, aber ich entschied mich auch für dieses Gericht etwas Zitronensaft zu verwenden. Ich dachte, Petersilie und Zitrone passen gut zusammen, und das taten sie auch!

Variationstipps

Sie können dieses Gericht ganz einfach variieren. Ersetzen Sie einfach die Zutaten, die Sie nicht mögen, durch etwas, das Sie gerne mögen. Ersetzen Sie beispielsweise Zitrone durch Knoblauch, Salz durch Olivenpaste, Petersilie durch Thymian. Oder fügen Sie Ihre bevorzugten Kräuter und Gewürze hinzu.

Anstelle von nativem Olivenöl extra —, das einen ziemlich starken Geschmack hat, können Sie milder schmeckendes Bio-Kokosöl extra vergine oder helles Olivenöl verwenden. Schmelzen Sie das Öl einfach sanft, bevor Sie es mit anderen Zutaten kombinieren. Oder verwenden Sie einfach geschmolzene Butter anstelle von Öl für einen köstlichen Buttergeschmack.

Wenn Sie einen starken Zitronengeschmack nicht mögen, können Sie die Menge an Zitronensaft mit einem oder sogar zwei Esslöffeln reduzieren.

Und zu guter Letzt: Werfen Sie den Kadaver nicht weg, sondern verwenden Sie ihn, um köstliche Hühnerbrühe zuzubereiten!


Update 8. September 2016:

Dieses Rezept findet sich in meinem Easy Everyday Cookbook und in meinem finnischen Buch, für das ich ein neues Foto machen musste, da das alte nicht hoch genug Auflösung hat:


Rezeptzusammenfassung

  • Huhn:
  • 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/8 Teelöffel Zucker
  • 1 1/2 Pfund Hähnchenbrust-Tender
  • Soße:
  • 2/3 Tasse glatte Petersilie
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel gehackte Schalotte (ca. 1/2 Schalotte)
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Zitronenscheiben, zum Garnieren

Für die Marinade die ganze Zitrone abreiben (nur der gelbe Teil, etwa 1 Esslöffel) und die Schale in eine große Rührschüssel geben. Saft (3 Esslöffel) der Zitrone in die Schüssel geben (keine Sorge, wenn auch Samen hinzugefügt werden). Fügen Sie 1 Esslöffel Olivenöl, 1/2 Teelöffel Salz, 1/4 Teelöffel Pfeffer und Zucker hinzu. Fügen Sie Hühnchentender hinzu, rühren Sie um, um mit Marinade zu überziehen. 15 Minuten marinieren lassen.

Während das Hähnchen mariniert, die Sauce zubereiten: Alle Saucenzutaten in einem Mixer mischen. Abdecken und bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 20-30 Sekunden glatt rühren. Soße beiseite stellen.

Mariniertes Hähnchen mit einer Zange auf die Grillmarinade legen. Kochen Sie etwa 4 Minuten, drehen Sie die Tender um und kochen Sie weitere 3-5 Minuten oder bis sie durch sind. Die Tender auf 6 Teller verteilen (jeweils etwa 2 Tender) und jede Portion mit 1 Esslöffel Sauce beträufeln. Mit Zitronenscheiben garnieren. Reste der Sauce abgedeckt im Kühlschrank bis zu 3 Tage lagern.


Schau das Video: Rolada od limuna. Savjeti i recepti chefa Gorana (Kann 2022).