Sonstiges

Rezept für Zitronen-Knoblauch-Regenbogen-Mangold

Rezept für Zitronen-Knoblauch-Regenbogen-Mangold

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Gemüsebeilagen

Ich liebe es, frisches grünes Blattgemüse wie Mangold mit Knoblauch und Zitrone als schnelle und einfache Beilage zu kochen.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 3 Bund Regenbogen-Mangold, getrimmt und abgespült
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 6 Knoblauchzehen, in Scheiben oder nach Geschmack
  • 1 Prise zerdrückte Chiliflocken
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:15min ›Fertig in:25min

  1. Trennen Sie die Stiele des Mangolds von den Blättern. Die Blätter in dünne Streifen schneiden und beiseite stellen. Die Stiele in dünne Scheiben schneiden.
  2. Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Den in Scheiben geschnittenen Knoblauch, die Chiliflocken und die Mangoldstiele einrühren; 3 Minuten kochen lassen, bis der Geschmack des Knoblauchs weich wird und die Stiele weich werden. Die in Scheiben geschnittenen Mangoldblätter einrühren; abdecken und 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Rühren und weiterkochen, bis der Mangold weich ist. Zum Servieren mit Zitronensaft beträufeln.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(81)

Bewertungen auf Englisch (69)

von Idaho Gal

Erster Versuch, Mangold zu kochen und es war wirklich lecker! Ich habe nur vier Sterne gegeben, da ich keine Paprikaflocken hatte, also kann ich nicht sagen, dass ich dem Rezept zu einem "t" gefolgt bin. Aber großartig wie es ist!-18. Sep. 2011

von mommacooks

Meine Familie (Ehemann und 7-jähriger Sohn) hat es geliebt. Ich habe die Schale der halben Zitrone in der letzten Minute des Anbratens der Stiele hinzugefügt. Wir mögen unser Essen zitronig.-03 Sep 2011


Abseits der ausgetretenen Pfade: Rainbow Mangold

Was nicht sinnvoll ist. Außer es tut es. Weil es Mangold ist, eines von einer wachsenden Anzahl von häufigen, aber oft übersehenen Grüns, die bei Ihrem Lebensmittelhändler lauern.

Mangold – manchmal auch Mangold oder Regenbogenmangold genannt (wenn es bunte Stiele trägt) – ist wirklich ein Verwandter der Rübe.

Aber im Gegensatz zu traditionellen Rüben, die ihre Energie in die Produktion von fingerfärbenden Wurzeln stecken, produziert Mangold stattdessen große, zarte Blätter und knusprige Stiele.

Mangold gibt es schon seit Tausenden von Jahren und stammt wahrscheinlich aus dem Mittelmeerraum, wo er bis zum Aufkommen von Spinat in starker kulinarischer Rotation war.

Der Geschmack hängt davon ab, welchen Teil Sie essen, aber nicht so sehr von welcher Farbe. Die großen, festen Blätter sind mild, süß, erdig und insgesamt nur leicht bitter, etwas milder als Spinat.

Die Stängel – die weiß, gelb, rot, lila, pink, gestreift usw. sein können – ähneln einem flachen Sellerie mit einem süßen Geschmack, der leicht an Rüben erinnert.

Warum wird es manchmal Mangold genannt? Niemand weiß es, aber wir wissen, dass es nichts mit der Schweiz zu tun hat.

Achten Sie beim Kauf von Mangold auf helle, feste Blätter und Stängel. In Plastik verpackt und gekühlt ist er zwei bis vier Tage haltbar.

Wie benutzt man es? Die einfache Erklärung ist, die Blätter wie Spinat und die Stiele wie Spargel zu verwenden.

Aber ich neige dazu zu denken, dass das die Dinge zu stark vereinfacht. Es erfordert auch, dass Sie Mangold als zwei verschiedene Gemüsesorten behandeln, das Grün und die Stiele.

Ich meine, ich bin so OCD wie der nächste, aber ich kann mein Grün auf keinen Fall in zwei Teile teilen, um verschiedene Gerichte zu kochen. Wer hat so eine Zeit?

Ich ziehe es vor, die Blätter grob zu hacken und die dickeren Stiele fein zu hacken, damit die beiden Teile ungefähr gleichzeitig kochen. Und ich genieße den Kontrast zwischen den zarteren Blättern und den knusprigeren Stielen.

Im Allgemeinen passt jeder Geschmack, der gut zu Spinat passt, zu Mangold, einschließlich Butter, Zitrone, Sahne, Knoblauch, Schalotten und Vinaigrette.

In der Tat, wenn Sie nichts weiter tun, als gehackten Mangold kurz zu dämpfen oder zu sautieren und ihn dann mit einem (oder einer beliebigen Kombination) davon zu mischen, haben Sie eine großartige Beilage.

In Spanien und Portugal zum Beispiel wird Mangold mit Olivenöl, Knoblauch, Pinienkernen und manchmal Rosinen sautiert und dann mit Zitronensaft angemacht. Benötigen Sie weitere Ideen?

• Fügen Sie gehackten rohen Mangold zu Salaten hinzu, insbesondere mit einer Zitronensaft-Vinaigrette. Roher Mangold kann einen durchsetzungsfähigen Geschmack haben, also beginnen Sie mit ein wenig und sehen Sie, was Sie denken.

• Gehackten Mangold mit gewürfelten Zwiebeln anbraten, dann als Füllung in Omeletts verwenden oder in Frittatas mischen.

• Mischen Sie fein gehackten Mangold in Ihr Lieblingsrezept für die Putenfüllung.

• Die Blätter und Stängel in feine Scheiben schneiden und in den letzten Minuten des Köchelns in Hühnchen- oder weiße Bohnen- und Nudelsuppen einrühren.

• Braten Sie gehackten Mangold mit Zwiebeln und gewürfelten Pancetta, Speck oder Prosciutto an und verwenden Sie die Mischung dann als fantastischen Pizzabelag.

• Gehackten Mangold mit gekochten Nudeln, Paprikaflocken, Olivenöl, Parmesankäse sowie Salz und Pfeffer vermischen. Die Restwärme der gekochten Nudeln lässt den Mangold schön welken.

Der Speck kann auch über Bord geworfen werden (aber warum sollten Sie?). Wenn Sie müssen, wären gekochtes Hühnchen oder Wurst gute Alternativen.


CHARD IST KÖSTLICH UND GESUND

Dieses Rezept ist für diejenigen, die gerne ihr Grün essen!

Wir alle kennen das Essen Grünes Blattgemüse ist gut für Ihre Gesundheit. Nicht jeder ist jedoch ein Fan davon, sie roh zu essen.

Dank dieses sautierten veganen Mangoldrezepts können Sie Ihr Gemüse tatsächlich genießen.

Alles, was Sie brauchen, sind sieben einfache Zutaten und zwanzig Minuten, um dieses vegane Beilagenrezept zuzubereiten.

Es ist perfekt für ein einfaches Abendessen oder ein Festmahl, denn der Regenbogen-Mangold ist lecker und schön.


Vorbereitung

Schritt 1

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch unter gelegentlichem Rühren goldbraun kochen, etwa 2 Minuten. Fügen Sie rote Paprikaflocken und die Hälfte des Mangolds hinzu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und kochen Sie unter häufigem Wenden etwa 4 Minuten, bis sie zusammenfallen. Zitronensaft und restlichen Mangold hinzufügen und unter Rühren kochen, bis der gesamte Mangold zusammengefallen ist, etwa 1 Minute mit Salz und Pfeffer würzen.

Wie würden Sie sautierten Mangold mit Knoblauch und Zitrone bewerten?

Rothesay, New Brunswick, Kanada

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Gepostet am 19. September 2019

Zutaten:

4 Bündel Mangold
6 EL. Olivenöl
4 Zehen Knoblauch
Saft von einer Zitrone
½ Tasse Petersilie
½ Tasse Basilikum
½ t. Salz

Anweisungen:

1. Mangold waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2. Dämpfen Sie das Grün, bis es verwelkt und hellgrün ist (ca. 4 Minuten).
3. Im Eiswasserbad blanchieren, um abzukühlen und die Farbe zu fixieren. Überschüssiges Wasser ausdrücken und in eine große Schüssel geben. Beiseite legen.
4. Die Sauce zubereiten – alle restlichen Zutaten in einen Minimixer geben und glatt rühren.
5. Den Mangold mit der Sauce vermengen und heiß oder kalt servieren.


Regenbogen-Mangold-Schalen

Diese Regenbogen-Mangold-Schalen sind ein köstliches Abendessen unter der Woche! Mit 10 Zutaten sind sie einfach zuzubereiten, aber sie haben einen Hauch von Geschmack.

Als Kind war ich besessen von allem Regenbogen – meine Rainbow Brite-Puppe, eine frische neue Crayola 64-Packung (mit eingebautem Spitzer!), und das Beste von allem – das Rainbow-Neon-Terminal am Flughafen O’Hare. Pure Magie. Heutzutage habe ich eine neue Regenbogenbesessenheit für Erwachsene: Regenbogenmangold.

Kochen mit Rainbow Mangold

Wenn Sie noch nie zuvor mit Regenbogen-Mangold gekocht haben, hat er einen leicht bitteren, erdigen Geschmack, den ich gerne mit süßen, würzigen und nussigen Akzenten kombiniere. Abgesehen von seiner wunderschönen leuchtenden Farbe hat es eine besondere Superkraft: Es ist sozusagen zwei Gemüse in einem! Sie können nicht nur die Mangoldblätter verwenden, sondern auch den Mangold Stängel sind auch köstlich – sie verleihen einem Pfannengericht, einer einfachen Gemüsebeilage oder einer Schüssel wie dieser einen schönen Crunch. Brate sie einfach ein paar Minuten an, bevor du die Grüns in die Pfanne gibst, oder lege sie für einen extra hellen Pop ein.

Regenbogen-Mangold-Schalen

Diese Schalen sind einfach und warm. Sie stellen den Regenbogen-Mangold in den Vordergrund und sind eine großartige Möglichkeit, einen großen Haufen Grüns vom Bauernmarkt zu präsentieren. Um sie zuzubereiten, habe ich etwas Vollkorn-Orzo gekocht und mit etwas Olivenöl, Knoblauch, Dijon und Zitrone verrührt. (Senf und Mangold sind eine wirklich tolle Geschmackskombination). Ich habe jede Schüssel mit einer gesunden Portion sautiertem Regenbogen-Mangold, etwas Feta-Käse und einigen gerösteten Walnüssen belegt.

Kurzer Beauty-Tipp: Diese Schalen möchten Sie mit den Zutaten servieren gebaut anstatt zusammen zu werfen. (Da die Farben zusammenlaufen, ist es einfach nicht das Schönste!).

Regenbogen-Mangold-Rezeptvariationen

Diese Regenbogen-Mangold-Schalen sind leicht zu variieren, je nachdem, was Sie in Ihrer Speisekammer haben. Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie ich sie gerne ändern möchte:


One Pan Knoblauchbutter Lachs und Mangold

Jede Mahlzeit, die in nur 20 Minuten in nur einer Pfanne zusammenkommt, ist für mich ein großer Gewinn. Dieser One Pan Knoblauchbutter Lachs und Mangold ist die PERFEKTE gesunde Mahlzeit für vielbeschäftigte Menschen. Es ist einfach, verwendet nur 5 Zutaten und ist glutenfrei, Paleo und Whole30-konform.

Auf dieses Rezept habe ich mich besonders gefreut, weil ICH DEN SCHWEIZER MANGEL GEWACHSEN habe. In meinem Garten! Mit meinen eigenen zwei Händen! Dies war das erste richtige &ldquomeal&rdquo, das ich aus meiner Gartenernte gemacht habe - ich hatte ein paar Radieschen und natürlich einige Kräuter&hellip, aber ich war so aufgeregt, ein ganzes Rezept rund um dieses leckere Gemüse zu planen.

Dies, gepaart mit der Tatsache, dass der wild gefangene Lachs für nur 10 US-Dollar pro Pfund verkauft wurde. in meinem Lebensmittelgeschäft hat mich zu einem SEHR glücklichen Mädchen gemacht.

Für dieses Rezept braucht man nicht viele Zutaten – nur eine Tonne Mangold (vorzugsweise doppelt so viel wie oben abgebildet - meine Ernte war begrenzt), Lachs, Knoblauch, Butter und Zitrone (whoops - vergessen, das dem Foto hinzuzufügen!).

Und für eine einfache Paleo/Whole30-konforme Substitution können Sie Ghee anstelle von Butter verwenden.

Mangold ist ein leicht zu kochendes Gemüse und unglaublich gesund. Es ist eines dieser "herzhaften" Grüns, ähnlich wie Grünkohl oder Kohl, aber es dauert lange. Es ist vollgepackt mit Vitamin K, A und C sowie Ballaststoffen und anderen Nährstoffen. Und das Beste daran ist, dass die Stängel genauso wie die Blätter gegessen werden können! Da die Stängel etwas länger zum Garen brauchen, müssen Sie bei diesem Rezept einige Minuten in der Pfanne anbraten, bevor Sie die Blätter hinzufügen.

Wenn Sie noch nie damit gearbeitet haben, finden Sie hier eine großartige Anleitung, wie Sie die Stängel einfach von den Blättern trennen und die Blätter schön in Scheiben schneiden.

Der Mangold hat einen zarten, leicht bitteren Geschmack, ähnlich wie andere Blattgemüse. Einfach mit Zitrone, Knoblauch, Salz und Pfeffer gewürzt macht es spritzig und hell und wunderbar. Ich habe es genossen, mit jedem Bissen ein bisschen Mangold und ein bisschen Lachs zu bekommen - die beiden passen in diesem Rezept wunderbar zusammen.

Dieser Knoblauchbutter-Lachs und Mangold ist eine einfache Mahlzeit für einen ungezwungenen Wochenabend, aber auch großartig für Gesellschaft. Wenn Sie diese Mahlzeit für sehr hungrige Menschen etwas weiter gehen lassen möchten, empfehle ich, etwas Quinoa oder braunen Reis zu kochen, um dazu zu servieren, und achten Sie darauf, alle Säfte aus dem Kochen des Mangolds / Lachses darüber zu löffeln.

Hinweis zur Ausstattung: Wenn Sie ein erfahrener Koch sind, können Sie eine Edelstahlpfanne verwenden (wie das abgebildete) Um dies zu machen - seien Sie gewarnt, dass es etwas schwierig sein kann, den Fisch umzudrehen, ohne dass er kleben bleibt, wenn Sie ihn nicht richtig anbraten. Aber wenn Sie ein Anfänger sind oder Ihr Leben einfach ein bisschen einfacher machen möchten, empfehle ich die Verwendung einer antihaftbeschichteten Pfanne. Vollständige Offenlegung: Ich habe eine antihaftbeschichtete Pfanne verwendet, um dies zu kochen, und dann alles in eine Edelstahlpfanne für die Fotos übertragen, weil sie heller und hübscher aussah :-)


Steinbutt in Pistazienkruste mit Zitronen-Tahini-Regenbogen-Mangold

Eine Steinbutt-Zubereitung, die den Einsatz noch einmal in die Höhe treibt! Das zart-milde Aroma des Steinbutts wird durch eine nussige Pistazienkruste verstärkt. Das Hinzufügen des Mangolds zum Teller ist ein himmlisches Match!

Zutaten
  • 1 Pfund Steinbuttfilets
  • 1 Tasse geschälte rohe Pistazien
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1/2 Tasse Mehl, zum Ausbaggern
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 große regenbogenharte Bündel, gewaschen
  • 1 EL Avocadoöl
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/3 Tasse Gemüsebrühe
  • Salz nach Geschmack
  • ZITRONEN-TAHINI-SAUCE
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 Tasse Tahin
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenschale, Bio-Zitrone verwenden
  • 1 TL Knoblauchsalz
  • 1/4 - 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Handvoll Sesamsamen oder mein FAVE - Trader Joes Everything but the Bagel Seasoning
Richtungen
  • Schritt 1 FÜR DEN MANDEL: Bereiten Sie zuerst Ihren Regenbogen-Mangold vor (oder lassen Sie diesen Schritt von Ihrem Partner machen!). Die Stiele vom Mangold entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Blätter grob hacken.
  • Schritt 2 Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Stiele, Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und anbraten, bis die Stiele weich werden – etwa 5 Minuten. Fügen Sie dann die Regenbogen-Mangoldblätter zusammen mit der Brühe hinzu. Rühren und abdecken. Etwa 10 Minuten kochen. Überprüfen Sie nach der Hälfte, ob es noch etwas Biss hat. Sie wollen keine matschigen Stängel.
  • Schritt 3 Während der Mangold kocht, die Zitronen-Tahini-Sauce zubereiten. Geben Sie Knoblauch, Tahini, Zitrone, Knoblauchsalz und 1/4 Tasse Wasser in eine Küchenmaschine und mixen Sie alles, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn Sie eine dünnere Konsistenz wünschen. Sie sollten in der Lage sein, es zu gießen, aber Sie möchten nicht, dass es flüssig wird.
  • Schritt 4 FÜR DEN FISCH: Die Pistazien über einer Schüssel zu einem feinen Mahl reiben (dieser Schritt erfordert die meiste Geduld, sorry!). Sie können auch Pistazien und Schale in eine Mini-Küchenmaschine geben und pulsieren, bis die Nüsse gemahlen sind – viel schneller!
  • Schritt 5 Würzen Sie Ihre Steinbuttfilets von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer. Baggern Sie Ihre Steinbuttfilets vorsichtig in Mehl, dann in der Pistazienmischung und bestreichen Sie sie gleichmäßig.
  • Schritt 6 Stellen Sie eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze auf und fügen Sie 1 EL Pflanzenöl hinzu. Sobald das Öl heiß ist, die Steinbuttfilets würzen und mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben. Auf der Unterseite goldbraun und knusprig etwa 3 Minuten braten. Den Steinbutt wenden, einen EL Butter hinzufügen und die Butter schmelzen und aufschäumen lassen. Die schäumende Butter über den Fisch geben und vom Herd nehmen. Lassen Sie das Filet in der Pfanne, um es durch die Restwärme fertig zu garen.
  • Schritt 7 Zum Anrichten den Fisch neben den Mangold geben. Den Mangold mit Sesam bestreuen und den Mangold mit Tahini-Sauce beträufeln. Mit einem Spritzer frischer Zitrone abschließen.

So viel Spaß wir dieses Jahr auch hatten, Thanksgiving zu veranstalten, ich bin irgendwie aufgeregt, zur Abwechslung etwas völlig Unzusammenhängendes zu kochen. Wir aßen, atmeten und schliefen Thanksgiving für Wochen vorher und dann Essensreste für eine Woche + danach. Mein Gefrierschrank ist jetzt mit den restlichen Resten gefüllt (hauptsächlich die 3 Arten von Füllung, die ich gemacht habe – totaler Overkill!), was uns bis zum Ende des Winters halten sollte. Das heutige Rezept ist also eine willkommene Abwechslung zu allem, was mit Truthahn zu tun hat und mit einem ganz anderen Protein – FISH! Nämlich Steinbutt.

Steinbutt ist das, was ich “fancy” Fisch nenne. Sie genießt in der Fischwelt hohes Ansehen und entspricht praktisch einer hochgeschätzten Dover-Sohle. Wir haben diesen besonderen Fisch im Citarella in Greenwich abgeholt, einem Gourmet-Lebensmittelgeschäft, das auf einer ganz anderen Ebene ist. Wir fahren nach Citarella, wenn wir Lust auf einen Ausflug haben und uns in der Küche besonders inspiriert fühlen.

Der feste Weißfisch hat eine große Flocke und einen milden, delikaten Geschmack. Es gibt nichts, was mit der Qualität dieses Fisches vergleichbar ist (und Sie werden definitiv dafür bezahlen!), aber Sie können in diesem Rezept immer Heilbutt oder Seezunge ersetzen. Es ist ein zarter Fisch, daher erfordert das Braten in der Pfanne ein wenig zusätzliche Finesse, zahlt sich jedoch aus, – Sie bleiben mit einem butterartigen, weichen Fleisch und einer knusprigen goldenen Haut zurück. Es ist so ein ausgezeichneter Fisch, dass er es wirklich nicht tut brauchen viele zusätzliche Gewürze oder Aromen, aber wir dachten immer noch, eine Pistazienkruste würde dem Teller eine so schöne Balance verleihen. Ich bin mir nicht sicher, warum wir uns dafür entschieden haben, die Pistazien zu reiben, um die Kruste zu machen, was völlig unnötig ist, wenn Sie eine Mini-Küchenmaschine haben.

Der Mangold ist ein Rezept, das wir auf der Tasting Page entdeckt haben und von dem wir absolut besessen sind. Es ist eine so vielseitige Seite und ich mache sie häufig. Es ist ganze 30 und vegan, also kannst du damit nichts falsch machen! Apropos ganz, was ich an diesem Rezept am meisten liebe (neben diesem Tahini-Nieselregen), ist, dass es die ganz Mangold. Bei den meisten Rezepten werden die Stiele weggeworfen, was ich so verschwenderisch finde, aber nicht dieses. Es verleiht der Pfanne und dem Teller auch einen schönen Farbtupfer.


Regenbogen-Mangold mit Zitrone und Knoblauch

Spinat verblasst in südlichen Gärten schnell, aber Mangold – ein weiteres dunkles Blattgrün mit einem milden, aber lebendigen Geschmack – kann bis in den Sommer hinein reichen. Mangold ist ein enger Verwandter der Rüben und passt auf natürliche Weise zu hellen Zitrusfrüchten.

Zutaten
2 Esslöffel Butter
3 Zehen Knoblauch, gehackt
1/2 kleine Vidalia-Zwiebel, in Scheiben geschnitten
1 Bund Mangold, Stängel und Blätter getrennt und gehackt
Schale und Saft von 1/2 Zitrone
1/4 Tasse trockener Weißwein
3 EL frisch geriebener Parmesankäse
Koscheres Salz nach Geschmack
Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen
In einer großen Pfanne Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Knoblauch und Zwiebel hinzu, rühren Sie um und kochen Sie 1 Minute lang. Mangoldstiele, Zitronenschale und Weißwein hinzufügen. Kochen, bis die Stiele weich sind, etwa 3 Minuten. Mangoldblätter hinzufügen und unter Rühren kochen, bis die Blätter zusammenfallen, etwa 2 Minuten. Vom Herd nehmen, Zitronensaft und Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


WIE MAN REGENBOGEN-CHARD & SHALLOT GRATIN . HERSTELLT

Hacken. Blanchieren. Quetschen. Anbraten. Soße. Backen.

Darum geht es hier, meine Freunde.

Der Regenbogen-Mangold wird sich anfühlen, als hättest du ungefähr 1.000 Blätter, aber sobald sie im heißen Wasser verwelkt, blanchiert und dann ausgepresst werden, um überschüssiges Wasser zu entfernen, wirst du dich fragen, wo all die Blätter sind. Dies ist ein weiterer Grund, warum dieses Gericht ein großartiges Make-Ahead ist, da 6 Pfund Regenbogen-Mangold konsumiert werden eine Menge Platz in einem weihnachtlich vorbereiteten Kühlschrank.

Sobald der Regenbogen-Mangold fertig ist, die Schalotten und den Knoblauch anbraten. Sobald alles durchscheinend ist, vom Herd nehmen und mit der Zubereitung der Sauce beginnen.

Dies ist eine Sauce nach Bechamel-Art, also beginnen wir mit einer Mehlschwitze. Keine Sorge, es klingt schick, ist aber wirklich einfach. Nur ein wenig Butter und Mehl, die zusammengerührt werden, um die Sauce zu verdicken, während sie mit der Milch köchelt. Sobald die Sauce zubereitet ist, mischen Sie eine großzügige Portion Parmesan und Gruyère-Käse unter, bevor Sie alles zusammen werfen.

Löffeln Sie Ihr schönes blattgrünes Gratin in eine gebutterte Auflaufform und backen Sie!

Können Sie ein anderes Grün ersetzen?

Unbedingt! Mangold ist ein einfacher Wechsel oder sogar toskanischer Grünkohl wäre ein guter Ersatz.

Und wenn Sie Schalotten finden, können Sie Lauch oder süße Zwiebeln für einen subtilen süßen Geschmack verwenden.

Was ist Gruyère-Käse?

Es ist die gleiche Käsesorte, die normalerweise auf französischer Zwiebelsuppe serviert wird. Es ist ein halbharter Käse, der leicht reibt, gut schmilzt und mild, aber würzig ist. Ein guter Ersatz ist Schweizer Käse. Wenn Sie in diesem Rezept Schweizer ersetzen, verwenden Sie einen Block Schweizer und keine Scheiben aus der Feinkosttheke.

Um dies im Voraus zu machen & hellip.

Wenn Sie es an dem Tag backen möchten, an dem Sie es servieren möchten, stoppen Sie, sobald alle Elemente in der Auflaufform sind, und kühlen Sie es.

Wenn Sie es gerne backen und einfach den Tag aufwärmen, an dem Sie es servieren, backen Sie es und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es abdecken und in den Kühlschrank stellen. Erhitzen Sie es in einem 375°F-Ofen für etwa 10 Minuten. Ein Teil der Butter kann sich trennen, aber ein kurzes Rühren bringt sie zusammen.

Wenn Sie dieses Gericht zubereitet haben, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar und eine Bewertung! Ich würde gerne Ihr Feedback hören. Vergessen Sie nicht, Ihr fertiges Gericht mit dem Pin auf Pinterest zu teilen, damit andere einen Blick darauf werfen können!