Der vogel

Gehackte Hühnerfleischbällchen mit Mayonnaise und Pfeffer

Gehackte Hühnerfleischbällchen mit Mayonnaise und Pfeffer

Die Zutaten

  1. Hähnchenfilet 1 Stück
  2. Mayonnaise 1 Esslöffel
  3. Senf 1 Teelöffel
  4. Ei 1 Stück
  5. Käse 50 Gramm
  6. Kartoffelstärke 1 Esslöffel
  7. Paprika 1/2 Stück
  8. Petersilie grün 1 Esslöffel (gehackt)
  9. 1 Teelöffel salzen
  10. 1/2 Teelöffel Pfeffer
  11. Majoran 1/2 Teelöffel
  12. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Huhn, Kräuter
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Messer, Brett, Teller, Löffel, Spachtel.

Kochen:

Schritt 1: Hacken Sie das Huhn.


Das Huhn waschen, trocknen und in kleine Würfel schneiden.

Kombinieren Sie Huhn mit Mayonnaise, Kartoffelstärke, Ei, Senf und Gewürzen. Gut mischen.

Schritt 2: Paprika und Käse hacken.


Paprika, Käse und Gemüse in kleine Stücke schneiden.

Schritt 3: Pfeffer und Käse zum Fleisch geben.


Käse, Paprika und Kräuter auf den Fleischteller geben. Alles gut mischen, damit sich die Zutaten gleichmäßig verteilen.
Mit Frischhaltefolie abdecken und einige Stunden oder sogar die ganze Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

Schritt 4: Die gehackten Hühnerschnitzel mit Mayonnaise und Pfeffer anbraten.


Öl in einer Pfanne erhitzen und das Geflügelfleisch mit Gemüse und Mayonnaise vermischen. Mit einem Löffel bestreichen und in der Pfanne kleine Schnitzel formen. Auf beiden Seiten goldbraun braten. Koteletts nur umdrehen, wenn sie erfasst sind.

Schritt 5: Gehackte Hühnerfleischbällchen mit Mayonnaise und Pfeffer servieren.


Die gehackten Hähnchenschnitzel heiß servieren. Als Beilage eignet sich alles: Kartoffeln, Nudeln, Reis, gedünstetes Gemüse. Und im Sommer kann es sogar ein Salat mit frischem Gemüse sein.
Guten Appetit!