Andere

Gebackene Süßkartoffel

Gebackene Süßkartoffel

Die Zutaten

  1. Süßkartoffel (mittlere Größe) 1 kg
  2. Salz nach Geschmack
  3. Olivenöl nach Geschmack
  4. Butter zum Servieren
  • Hauptzutaten

Inventar:

Folie, Backblech, Messer

Kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Süßkartoffeln vor.


Wählen Sie zum Backen mittelgroße Süßkartoffeln aus, damit das Kochen nicht zu lange dauert.
Das Gemüse gründlich mit einem groben Pinsel abspülen. Und mit Papiertüchern trocknen.

Schritt 2: Süßkartoffeln backen.


Bereiten Sie für jede Süßkartoffel ein Stück Folie vor, um das Gemüse vollständig darin zu wickeln.

Gießen Sie die Süßkartoffeln mit Olivenöl.

Und jeweils großzügig salzen.

Wickeln Sie jede Süßkartoffel fest ein, geben Sie das Gemüse auf ein Backblech mit Seiten (wenn dies nicht geschieht, kann die aus den Süßkartoffeln freigesetzte Flüssigkeit den Ofen beschmutzen) und schicken Sie es zum vorgeheizten 180-200 Grad Backofen an 1 Stunde (ungefähr hängt die genaue Zeit von der Größe der Süßkartoffeln ab).

Es ist besser, Süßkartoffeln mit Huhn, Fleisch oder Fisch zu backen, sie stören sich absolut nicht, und Sie jagen Ihren Ofen nicht einfach so, halb leer.

Schritt 3: Servieren Sie die gebackene Süßkartoffel.


Die heißen Yamswurzeln auf einen Teller legen und auffalten. Es sollte toll riechen.

Schneiden Sie jede Süßkartoffel in zwei Hälften.

Fügen Sie Butter hinzu, es ist gut, wenn es mit Gewürzen, Kräutern, zum Beispiel, oder Knoblauch ist.
Gebackene Süßkartoffeln werden wie gebackene Kartoffeln serviert - als Beilage oder Vorspeise.
Guten Appetit!