Sonstiges

Bratwurst und Fenchel mit Orange

Bratwurst und Fenchel mit Orange


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieses Blech-Wurst-Dinner ist für Sie da, wenn Sie nicht auf Ihrer To-Do-Liste stehen. Das Braten der Würste bei einer höheren Temperatur hilft ihnen, die gleiche goldbraune Farbe zu erreichen, die Sie beim Anbraten in einer heißen Pfanne erhalten würden. Auch dünn geschnittene Schalotten, Lauch oder Kohl wären hier großartig. Und denken Sie an Fenchelwedel als Bonus, der mit der Zwiebel kommt; Verwenden Sie sie überall, wo Sie ein anderes zartes Kraut wie Petersilie oder Dill verwenden möchten.

Zutaten

  • 2 mittelgroße Fenchelknollen, Wedel reserviert, Zwiebeln bis zum Wurzelende halbiert, längs in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 kleine rote Zwiebel, bis zum Wurzelende halbiert, längs in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 EL Olivenöl extra vergine, geteilt, plus mehr zum Beträufeln
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 6 süße italienische Würstchen (insgesamt ca. 1½ Pfund)

Rezeptvorbereitung

  • Stellen Sie ein Gestell in die höchste Position in den Ofen; auf 425° vorheizen. Kombinieren Sie Fenchelknollen, rote Zwiebeln und Rosmarinzweige auf einem großen Backblech mit Rand. Mit 3 EL beträufeln. Öl, großzügig mit koscherem Salz und Pfeffer würzen und vermengen. Würstchen darauf verteilen, gleichmäßig verteilen und in das Gemüse schmiegen. Würstchen mit der Spitze eines Gemüsemessers rundherum einstechen und mit 1 EL beträufeln. Öl. Braten, bis die Würste oben gebräunt und gar sind und der Fenchel zart und stellenweise tief gebräunt ist, 25–30 Minuten.

  • In der Zwischenzeit die reservierten Fenchelwedel grob hacken (Sie möchten etwa ¼ Tasse); beiseite legen. Schneiden Sie die Enden der Orange ab, um das Fleisch freizulegen. Legen Sie die Orange aufrecht auf eine Schnittseite und schneiden Sie sie um die Orange herum, um Schale und weißes Mark zu entfernen, und drehen Sie sie dabei; Schale entsorgen. Arbeiten Sie über einer kleinen Schüssel, halten Sie die Orange in der Hand und schneiden Sie zwischen den Membranen, um die Segmente in die Schüssel zu geben. Drücken Sie die Membranen zusammen, um den restlichen Saft in die Schüssel zu extrahieren; Membranen entsorgen. Fügen Sie Essig zu Orangensegmenten und -saft hinzu und werfen Sie, um zu kombinieren; mit koscherem Salz und Pfeffer würzen.

  • Backblech aus dem Ofen nehmen. Mit der Hand oder einem Löffel die Segmente blockieren, Saft aus der Orange über die Wurst-Fenchel-Mischung gießen. Orangenstücke beiseite legen und Würstchen-Fenchel-Mischung 5 Minuten abkühlen lassen.

  • Würstchen und Fenchel-Mischung auf eine Platte geben. Rosmarinblätter darüberbröckeln und zurückbehaltene Orangenstücke und Fenchelwedel darüber streuen. Mit Meersalz und etwas mehr Pfeffer würzen; mit Öl beträufeln.

Abschnitt BewertungenWirklich großartig. Die ganze Familie liebte dieses Gericht. Ich habe es aus einer Laune heraus gekocht, um einen schönen Fenchel zu verwenden, den wir hatten. Aufgrund der Sperrung von Covid 19 und der Spontaneität musste ich einige Auswechslungen vornehmen. Zuerst habe ich den Nabel gegen Mandarinen ausgetauscht. Ich entsaftete eines davon ganz und schälte und trennte einfach das andere, um so viel Mark wie möglich zu entfernen. Das funktionierte immer noch wunderbar und die Kinder waren begeistert, Cuties in einem Gericht zu bekommen, das mein Daddy gemacht hat! Zweitens war meine letzte rote Zwiebel einer flockigen kleinen weißen Kolonie von Freunden gewichen, also habe ich ein paar mittelgroße Schalotten hineingelegt. Ich fand das aromatische Element auf dem Niveau, aber ehrlich gesagt vermisste ich die Farbe, die mit richtigen roten Zwiebelscheiben gekommen wäre. Drittens, keine süße italienische Wurst, also habe ich etwas Hühnchenapfel verwendet. Das Endergebnis war immer noch etwas Besonderes. Der Familie hat alles sehr gut gefallen. Süß, würzig und komplex für ein Gericht, das etwa 8 Minuten aktiver Arbeit erfordert. Aus technischer Sicht würde ich empfehlen, die Fenchelknolle etwa 3/8" dick zu schneiden, damit sie nicht anbrennt, bevor die Wurst gekocht wird.mattcarterSeattle06/02/20Dies ist eines meiner Lieblingsrezepte für ein schnelles und einfaches Abendessen unter der Woche! wenn ich den Fenchel/die Zwiebeln anbrenne, würde ich vorschlagen, sie auf eine größere Größe zu schneiden, damit sie mit der Wurst fertig sind.Wenn sie sonst früh fertig sind, nehme ich sie einfach heraus und lasse die Wurst selbst braten.jslotnickEmeryville, CA04/ 30/20

Bratwurst & Paprika

Wurst & Paprika ist ein klassisches, italienisch-amerikanisches Party-Grundnahrungsmittel. Es ist erschwinglich, einfach herzustellen und ernährt eine Menge, daher ist es nicht verwunderlich, dass es bei so vielen Zusammenkünften von Familie und Freunden auftaucht. Oh richtig - und es ist auch wirklich gut!

Die Kombination aus Wurst, Paprika und Zwiebeln ist eine gewinnende Geschmacksexplosion! Diese unabhängig voneinander einfachen Zutaten vermischen sich und die Ergebnisse sind einfach köstlich.

Als ich in meinem italienisch-amerikanischen Haushalt aufgewachsen bin, kann ich mich erinnern, dass meine Mutter oder Tante gefühlte Stunden am Herd standen und jede Wurst in der Pfanne braten. Das Gericht wurde überwiegend auf dem Herd zubereitet. Oh, und was für ein Durcheinander würde es anrichten! Die ganze Küche hatte einen Fettfleck, als sie mit der Herstellung von “-old-school”-Wurst und Paprika fertig waren. Es gibt einfach keinen Grund, die Zeit oder das Durcheinander zu verschwenden, um sie beim Braten auf dem Herd zuzubereiten, was zu einer besser schmeckenden Wurst führt.

Gebratene Wurst und Paprika sind köstlich und lächerlich einfach. Natürlich kann man es extra einfach halten und mehr als Wurst, rote & grüne Paprika und Zwiebeln verwenden, was ich seit Jahren mache. Vor kurzem habe ich jedoch ein Rezept von Ina Garten in ihrem neuesten Kochbuch entdeckt, Moderne Hausmannskost Das hebt die klassische Version noch eine Stufe höher. Ein paar Wendungen gegenüber der Originalversion und ich hatte ein Gericht auf Dinnerparty-Niveau auf einem Party-Food-Klassiker. Es war ein Mega-Hit bei meinen Schlemmern!


Bratwurst mit Fenchel und Blutorange

Was soll man danach kochen?
Wenn Sie wie ich sind, bringt Sie der Gedanke, nach Thanksgiving etwas zu kochen, in ein zweijähriges Wutanfallgebiet. Alles, was auch nur annähernd dem Truthahn ähnelt, ist ein hartes No-Go. Je weniger Vorbereitungen Sie in dieser Zeit treffen müssen, um eine Mahlzeit auf den Tisch zu bekommen, desto besser. Dies ist, wenn ich zu Würstchen wende.

Würstchen sind mehr als Frühstück oder Spieltagskost. Sie können eine schnelle und elegante Mahlzeit unter der Woche sein. Mein Lieblingsrezept ist dieses für Wurst und Äpfel, aber manchmal möchten Sie die Dinge ändern.

Es gibt viele Wurstrezepte. Eine schnelle Suche kann Hunderte von verschiedenen Ideen hervorbringen. Dieses besondere fasziniert mich wegen des Fenchels und der Orange. Ich verwende gerne Blutorangen, wenn sie Saison haben und gerösteter Fenchel ist immer eine gute Idee.

Das Beste ist jedoch, dass all dies auf einem Blech zubereitet wird, was nach der Flut der Puten-Tagesgerichte eine tolle Sache ist….

Gebratene Wurst und Fenchel mit Blutorangen
Ergibt 4 Portionen
Adaptiert von Epicurious

Zutaten
2 mittelgroße Fenchelknollen
1 kleine rote Zwiebel
3 Zweige Rosmarin
4 EL Olivenöl extra vergine, geteilt, plus mehr zum Beträufeln
Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
6 süße italienische Würstchen (insgesamt ca. 1 1/2 Pfund)
1 Blutorange
1 Esslöffel. Rotweinessig
Flockiges Meersalz

Richtungen
Stellen Sie einen Rost in die höchste Position in den Ofen, den Sie auf 425 ° F vorheizen.

Die Fenchelwedel entfernen und aufbewahren. Fenchelknollen durch das Wurzelende halbieren und längs in dünne Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel durch das Wurzelende halbieren und die Hälften der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.

Fenchelknollen, rote Zwiebeln und Rosmarinzweige auf einem großen Backblech mit Rand vermischen. Mit 3 EL Olivenöl beträufeln und großzügig mit koscherem Salz und Pfeffer würzen. Toss, um gründlich zu beschichten. Die Würstchen in gleichmäßigen Abständen darauf verteilen und in das Gemüse schmiegen. Jede Wurst mit der Spitze eines Gemüsemessers rundherum einstechen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Braten, bis die Würste oben gebräunt und durchgegart sind und der Fenchel zart und stellenweise tief gebräunt ist (ca. 25–30 Minuten).

Während die Würste und der Fenchel braten, hacken Sie die reservierten Fenchelwedel grob (Sie benötigen etwa 1/4 Tasse) und legen Sie sie beiseite. Die Enden der Blutorange abschneiden, damit das Fruchtfleisch sichtbar wird. Legen Sie die Orange aufrecht auf eine Schnittseite und schneiden Sie sie um die Orange herum, um Schale und weißes Mark zu entfernen, und drehen Sie sie dabei. Entsorgen Sie die Schale. Arbeiten Sie über einer kleinen Schüssel, halten Sie die Blutorange in der Hand und schneiden Sie zwischen den Membranen, um die Segmente in die Schüssel zu geben. Drücken Sie die Membranen zusammen, um den restlichen Saft in eine Schüssel zu extrahieren, und entsorgen Sie die Membranen. Fügen Sie den Essig zu den Orangensegmenten und dem Saft hinzu und mischen Sie sie. Mit koscherem Salz und Pfeffer würzen.

Backblech aus dem Ofen nehmen. Mit der Hand oder einem Löffel die Segmente blockieren, Saft aus der Orange über die Wurst-Fenchel-Mischung gießen. Orangenstücke beiseite legen und Würstchen-Fenchel-Mischung 5 Minuten abkühlen lassen.

Würstchen und Fenchel-Mischung auf eine Platte geben. Rosmarinblätter darüberbröckeln und zurückbehaltene Orangenstücke und Fenchelwedel darüber streuen. Mit Meersalz würzen und etwas mehr Pfeffer mit Öl beträufeln.


Fenchelrezepte, die Sie immer wieder machen werden (FOTOS)

Sie haben es schon gesehen, im Supermarkt oder auf dem Bauernmarkt – es ist weiß, bauchig mit grünen Stielen und hat krause dillartige Wedel. Es ist Fenchel! Viele Leute sind damit nicht so vertraut, weil es einfach so fremd aussieht. Aber Fenchel ist eigentlich ein wunderbares Gemüse mit einem süßen, anis- oder lakritzartigen Geschmack, der roh am stärksten ist, aber viel weicher, wenn er gekocht wird.

Die meisten Fenchelrezepte erfordern nur die weiße Knolle, die je nach Zubereitung normalerweise entkernt und in Scheiben geschnitten oder gehackt wird. In dünne Scheiben geschnitten ist die Fenchelknolle großartig in Salaten – sie ist knackig und leicht süß und subtil lakritzartig, aber nicht so scharf wie Süßholzwurzel oder schwarze Süßholzbonbons.

Aber werfen Sie die Stiele und Wedel nicht weg. Die Stängel können zur Herstellung von Brühe verwendet oder gehackt und mit anderem Gemüse in einem Mirepoix (einer typisch französischen Mischung aus Zwiebeln, Sellerie und Karotte) für eine Suppe oder einen Eintopf gebraten werden. Die Wedel können zu Salaten hinzugefügt oder gehackt und zum Garnieren von Gerichten verwendet werden.

Möchten Sie mehr von HuffPost Taste lesen? Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, Pinterest und Tumblr.


Brathähnchen & italienische Wurst mit Kräutern & Orange

Ich scheine vor kurzem auf einer Brathähnchen-Mission gewesen zu sein, die hauptsächlich aus dem Wunsch heraus geboren wurde, meine Gefriervorräte auszuräumen. Ich habe 3 Gefrierschränke – eine Truhe, die sehr schnell die maximale Kapazität zu erreichen scheint. Ich hasse es, Lebensmittel zu verschwenden, also friere alle Reste ein, die ich kann. Dies ist ein Food-Stylist, bei dem überschüssiges, einfrierbares Shooting-Essen hineingeworfen wird. Ich hatte diese Hühnchenstücke und die erstaunlichen sizilianischen Würstchen von Giovanni, also habe ich beschlossen, sie in einem frechen Backblech mit Tannenkartoffeln (lecker) und vielen zu kombinieren Gewürze.

Ich lege großen Wert auf Geschmack. ich scheue mich nicht. Wenn im Rezept ein Lorbeerblatt steht, finde ich es immer zu wenig. Ich werde oft mehr von allem hinzufügen, weil ich es mag, den Geschmack zu steigern. Diese sizilianischen Würste haben viel Fenchel, was sehr lecker ist, also wollte ich Geschmackskombinationen finden, die gut passen. Ich habe meine allerliebste Rezeptentwicklungsbibel konsultiert – auch bekannt als The Flavour Bible, um zu sehen, ob ich etwas verpasst habe. Sie haben oft ein paar faszinierende Kombinationen, die ein Rezept auf die nächste Stufe bringen können. Ich entschied mich für ein Orangenprofil und füge frischen Saft und Marmelade hinzu. Jede Menge Bay – vielleicht zu viel, aber das ist mir egal. Petersilie, Thymian, Dijon und Knoblauch kamen in die Mischung. Der Rest bleibt dem Kochprozess überlassen, bei dem die Säfte der Hähnchen- und Fenchelwürste mit Knochen in die Brühe sickern und ein köstliches Jus zum Übergießen entsteht.

Dies war im Wesentlichen eine Variation von zwei meiner Lieblingsrezepte für Brathähnchen. Brathähnchen mit Weißwein und Kräutern (am besten überhaupt) plus mein Hühnchen-, Schweinewurst- und Marmeladentablett zurück, das in meinem ersten Buch erschienen ist.

In meinen letzten 2 Hühnerrezepten bin ich mit einem guten Bio-Gemüsebrühewürfel gelandet, einfach weil mir die anständige Hühnerbrühe ausgegangen ist und ich muss sagen, dass ich den Geschmack liebe, den er hinzufügt. Ich überlege, dies zu einem Trend zu machen. Wenn der Geschmack der Brühe ein wesentlicher Bestandteil eines Rezepts wie diesem ist, ist es wichtig, das Beste zu verwenden. Ich denke, Gemüsebrühe runden das Ganze ab, indem sie ein anderes Element hinzufügen.

Der andere große Bonus dieses Rezepts ist die absolut einfache Zubereitung. Sie werfen das Hühnchen, die Wurst und die Knollen buchstäblich in ein großes Ofenblech, mischen die Brühe und die anderen Zutaten in einem Krug und gießen es dann darüber. In den Ofen knallen und eine Stunde später steht das Abendessen auf dem Tisch. Perfekt für ein Abendessen unter der Woche. Ich schätze, Sie möchten wahrscheinlich eine grüne Seite dazu machen, also wäre Gemüse hier besser, da Salat in der scharfen Sauce verwelken könnte. Vielleicht Erbsen oder Bohnen.

Ich hatte keine Lust, eine ganze Flasche Wein zu öffnen, um nur eine halbe Tasse zu verbrauchen. Ich weiß, ich hätte den Rest auch selbst bekommen können, aber irgendwie schien es keine gute Idee, tagsüber alleine zu trinken, während ich an einem Montag arbeitete. Ich liebe es, mit Sherry zu kochen. Es verleiht einem Gericht so viel Tiefe und Geschmack, und dafür habe ich den Douglas Green Medium Sherry Nr. 2 verwendet, der in Jerez in Spanien hergestellt und abgefüllt wird. Yip das echte Angebot und die leicht süßen und reichhaltigen Nuss- und Gewürzschichten tragen wirklich zum Gesamterfolg dieses Gerichts bei.

Den freiliegenden Teil des Hühnchens und der Wurst überziehe ich gerne mit einer leichten Schicht Olivenöl. Ich möchte, dass das Stück beim Braten golden wird. Ich decke meinen Braten auch etwa zur Hälfte locker ab, um ein Überbräunen zu vermeiden. Dies hängt alles von Ihrem Ofen ab, aber behalten Sie ein wachsames Auge.

Natürlich hat die Art der Wurst, die Sie auswählen, einen großen Einfluss auf dieses Rezept. Ich bin mir sicher, ein guter alter Pork Banger wäre toll – ich meine, wer liebt das nicht, aber ich mochte die handgefertigten italienischen sizilianischen Würstchen, die ich in meinem italienischen Lieblings-Deli gekauft habe. Vielleicht versuchen Sie hier etwas wirklich Interessantes zu finden.

Rezept – füttert 4


Fenchel, Minze & Zitronen-Lamm-Wurst mit Whisky-Sahne-Sauce

Herrlich aromatische Bratlinge mit kurzen Spritzern Zitrone und Minze. Die Whiskey-Sahne-Sauce ist die empfohlene Beilage. Inspiriert von Dragonfly in Amber von Diana Gabaldon.

Zutaten

  • FÜR DIE WURSTPALETTEN:
  • 1 Esslöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Pfund gemahlenes Lamm
  • 2 Esslöffel Maismehl
  • 2 Esslöffel frische Minze
  • 1 Teelöffel frischer Thymian
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • ½ Teelöffel Salz
  • ⅛ Teelöffel Pfeffer
  • FÜR DIE SAHNSAUCE:
  • ¼ Tassen Zwiebel, Gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Tassen Hühnerbrühe
  • 1-½ Unzen, flüssiger Single Malt Scotch Whisky
  • ½ Tassen Schlagsahne

Vorbereitung

Fenchelsamen und Chiliflocken in einer kleinen schweren Pfanne bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten rösten oder bis sie nur noch aromatisch, aber nicht gebräunt sind. Fenchelsamen und Chiliflocken in einer Gewürz-/Kaffeemühle leicht mahlen. Sie verwenden 1½ Teelöffel davon für dieses Rezept und legen den Rest für eine andere Verwendung beiseite (siehe Tipps).

Mit den Händen die 1 1/2 Teelöffel Fenchel/Chili-Mischung, Lammhack und die restlichen Wurstzutaten gut vermischen. Sie können Frikadellen formen und sofort kochen (siehe Kochanleitung unten) oder für eine Präsentation im Restaurantstil die Mischung zu einer Wurst mit einem Durchmesser von etwa 5 cm formen. Rollen und wickeln Sie das Wurstglied fest in Plastik ein und drehen Sie dann die Enden des Plastiks in entgegengesetzte Richtungen, um die Verpackung zu straffen. Weiter festziehen, bis es sehr fest ist, dann für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Eine schwere Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Die Wurst auspacken, ½ Zoll dicke Scheiben schneiden und etwa 3 Minuten goldbraun braten. Wenden und braten, bis sie auf der anderen Seite gebräunt sind, etwa 3 weitere Minuten. * Überfüllen Sie die Pfanne nicht – es ist besser, sie in 2 Portionen zu braten, als mit gedämpfter Wurst zu enden.

Die Wurst auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen, um das Fett abtropfen zu lassen und mit Folie warm zu halten.

Senken Sie die Hitze auf mittel. Wenn die Pfanne nach dem Braten der Wurst sehr trocken ist, fügen Sie etwas Olivenöl hinzu, um die Zwiebel und den Knoblauch anzubraten. Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren etwa 1 Minute anbraten, bis sie aromatisch sind. Versuchen Sie, nicht zu braun zu werden/zu verbrennen.

Löschen Sie die Pfanne, indem Sie die Hühnerbrühe und den Whisky hinzufügen. (Sie können den Whisky in der Sauce durch Weißwein ersetzen oder einfach mehr Hühnerbrühe hinzufügen, wenn Sie möchten.) Reduzieren Sie die Flüssigkeit, bis die Pfanne fast trocken ist, etwa 3-4 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Stufe, fügen Sie die Sahne hinzu und kochen Sie weiter, bis die Sauce den Rücken eines Löffels bedeckt, ungefähr 3 Minuten mehr.

Die Würstchen auf dem Teller anrichten und die Sauce darüber geben. Mit Kartoffelpüree und einem Grün Ihrer Wahl servieren&8230 Oder probieren Sie kandierte Rüben!

– Ich verwende Lamm von hier auf meiner kleinen Insel. Es ist tendenziell etwas fetter als gemahlenes Lammfleisch aus Australien / Neuseeland (was in den meisten nordamerikanischen Lebensmittelgeschäften erhältlich ist). Für eine saftigere, saftigere Wurst können Sie jederzeit etwas Hackfleisch unter das Lamm mischen.
– Verwenden Sie die restliche Fenchel-Chili-Mischung als Rub für Ihren nächsten Braten (Huhn, Rind oder Schwein) oder in Tacos oder Tomatensauce.
– Eingemachte Zitronen sind ein nordafrikanisches Gewürz, das meine geheime Zutat in vielen Gerichten ist. Sie sind einfach zu Hause zu machen und halten auf unbestimmte Zeit.


Pizza mit geröstetem Fenchel und italienischer Wurst mit weißer Knoblauchsauce

Verändern Sie Ihre normale Pizza mit diesem Rezept für geröstete Fenchel- und italienische Wurstpizza mit weißer Knoblauchsauce. Sehr lecker.

Zutaten

  • FÜR DIE KNOBLAUCHWEISSE SAUCE:
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 4 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Tasse Vollmilch
  • ½ Tassen Parmesan, gerieben
  • ¼ Teelöffel Koscheres Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • _____
  • FÜR DIE PIZZA-MONTAGE:
  • ¼ Tassen Fenchel, in dünne Scheiben geschnitten
  • Koscheres Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 ganze Links Italienische Wurst von guter Qualität
  • 1 ganze Pizzakruste
  • ½ Tassen Weiße Knoblauchsauce, zubereitet (siehe Rezept oben)
  • 6 Unzen, Gewicht Frischer Mozzarella, in Scheiben geschnitten

Vorbereitung

Für die weiße Knoblauchsauce:

In einem mittelgroßen Topf bei schwacher Hitze Butter schmelzen. Knoblauch hinzufügen und 1 Minute kochen. Fügen Sie Mehl hinzu und rühren Sie vollständig um, um eine Mehlschwitze zu erhalten. 2 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Milch langsam einrühren und köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Fügen Sie Käse hinzu und rühren Sie um, um zu schmelzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, bei Bedarf mehr nach Geschmack hinzufügen.

Für die Pizza mit geröstetem Fenchel und italienischer Wurst:

Backofen auf 400 Grad F vorheizen.

Ein Backblech mit Alufolie auslegen und in Scheiben geschnittenen Fenchel gleichmäßig darauf verteilen. Mit koscherem Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Fenchel 10-13 Minuten im Ofen rösten, oder bis er anfängt, goldbraun zu werden.

Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und fügen Sie italienische Wurst hinzu. In kleine Stücke zerbrechen. Unter häufigem Rühren die Wurst kochen, bis sie gut gebräunt und zerbröckelt ist.

Sobald der Fenchel geröstet ist, aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen. Drehen Sie die Hitze im Ofen auf bis zu 500 Grad F.

Top zubereitete Pizzakruste mit weißer Knoblauchsauce, dann gerösteter Fenchel, dann zerbröckelte italienische Wurst, dann Mozzarella. 5-10 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind und der Käse sprudelnd ist.


Knusprig gebratene Ente mit geschmortem Fenchel und Orange

1 ganze Ente, aus dem Plastik genommen und 24 Stunden im Kühlschrank trocknen lassen
1 Orange, halbiert
1 Kopf Fenchel, in 8 geschnitten
1 Flasche Apfelwein
100 ml Hühnerbrühe
¼ Tasse getrocknete Aprikosen
4 Zweige Thymian
2 EL brauner Zucker
Meersalz
Olivenöl der Roten Insel

Methode

Die Ente mit der Hautseite nach unten auf ein Backblech legen. Die Orange mit etwas Meersalz in die Entenhöhle geben. In den Ofen stellen und 30 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit der Hautseite nach oben wenden und eine weitere Stunde kochen.

Fenchel, Apfelwein, Hühnchen, Brühe, Aprikose und Thymian in einen hohen Bräter geben. In den Ofen geben und 45 Minuten schmoren.

Nach dem Schmoren den Fenchel herausnehmen, warm halten und die Flüssigkeit in einen Topf geben. Zucker dazugeben und aufkochen, zum Köcheln bringen. Zu einer dickflüssigen Sauce reduzieren und zum Servieren beiseite stellen.

Zum Servieren Brust und Keulen von der Ente schnitzen. Die Brüste in Scheiben schneiden und neben dem geschmorten Fenchel auf einer Platte anrichten. Mit Salz würzen und mit der Sauce anrichten.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 12 süße italienische Würstchen (ca. 2 Pfund)
  • 1 Tasse trockener Weißwein
  • 6 große Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 1/4 Teelöffel zerdrückte rote Paprikaflocken oder nach Geschmack
  • 1 Tasse große grüne Oliven, zerdrückt und entkernt
  • 3 große Fenchelknollen (3 1/2 bis 4 Pfund), getrimmt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1/2 Teelöffel grobes Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 EL Olivenöl in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Fügen Sie die Würste hinzu, kochen Sie sie und wenden Sie sie gelegentlich, bis sie von allen Seiten gebräunt sind, etwa 5 Minuten. Wein hinzufügen und zum Kochen bringen, bis er auf die Hälfte reduziert ist. Würstchen auf eine Platte geben und über die Kochflüssigkeit gießen.

Die restlichen 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze in die Pfanne geben. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis es brutzelt, ungefähr 1 Minute. Fügen Sie zerkleinerte Paprikaflocken hinzu und kochen Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie Oliven hinzu und kochen Sie unter Rühren etwa 2 Minuten weiter.

Fenchel hinzufügen und verrühren. Mit 1/2 Teelöffel Salz würzen, die Pfanne zudecken und die Hitze auf mittelhoch erhöhen. Unter Rühren kochen, bis der Fenchel weich ist und zu bräunen beginnt, etwa 20 Minuten. Geben Sie etwas Wasser in die Pfanne, wenn der Fenchel nicht weich wird.

Geben Sie die Würste und ihre Kochflüssigkeit in die Pfanne zurück. Mit der Fenchelmischung vermischen und ohne Deckel kochen, bis die Mischung karamellisiert und gut überzogen ist, etwa 5 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen, sofort servieren.


Noch mehr einfache Pasta-Abendessen

WENN SIE DIESES REZEPT MACHEN, LASSEN SIE MICH WISSEN, WIE SIE VORKOMMEN, INDEM SIE EINEN KOMMENTAR UND BEWERTUNG UNTERLASSEN&hellip UND VERGESSEN SIE, SICH ANMELDEN, UM ALLE MEINE NEUEN REZEPTE PER E-MAIL ZU ERHALTEN!


Schau das Video: Merguez auf Bohnen-Fenchel-Salat #Grillrezepte. REWE Deine Küche (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Esmak

    In nur wenigen Stunden werden wir in das neue Jahr eintauchen, was uns viel Freude und Glück bringt =)

  2. Torisar

    Ich bin sicher auf dem falschen Weg.

  3. Pedar

    Du liegst falsch. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  4. Ogdon

    Dankbar für ihre Hilfe in diesem Bereich, wie kann ich mich bei Ihnen danken?

  5. Jefford

    Du liegst absolut richtig.



Eine Nachricht schreiben